wahlen
12.07.2012 Winzer

Kapitän gesucht

Regierung verkauft Katastrophenschutz-Boot


Es muss ja nicht gleich die Jagd nach dem Krokodil Klausi sein – aber mit einem Boot des Katastrophenschutzes ist ein Kapitän bestens ausgerüstet für Abenteuer auf dem Wasser. Ein solches Boot ist jetzt bei der Regierung von Niederbayern zu haben. Die Behörde verkauft es an den Meistbietenden.

Es geht um ein Mehrzweckboot (glasfaserverstärkte Polyester-Sandwichbauweise) mit Mercury Außenbordmotor (Typ 80/OC mit 59,6 KW) und Transportanhänger.

 

Die genauen Daten: Baujahr 1989, Steuerstand überdacht, 6,70 Meter Länge, 2,20 Meter Breite, 80 Zentimeter Wandhöhe, 800 Kilogramm Gewicht, 1400 Kilogramm Nutzlast, Doppelboden selbstlenzend. Das Boot wurde bis Juni dieses Jahres eingesetzt und wird nun verkauft, weil der Freistaat Bayern ein neues beschafft hat.

 

Angebote können bis 17. August 2012 in einem verschlossenen Umschlag bei der Regierung von Niederbayern, z. Hd. Herrn Schüll, Regierungsplatz 540, 84028 Landshut, abgegeben werden. Das Mindestgebot liegt bei 2500 Euro.

 

Interessenten können das Boot nach Absprache mit der Freiwilligen Feuerwehr Neßlbach unter Telefon 08545/341 besichtigen.

Autor: pm
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: