10.09.2012 Flughafen München


Dreist: Nach Landung im Flieger beklaut






Kurz vor dem Verlassen den Flugzeuges wurde eine 36-jährige Spanierin Sonntag Nachmittag Opfer eines Taschendiebes.

Die Frau hatte ihre Handtasche in einem Ablagefach vor ihrem Sitz verstaut. In der allgemeinen Unruhe während des Aussteigens nach der Ankunft aus Bilbao hatte die Frau kurz ihre Sitzreihe verlassen um weiteres Handgepäck aus dem Staufach zu holen.

 

In dieser Zeit nahm ein bislang unbekannter Dieb die Tasche an sich und flüchtete. In der Tasche waren sämtliche persönlichen Dokumente, Bankkarten und das Bargeld der spanischen Touristin. Der Schaden liegt bei etwa 500 Euro.

Autor: we/bi
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/erding/regionales/Dreist-Nach-Landung-im-Flieger-beklaut;art1150,135141