Die Wochenblatt App
01.08.2012 Dorfen

Nächtliche Saufgelage am Pool

Illegale Freibadbesucher


Ungebetene Gäste suchen derzeit das Dorfener Freibad heim. Jugendliche verlegen ihre nächtlichen Saufgelage dorthin.

Stadtverwaltung und Polizei Dorfen schlagen Alarm: Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung häufen sich in jüngster Vergangenheit wieder Gäste im Dorfener Schwimmbad, die ihren Besuch in die Nachtstunden verlegen.

 

Meist gehe solchem Verhalten übermäßiger Alkoholkonsum voraus. Abgesehen vom unrechtmäßigen Betreten des Geländes und der Lärmbelästigung für die Nachbarn des Bades bestehe beim Baden unter Alkoholeinfluss eine nicht unerhebliche Gefahr für Leib und Leben.

 

In den Morgenstunden des vergangenen Dienstags, 31. Juli, seien zehn zum Teil stark alkoholisierte Jugendliche und Heranwachsende – die meisten von ihnen aus Nachbargemeinden – gemeinsam von Polizei und Schwimmbadpersonal im Schwimmbad aufgegriffen worden.

 

Die Stadt Dorfen und die Polizei weisen darauf hin, dass es sich bei solchen nächtlichen Besuchen nicht um Kavaliersdelikte, sondern um den Straftatbestand eines Hausfriedensbruchs handelt. Wer erwischt wird, müsse mit einer Strafanzeige rechnen.

Autor: cb

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: