wahlen
13.07.2012 Freising

Das Prima leben und Stereo Festival

Richtig feiern am Weiher


Ein Festival zwischen gemütlicher Beschaulichkeit und grandioser Open-Air-Stimmung

Der Sommer im Münchner Norden: Es schmeckt stark nach Sommer- bzw. Semesterferien, es geht mit dem Radl, Badetuch und einem guten Buch an die vielen Badeweiher rund um Freising. Aber nicht für alle: Die Jungs und Mädels von „Prima leben und stereo“ ziehen sich alte Klamotten an und arbeiten eine Woche durch, damit am ersten Augustwochenende wieder das Open Air am Vöttinger Weiher in Freising mit famosen Bands und DJs steigen kann.

 
Prima leben und stereo – so heißt der verantwortliche Verein, junge Menschen, kulturbeflissen, musikverliebt und ein bisschen verrückt. Geld gibt's weder für den, der die Bands bucht, noch für die, die Eintrittsbändchen umlegen, Getränke verkaufen oder Kisten schleppen. Die Bezahlung ist die Freude der Besucher, wenn sie dann am Freitag, 3. und Samstag, 4. Augustabend fröhlich-friedlich Spaß an der Musik haben und auf der grünen Wiese am beschaulichen Weiher springen und singen. Das war schon vor gut 19 Jahren so, als eine handvoll Abiturienten die alte Open-Air-Tradition aufleben lassen wollte, um für eine befreundete Band ein Freiluftkonzert am Weiherrand zu organisieren. Inklusive Bierverkauf aus dem Kofferraum vom Passat der Eltern. Stück um Stück wuchs daraus der Verein „Prima leben und stereo“ und das Festival gleich mit. Lokale Bands und bayerische Nachwuchshoffnungen kamen gerne an den Weiher und mit der Zeit konnte sich der Verein auch den einen oder anderen lang gehegten Wunsch der nationalen Bandsszene leisten. Jetzt hat das „Prima leben und stereo“-Festival optimale Auslastungsgröße zwischen gemütlicher Beschaulichkeit und grandioser Open-Air-Stimmung erreicht. Auch wenn das im Sommer 2012 wieder heißt: Bauzäune schleppen, Müll sammeln und sich vor dem Regen fürchten. 
 
Mit dabei sind in diesem Jahr die Bands: Frittenbude, The Notwist, Jeans Team, Fica & das Phantomorchester, Fuck Art lets dance, Bodi Bill, Die Türen, Auletta, Vierkanttretlager, EFFI, Pandoras Box, Monday Tramps, Nerds on Promnight und Young Chines Dogs.
Autor: sp

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: