05.08.2016 Langenbach

Polizei stellt drei verdächtige Mädchen

Langenbach: Jugendliche stehlen für Süßes und Zigaretten Opferstock

Opferstock, Aufbruch, Kirche2
Foto: Axel Effner
Um mit dem Geld Süß- und Tabakwaren zu kaufen, haben drei 16- und 17-jährige Mädchen am Donnerstag einen Opferstock in Langenbach gestohlen. Die Polizei griff die Mädchen auf, die den Diebstahl dann auch zugaben.

Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr wurde der PI Freising der Diebstahl eines Opferstocks aus der Kirche in Langenbach gemeldet. Nach den Ermittlungen vor Ort und einer Befragung der Anwohner konnten drei verdächtige Jugendliche im Rahmen der Nahbereichsfahndung in der Nähe des Tatortes aufgegriffen werden.

 

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um 16- und 17-jährige Mädchen, die in den folgenden Vernehmungen die Tat, sowie einen weiteren Opferstockdiebstahl und einen Diebstahlversuch zugaben. Als Grund für ihre Taten nannten sie den Erwerb von Süß- und Tabakwaren. Alle drei Beschuldigten müssen sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Autor: fw / kx

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: