Die Wochenblatt App
22.10.2012 Freising

24-Jähriger war erheblich betrunken

Möbel aus Fenster geschmissen!

Polizei-Schild
Foto: Christa Latta
Unbekannte Flugobjekte waren am Samstagmorgen in Freising unterwegs: Ein Betrunkener warf morgens Möbelstücke aus dem Fensters einer Wohnung.

Am frühen Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, wurde die Polizei Freising durch mehrere Anwohner der Angermaierstraße in Freising darüber informiert, dass aus einer Wohnung Möbelstücke auf die Straße geworfen werden. Vor Ort konnte die Wohnung des Verursachers schnell ausgemacht werden. Zudem wurde ein Tisch unterhalb der Wohnung auf der Straße festgestellt.

 

Beim Verursacher handelte es sich um einen stark alkoholisierten 24-jährigen Mann. Er verleugnete zunächst die Tathandlung, allerdings konnten noch in der Wohnung Abdrücke von Tischbeinen auf dem Teppich festgestellt werden. Ein Tisch war jedoch nicht mehr vorhanden.

 

Warum er sich auf diese Weise von seinem Mobiliar verabschiedete, konnte er natürlich nicht erklären. Verletzt wurde durch die kuriose Aktion niemand. Auch ein Fremdschaden blieb aus. Trotzdem muss sich der junge Mann wegen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr strafrechtlich verantworten.

Autor: tg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: