Die Wochenblatt App
31.10.2012 Plattling

Ermittlungen

Versuchter Raub - Drei Männer flüchtig


Am Dienstag, 30. Oktober, wurde ein 29-jähriger Mann aus dem Landkreis Dingolfing-Landau in der Plattlinger Bahnhofstraße von drei unbekannten Männern geschlagen, damit sie an seine Geldbörse herankommen. Die Kripo Deggendorf ermittelt.

Der 29-Jährige war um 23.15 Uhr zu Fuß zu seinem geparkten Pkw in der Bahnhofstraße unterwegs. Auf dem Weg dorthin kamen plötzlich drei unbekannte Männer und versuchten, seine Geldbörse zu rauben. Einer der Männer versetzte dem 29-Jährigen einen Kopfstoß, wodurch er zu Boden ging. Am Boden liegend wurde er von den beiden anderen Männern mit den Füßen getreten. Der Mann wurde leicht verletzt. Die drei Männer flüchteten in unbekannte Richtung.

 

Die Kripo Deggendorf hat die weitere Bearbeitung des Falles wegen versuchter räuberischer Erpressung übernommen und hofft nun auf Mithilfe aus der Bevölkerung.

Wer hat am 30. Oktober in der Zeit von 23.10 bis 23.20 Uhr in der Bahnhofstraße den Vorfall beobachtet und kann Angabe zu den drei flüchtenden Männern machen?

Hinweise bitte an die Kripo Deggendorf unter 0991/3896-0 oder an jede andere Polizeidienststelle. 

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: