wahlen
01.09.2012 Bad Reichenhall

Ölspur wird zum Verhängnis:

Zwei Motorradfahrer stürzen


Auf der B 305 zwischen Ramsau Wachterl und Unterjettenberg kam es gegen 15.30 Uhr zu einen schweren Motorradunfall.

Am Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr befuhr eine 3-köpfige Motorradgruppe aus Baden-Württemberg die B 305 im Bereich des Wachterls von Berchtesgaden in Richtung Unterjettenberg.


Etwa auf halber Höhe rutschten zwei der Fahrer aufgrund einer Ölspur, die von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer verursacht wurde, in einer Rechtskurve weg. Sie schlitterten über die Fahrbahn und kamen in einem kleinen Grünstreifen nach einer Felswand zum Liegen. Ein Fahrer wurde von dem gerufenen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, der Andere erlitt wie durch ein Wunder nur eine kleine Abschürfung an der Hand.

 

An beiden Krafträdern entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt ca. 10.000,- Euro, sie mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Schneizlreuth war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz um die Fahrbahn zu reinigen und um den Verkehr an der Unfallstelle zu regeln.

Autor: Andrea Obele
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: