Die Wochenblatt App
23.07.2012 Erding / München

Filmemacher stellt sein neuestes Werk vor

Joseph Vilsmaier mit seiner Bavaria im Lichtspielberg


Regisseur live dabei bei der Erding-Premiere seines neuen Films.

Regisseur Joseph Vilsmaier besucht am kommeden Mittwoch, 1. August, einmal mehr den Cineplex Lichtspielberg Erding. Er hat seinen neuesten Film im Gepäck: „Bavaria – Traumreise durch Bayern“. Im Anschluss an die 20-Uhr-Premierenvorstellung wird der vielfache Filmpreisträger erzählen wie er auf die Idee kam, eine Dokumentation über seine Heimat aus dem Hubschrauber heraus zu drehen.

 
Vilsmaier muss sich auch dank Filmen wie „Herbstmilch“, „Rama dama“ oder „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“ – zur Premiere der Kult-Neuverfilmung war er letztmals im Erdinger Kino zu Gast – den Titel „Erneuerer des Heimatfilms“ gefallen lassen. Für „Bavaria“ hat er einen anderen Weg eingeschlagen: Die Luftaufnahmen von Königssee und Neuschwanstein entstanden mit einer Digitalkamera, die sich außen an einem Hubschrauber befestigt um 360 Grad drehen lässt, selbst bei Fluggeschwindigkeiten von 300 Kilometer pro Stunde filmt und mit einer Super-Tele-Optik auch aus vielen Hundert Metern Höhe gestochen scharfe Bilder liefert.
 
Dazu kombiniert Vilsmaier Eindrücke bayerischen Brauchtums mit Blicken hinter die verschlossenen Türen einiger Global Player und zeigt die Fertigung von Turnschuhen für Weltfußballer, von Kampfjets für die Nato und Erzgewinnung im Hochofen. Die Musik von Haindling untermalt die Traumreise auf der großen Leinwand.
 
Ab sofort gibt es Karten für die Premierenvorstellung am 1. August um 20 Uhr. Reservierungen werden telefonisch unter (08122) 96 49 10 entgegengenommen, oder sind im Internet möglich unter www.cineplex.de/ erding.
Autor: cb

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: