08.06.2017 Erding

Insgesamt 40 Einsätze

Feuerwehr Erding im Mai wieder stark gefordert

FFW Erding im Einatz, Feuerwehr Erding, Autobahn, Einsatz
Foto: FFW Erding
Im vergangenen Monat Mai musste die Freiwillige Feuerwehr Erding wieder zu insgesamt 40 Einsätzen ausrücken.

Hierunter waren fünf Verkehrsunfälle, sechs First Responder Einsätze, sechs Tierbergungen, vier Amtshilfen, drei Wohnungsöffnungen, zwei Einsätze mit Gefährlichen Gütern und Stoffen sowie fünf Brandeinsätze, darunter der Großbrand im Kompostierwerk nahe Schwaig. Die restlichen Einsätze waren sonstige Hilfeleistungen oder Brandschutzerziehungen.

 

40 Einsätze mit insgesamt 42 Stunden reiner Einsatzdauer (532 absolvierten Stunden, wenn man alle aktiven Kräfte zusammenrechnet) waren wieder eine große Herausforderung für die Kräfte der Erdinger Wehr. Positiv im Mai war die rückläufige Alarmierungsquote der First Responder, doch allein in den ersten sieben Tagen des Monats Juni waren es schon wieder fünf Einsätze für die Feuerwehrsanitäter.

 

Dazu kamen im vergangenen Monat noch zehn Übungen für die Aktive Mannschaft, bei denen nochmals 414 Stunden auf das Konto der ehrenamtlichen Kräfte zu Buche schlugen.

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: