02.04.2012 Flughafen München


Auf nach Barcelona, Porto, Azoren oder Nantes






Gleich drei neue Airlines mit vier neuen Flugverbindungen hat der Münchner Flughafen in seinen aktuellen Sommerflugplan aufgenommen: Seit vergangenen Samstag bedient die spanische Airline Vueling mit drei täglichen Flügen die Strecke München – Barcelona.

Einmal die Woche fliegt ebenfalls seit Samstag die portugiesische Fluggesellschaft Sata International von München mit einem Zwischenstopp in Porto nach Ponta Delgada auf den Azoren. Zu beiden Erstflügen bekamen die Crews die traditionellen Premierengeschenke – Bierkrüge und Lebkuchenherzen.

 

Am 1. Juni  begrüßt der Münchner Airport eine weitere Fluggesellschaft: Die Airline Volotea wird von diesem Tag an drei Mal in der Woche nach Nantes in West-Frankreich fliegen.

Autor: we/bi
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/erding/regionales/Auf-nach-Barcelona-Porto-Azoren-oder-Nantes;art1150,105151