wahlen
11.09.2012 Erding / Landkreis

Polizei konnte Täter schnappen

Beifahrerin mit Laserpointer geblendet


Anfang September blendeten zwei zunächst unbekannte Männer im Landkreis Erding eine 24-jährige Autobeifahrerin mit einem grünen Laserstrahl.

Am Samstagabend, 1. September, gegen 21.30 Uhr fuhr die Geschädigte als Beifahrerin in einem Mitsubishi Colt von Hohenlinden Richtung Erding. Am Ortsende Reithofen wurde sie plötzlich von einem grellen grünen Laserstrahl so stark geblendet, dass sie starke Schmerzen im Auge verspürte und noch heute über eine eingeschränkte Sehkraft klagt. 

 
Ermittlungen der Kriminalpolizei Erding ergaben, dass zwei Männer offenbar in der Dunkelheit vom Balkon aus mit einem Laserpointer auf vorbeifahrende Fahrzeuge zielten. Hierbei gerieten nun zwei aus dem südlichen Landkreis Erding stammende junge Männer im Alter von 21 und 23 ins Visier der Ermittler. 
 
Gegen sie wird nun wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung  und des gefährlichen Eingriffs  in den Straßenverkehr ermittelt.
Autor: we/bi

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: