wahlen
29.01.2012 Usedom

Welch verrückte Weltmeisterschaft:

Kampf um den Sieg im Strandkorb-Sprint


Beim traditionellen Strandkorbfest auf Usedom beobachteten 400 Zuschauer, wer den verrückten Sprint mit Strandkörben gewonnen hat

Sportlich-kurios war die Strandkorbsprint-WM am Zinnowitzer Strand: Oliver Bartelt und Maik Burwitz von Team der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) heißen die neuen Weltmeister. Das Team, welches den Strandkorb tragend am schnellsten eine Strecke von 20 Metern im Sprint absolvierte, gewann. Stattliche 60 Kilogramm wiegt einer der Körbe, die am vergangenen Wochenende bei sonnigem und frostigem Winterwetter im Rahmen des traditionellen Winterstrandkorbfestes in Zinnowitz geschleppt wurden.

 

Die beiden Usedomer von der DLRG bewiesen, dass sie auch im Winter in top Form sind.  Die Gewinner dürfen sich nun freuen, den ganzen  kommenden Sommer einen der Körbe  am Zinnowitzer Strand zu nutzen.

 

Mehr Fotos des verrückten Rennes gibt es hier.

Video ansehen
Strandkorb Sprint

Autor: Andrea Obele