Die Wochenblatt App
10.09.2012 Erding

Ehepaar alarmierte die Polizei

Überfall und Verfolgungsjagd – nur ein Scherz


Ihren Augen traute ein Ehepaar aus Erding nicht, als sie mit ihrem Pkw an der roten Ampel der B388 Abzweigung Therme Erding standen.

Aus einem weiteren Fahrzeug sprangen zwei mit einer Sturmhaube maskierte Männer  heraus, liefen zu einem weiteren Pkw und schlugen dort auf den Fahrer und Beifahrer ein. Anschließend liefen die beiden Maskierten wieder zu ihrem Fahrzeug zurück und verfolgten das mit hoher Geschwindigkeit bei Grünlicht in Richtung Therme abgebogene Fahrzeug. Beim Abbiegen verlor der Fahrer des „Verfolgungsfahrzeuges“ die Kontrolle über seinen Pkw und schlitterte gegen die Leitplanke.

 
Das Erdinger Ehepaar sah dann noch, wie das erste Fahrzeug ebenfalls stehen blieb und die beiden Männer erneut aus ihrem Pkw ausstiegen.
 
Aufgrund ihren Beobachtungen meldete sich das Ehepaar sofort bei der Polizei.
 
Vor Ort wurde durch die Beamten dann festgestellt, dass es sich bei dem „Überfall“ lediglich um einen Scherz handelte. In den beiden beteiligten Fahrzeugen saßen jeweils Geschwister, die spontan die Idee hatten, einen Überfall zu simulieren.
Die Beteiligten gaben gegenüber den Beamten an, dass sie die Tragweite ihres Handelns nicht bedacht hatten.
Die Beteiligten erwartet nun eine Strafanzeige und der Unfallverursacher hat mit einer Geldbuße zu rechnen.
Autor: we/bi

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: