wahlen
07.08.2012 Erding

Abbas Schirmohammadi ist deutschlandweit gefragt

Der Tausendsassa aus Erding


Seit 15 Jahren lebt Abbas Schirmohammadi nun schon in Erding. Der Heilpraktiker für Psychotherapie kommt aus einer angesehenen Arztfamilie und hat sich in der Semptstadt vor allem durch seine zahlreichen Buchveröffentlichungen einen Namen gemacht.

Mit Werken wie „Coaching für Paare“, „Coaching für Singles“, „Das ultimative ‘Sprücheklopfer’ Buch“, „Das Leben ist ein Skandal“, u.v.a. gibt er mit einem Augenzwinkern Tipps und Tricks für ein erfüllteres Leben (das Wochenblatt berichtete mehrfach).

 
Doch der 34-Jährige hat noch mehr Talente. Viel mehr. So zählt Abbas Schimohammadi  zu den führenden Entspannungstherapeuten Deutschlands. Durch Autogenes Training verhilft er Menschen zu Stressabbau und Entspannung. Er unterrichtet Autogenes Training, bildet Seminarleiter aus und veröffentlicht auch seit sechs Jahren Entspannungs-CDs. Besonders genial: Diese werden nicht nur von ihm selbst besprochen – schließlich hat er mehrere Jahre als TV-Moderator gearbeitet – sondern Abbas Schirmohammadi komponiert auch die Musik dazu und spielt sie selbst ein. 
 
Dem Wochenblatt verriet er: „Erst kürzlich hat ein  deutschlandweit bekanntes Fitness- und Lifestyle-Magazin bei mir angefragt, ob sie meine marktführende CD ‘Autogenes Training – In der Ruhe liegt die Kraft’ als Heftbeigabe herausbringen dürfen. Wenn dieser Deal klappt, wäre das natürlich fantastisch.“
 
Sich auf die faule Haut zu legen, das kennt der offene und sympathische Erdinger nicht. So entwickelte er nach seiner erfolgreichen CD für Autogenes Training ein spezielles  „Erfolgsprogramm“ auf CD, „bei dem der Zuhörer Kraft, Stärke und Gesundheit tanken kann und auf Erfolg programmiert wird.“
 
Ob Power Yoga, Heilmeditation, Entspannungsreise oder Liebesmusik: Der Bogen, den Schimohammadi bei seinen CDs spannt, ist wohl ebenso groß, wie die Themenvielfalt seiner Bücher. Denn auch im gedruckten Bereich sind in letzter Zeit wieder einige neuer Werke dazu gekommen, wie beispielsweise kürzlich  erschienen „Schüßler-Salze“ oder „Der kleine Partnerschaftsratgeber“.
Da ist es kein Wunder, dass mittlerweile auch ProSieben auf das Mulitalent aus Erding aufmerksam geworden ist, und ihn Anfang Juni diesen Jahres für die Sendung Taff als Experten hinzuzog.
 
Doch dabei vergisst Abbas Schirmohammadi natürlich seine Heimatstadt nicht. Mit der Erdinger Zahnärztin Dr. Christiane Schneider bringt er gerade eine audiovisuelle Entspannungs-DVD heraus. „Es ist etwas völlig Neues und mein erster Schritt in diese Richtung“, erklärt der 34-Jährige.
 
Wenn man weiß, das Schirmohammadi hauptberuflich als Assistent der Geschäftsleitung der Deutschen Paracelsus Akademien arbeitet und noch dazu Chefredakteur des naturheilkundlichen Fachmagazins „Paracelsus“ ist, sei natürlich die Frage gestattet, wie er das alles hinbekommt. „Für mich sind meine Projekte eine Sache des Willens“, gibt er offen zu.
 
 „Wenn ich ein Buch oder eine CD unbedingt fertig bekommen will, ziehe ich es durch und schaue nicht mehr auf die Uhr wie weit die Nacht bereits fortgeschritten ist.“
 
Mehr über Abbas Schirmohammadi gibt es im Internet unter: http://www.abbas-schirmohammadi.de.
Autor: Birgit Reinbacher

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: