wahlen
12.10.2012 Freising

Besondere Stimmung im Kreissaal

500. Baby im Klinikum Freising


Die werdende Mutter hat bei der Geburt ein Lied aus ihrer nigerianischen Heimat gesungen, um ihr Baby zu begrüßen.

Laura ist am 5. Oktober um 4.21 Uhr als 500. Baby im Klinikum Freising zur Welt gekommen. Das kleine Mädchen wog 2890 Gramm und ist somit das dritte Kind der Familie Obanor, die seit fünf Jahren in Freising lebt. Für Mama Osaromen war klar, dass sie auch die kleine Laura im Klinikum Freising entbinden wird: „Ich habe bereits die ersten beiden Kinder (4 und 2 Jahre alt) hier im Klinikum zur Welt gebracht und ich war immer sehr zufrieden. Alle sind sehr nett und die Betreuung ist erstklassig.“ Der leitende Oberarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. Jürgen Krause, hat die Geburt betreut. Er freut sich sehr, dass sie schnell und unkompliziert verlaufen ist.

Außerdem war die Stimmung im Kreißsaal ganz besonders: „Frau Obanor hat bei der Geburt ein Lied aus ihrer nigerianischen Heimat gesungen, um ihr Baby zu begrüßen!“ Herzlich begrüßt wurde die kleine Laura auch von ihrer Schwester und ihrem Bruder. Die beiden sind mächtig stolz auf ihre kleine Schwester. Einen Blumengruß überreichten Chefarzt Dr. Dario Vincenti und Dr. Jürgen Krause zusammen mit dem Team der Wochenstation am nächsten Tag.

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: