Feuerwehr - Gefahrgutunfall

Ein mit Blaulicht aus Erding kommender Rettungswagen ist am Montagnachmittag, 27. Februar, um 16 Uhr auf der Flughafentangente Ost frontal mit einem VW Golf zusammen gestoßen. mehr ...

Taxi

Am Mittwoch, 22. Februar, gegen 19.30 Uhr, stiegen drei Männer aus dem Landkreis Mühldorf am Inn (22, 24 und 28 Jahre) in der Rosenheimer Straße in Haidhausen in das Taxi eines 56-jährigen Taxifahrers. Sie wollten zum Ostbahnhof transportiert werden. Diese Fahrt eskalierte ... mehr ...

KLANZ Kampagne 2017

mehr ...

Alkoholsünder, Alk, Alkohol, Alkohol am Steuer, Alkomat

Schon am frühen Nachmittag hatte ein 58 Jahre alter Münchner einen mordsmäßigen Rausch: Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 2,7 Promille. mehr ...

Nach Auslieferung aus Chile: Haftbefehl eröffnet

Totschlagsprozess gegen Erdinger Frauenarzt wird neu aufgerollt

Fortsetzung Totschlagsprozess

Der Strafprozess gegen einen Erdinger Frauenarzt (57) wird demnächst vor dem Landgericht Landshut neu aufgerollt. Er war im Januar 2015 von der Schwurgerichtskammer vom Vorwurf des Totschlags freigesprochen worden. Der Bundesgerichtshof hob dieses Urteil jedoch im Dezember 2015 auf. mehr ...

„Geheimniskrämerei” soll ein Ende haben

Grüne fordern: Flughafen soll umstrittenes Förderprogramm einstellen

Flughafen München

Die Flughafen München GmbH (FMG) soll ihr umstrittenes Förderprogramm von Fluglinien umgehend einstellen. Einen entsprechenden Antrag hat Christian Magerl, Landtagsabgeordneter der Grünen, nun im Landtag eingereicht. mehr ...

Narrenschranne Faschingssonntag

Sonnenschien und milde Temperaturen boten idealen Rahmen

Narren lockten ganz Erding auf den Schrannenplatz

Die Narrenschranne der Narrhalla Erding lockte am Sonntag ganz Erding in die Innenstadt. Rund um die Bühne herum gab es kaum mehr ein Durchkommen. Ein freundlicher Himmel und milde Temperaturen ließen es dem Prinzenpaar beim Tanzen so richtig warm werden. mehr ...

Wochenblatt
-Anzeige-

Buchen Sie hier Ihren Firmenartikel

Infos aus dem Geschäftsleben

Wollen auch Sie das Wochenblatt online nutzen um Ihre Firma zu bewerben, eine Veranstaltung zu präsentieren oder eine Mitarbeiter-Ehrung? mehr ...

SH Hörgertshausen

Schiff ahoi und Leinen los: Impressionen vom Sportlerball beim Soller

Matrosen, Piraten, Quallen und Meerestiere feierten im ausverkauften Sportlerball im Gasthaus zum Soller ausgelassen Fasching. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Billardturnier Fasching Billard Cafe College Markt Schwaben

Billardturnier mit Spaßfaktor

8-Ball-Wechselstoß mit Pappnase und Perücke

Das Billard Cafe College Markt Schwaben lud zum Faschingsturnier im spassbetonten 8-Ball-Wechselstoß-Modus mit Pappnase und Perücke. mehr ...

Notarzt

Zusammenstoß an einer Kreuzug

Notarzt-Fahrzeug wird bei Einsatz in Unfall verwickelt

Bei einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Sirene wurde ein Notarzt-Fahrzeug in einen Unfall verwickelt. Zwei Personen wurden verletzt, der Sachschaden ist hoch. mehr ...

Alkotest, Alkoholkontrolle im Fasching, Alkohol

Am Faschingswochenende

Polizei Erding zieht betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr

An diesem Faschingswochenende hat die Polizei Erding einige betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. mehr ...

Motorsäge

Feuerwehr muss anrücken

Ast beschädigt bei Baumfällarbeiten Telefonmasten

Auf der Straße zwischen Ottenhofen und Wimpasing wurde am Samstagnachmittag, 25. Februar, durch mehrere Personen ein beschädigter Telefonmast mitgeteilt. mehr ...

Feuerwehr

Brandursache muss noch ermittelt werden

Gartenhecke brennt und beschädigt Wagen sowie Verkehrszeichen

Am Samstagabend, 25. Februar, gingen kurz vor 20.30 Uhr bei der Einsatzzentrale mehrere Mitteilungen über eine brennende Gartenhecke entlang der Thomas-Wimmer-Straße in Erding ein. mehr ...

Kreuz Religion Glaube Kirche

Vorerkrankung

Tragisch: Radfahrer (50) stürzt und stirbt

Am Freitag, 24. Februar, um 0.35 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad auf der Mauerkircherstraße in Bogenhausen. Aufgrund einer akuten Erkrankung stürzte er von seinem Fahrrad und blieb bewusstlos auf der Straße liegen. mehr ...

Wodka, Schnaps, Alkohol

Konsequenzen aus dem letzten Jahr

Schnapsverbot beim Erdinger Moosgeistertreiben

Für den Schrannenplatz, den Kleinen Platz sowie die Lange Zeile und alle angrenzenden Nebenstraßen gilt am Faschingsdienstag, 28. Februar, von 12 bis 20 Uhr und damit während des Moosgeistertreibens ein striktes Schnapsverbot. Das teilt die Stadt Erding mit. mehr ...

Topmodel2017

"Germany's next Topmodel" 2017

Alle vier Münchnerinnen sind eine Runde weiter – auf Aissatou wartet der Shoot-Out!

Ein windiges Shooting in acht Metern Höhe, Laufstegtraining mit Nekita Thompson und Mac Folkes, ein Live-Walk und vier Mädels auf Heimreise – all das geschah in der gestrigen Folge drei von 'Germany's next Topmodel'. mehr ...

E-Mail Anzug Banker Telefon Medien

Großer Schaden angerichtet

Hacker übernimmt Internet-Konto von Erdingerin

Ein Hacker hat den gewerblich genutzten Internet-Account einer Erdingerin gehackt und gehörig Schaden angerichtet. mehr ...

Festnahme der Bundespolizei

Handschellen klickten

Flughafen München: Gesuchter Kinderschänder verhaftet

Ein gesuchter Kinderschänder lief am Donnerstag, 23. Februar, am Münchner Flughafen direkt in die Arme der Bundespolizei. mehr ...

Handel, Herrenausstatter

Umsatz nach ersten Ergebnissen um 5,5 Prozent gestiegen

Bayerns Einzelhändler setzen im Januar mehr um

Nach ersten Ergebnissen der Einzelhandelsstatistik des Bayerischen Landes- amts für Statistik stieg der Umsatz im bayerischen Einzelhandel im Januar 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat nominal um 5,5 Prozent und real um 3,1 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten des Einzelhandels nahm um 1,1 Prozent zu. mehr ...

Pläne kurz vor Vollendung

Kreisschülerparlament füllt sich mit Leben

Vor einem Jahr hat der Landkreis Erding das Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ erhalten. Seitdem arbeiten die Arbeitsgruppen und das Landratsamt daran, die Projekte, die in der Bewerbung aufgenommen wurden, umzusetzen. In Sachen Schülerparlament geht es zügig voran mehr ...

auspuff abgase feinstaub

Uneinsichtiger Verkehrsrowdy verhaftet

Auf Kriegsfuß mit den deutschen Verkehrsregeln

Anscheinend war er der Meinung, dass die deutschen Gesetze und Regeln für ihn nicht gelten. Ein 23-jähriger Türke hatte offenbar seine Bußgelder nach mehreren Verkehrsübertretungen nicht bezahlt, war deshalb mit gleich vier Haftbefehlen gesucht. Bundespolizisten haben den gebürtigen Münchner gestern (23. Februar) bei seiner Rückkehr aus der Türkei festgenommen. Bei der Bundespolizei konnte er sich nicht mehr aus der Verantwortung ziehen; da hieß es dann: Bezahlen oder Haft. mehr ...