wahlen
08.08.2012 Moosburg

23-Jähriger wurde bei der Flucht beobachtet

Polizei schnappt den Einbrecher


Die Moosburger Polizei konnte den Einbruch in den Aquapark-Kiosk sowie den Einbruchsversuch in einen Verbrauchermarkt rasch aufklären.

In der Nacht zum Samstag schlug ein zunächst unbekannter Täter um 1.45 Uhr ein Fenster eines Verbrauchermarktes in der Neuen Industriestraße in Moosburg ein und löste dadurch einen akustischen Alarm aus. Daraufhin verließ er fluchtartig – ohne Beute – die Örtlichkeit und fuhr in einem Pkw weg.

 

Von einem Zeugen konnte ein Fahrzeug beobachtet werden, das ohne Licht und mit hoher Geschwindigkeit vom Parkplatz wegfuhr. Durch die Ermittlungen der Moosburger Beamten konnte die Tat nun auch dem – nach dem Einbruch in den Kiosk am Aquapark in der Nacht zum Sonntag festgenommen 23-jährigen Moosburger – zugeordnet werden. Gegen diesen hatte am Montag der Ermittlungsrichter Haftbefehl erlassen.

 

Auch der Fahrer des bei der Flucht benutzten Fahrzeugs konnte ermittelt werden: Es handelt sich um einen ebenfalls 23-jährigen Moosburger.
 

Autor: tg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: