wahlen
30.05.2012 Deggendorf/Ratzeburg

Bundespolizeiabteilung

Deggendorf bundesweit beste Einsatzeinheit


Riesenerfolg der niederbayerischen Einsatzkräfte beim internationalen Vergleich in Ratzeburg.

Beim 4. Tag der Bundesbereitschaftspolizei 2012 in Ratzeburg (Schleswig-Holstein) liefen die Einsatzkräfte der Bundespolizeiabteilung Deggendorf zur Hochform auf und gingen bei allen drei ausgeschriebenen Disziplinen als eindeutige Sieger hervor.


Im Sinne einer belastungsintensiven, taktischen Einsatzvorbereitung stellten 15 Einsatzeinheiten an acht Einsatzstationen ihr verbandspolizeiliches Leistungsvermögen in anspruchsvollen Einsatzlagen unter Beweis.


Neben neun Einsatzzügen in einer Stärke von jeweils 38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Bundespolizeiabteilungen Uelzen, Blumberg, Duderstadt, Bad Düben, Sankt Augustin, Bayreuth, Bad Bergzabern, Hünfeld und Deggendorf, nahmen Einsatzzüge der Landespolizeien Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen sowie Mecklenburg-Vorpommern teil. Ebenso stellten sich Einsatzeinheiten aus den Niederlanden und der Schweiz dem anspruchsvollen Vergleich.

 

Polizeiliche Maßnahmen gegen gewaltbereite Fußballfans oder Versammlungsteilnehmer gehörten ebenso zum geforderten Spektrum wie Raumschutz, Eindringen und Durchsuchen von Gebäuden sowie das Bewältigen von Amoklagen. Besonders gefordert waren gute Führungsqualitäten, die Kenntnis einsatzrelevanter, dienstlicher Bestimmungen, die Teamarbeit, das Denken in zielführenden, rechtssicheren Lösungen und die psychische sowie physische Leistungsfähigkeit.


Ein Amoklauf im Zeltlager, Randale beim Fußballspiel und eine unangemeldete Demonstration waren u.a. die Einsatzsituationen, die es zu bewältigen gab.



Der Deggendorfer Einsatzzug unter der Führung von Polizeihauptkommissar Markus Neubauer meisterte die Herausforderungen unter den kritischen Augen einer Wertungskommission mit Bravour und holte den Sieg in die Donaustadt.


Ein weitere Disziplin war das Erstellen eines 90-Sekunden- Kurzfilmes der jeweiligen Beweissicherungs- und Dokumentationseinheiten zum Thema: „25 Jahre Frauen bei der Bundesbereitschaftspolizei“. Unter der Verantwortlichkeit von Polizeihauptmeister Thomas Krenn entstand ein genialer Streifen mit reichlich Sex-Appeal. Akteure waren ausschließlich Polizeivollzugsbeamtinnen der BPOLABT DEG. Die Deggendorfer Produktion imponierte der professionellen Jury der Filmhochschule Babelsberg. Eine zweite Wertung war dem Publikum anlässlich der Ehrung des Siegers vorbehalten. Die gemessene Lautstärke des Applauses gab den Ausschlag. Letztendlich hieß es beide Male: „The Oskar goes to… Bundespolizeiabteilung Deggendorf“.

 

Am Donnerstagabend kehrte das erfolgreiche Team erschöpft aber glücklich in den Standort zurück. Schon an der Zufahrt zur Abteilung wurden sie mit einem riesengroßen Glückwunschplakat begrüßt.


Am darauffolgenden Tag bereiteten ihnen ihre Kolleginnen und Kollegen im Rahmen einer kleinen Siegesfeier einen tollen Empfang. Die Siegerhymnen „We are the Champions“ und „An Tagen wie diesen“ sowie tosender Applaus begleitete das Siegerteam in den Speisesaal. Dort wurden neben dem Siegerfilm auch aktuelle Bilder der Veranstaltung in Ratzeburg präsentiert. Der sichtlich stolze Abteilungsführer, Polizeioberrat (POR) Mario Konjević, der beim Erfolg seiner Abteilung in Ratzburg live dabei war, dankte dem Team für die herausragenden Leistungen in allen Wertungen. Sogar die Oberbürgermeisterin der Stadt Deggendorf, Anna Eder, zeigte spontan ihre Wertschätzung und gratulierte den Siegern persönlich im Rahmen der Feierlichkeiten ebenso wie Professor Ernst Jürgens von der Fakultät Elektrotechnik/Medientechnik der Hochschule Deggendorf, mir der die Bundespolizeiabteilung in Sachen Medientechnik eine Kooperationspartnerschaft pflegt.

 

POR Mario Konjević ließ es sich nicht nehmen, für die gesamte Abteilungsfamilie Kaffee und Kuchen zu spendieren.

 

Nach einem ungeschriebenen Gesetz muss im darauffolgenden Jahr die entsendende Abteilung des Siegerteams diese Mammutveranstaltung mit weit über 1000 Einsatzkräften und Statisten ausrichten.


Und so freut sich die BPOLABT DEG auf ein „Finale dahoam 2013“ in Deggendorf zum 5. Tag der Bundesbereitschaftspolizei.

Autor: pm