wahlen
15.08.2012 Freilassing

Unfallverursacher flieht zu Fuß in Freilassing

Mit Alfa ohne Kennzeichen Taxi gerammt


Taxifahrer verletzt. Polizei sucht den unbekannten Fahrer.

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich laut Nachrichtenagentur aktivnews am Mittwochmorgen, 15. August, in der Münchener Straße. Mitten auf der Kreuzung rammte ein unbekannter Fahrer mit einem dunklen Alfa Romeo ein Taxi und floh dann zu Fuß. Der Taxilenker wurde verletzt und musste vom Notarzt versorgt und anschließend ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht werden. Die Polizei ermittelt.

 

Das Taxi sei durch die Wucht des Aufpralls meterweit nach rechts geschleudert worden und schwer beschädigt erst in der Verlängerung der Ludwig-Zeller-Straße stehengeblieben, so aktivnews. Glücklicherweise befand sich im Taxi kein Fahrgast, doch der Fahrer wurde unbekannten Grades verletzt. Der Unfallverursacher floh und ließ den ebenfalls schwer beschädigten Alfa Romeo einfach stehen. Das Auto trägt kein Kennzeichen.

 

14 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Sie mussten die Unfallstelle sichern und auslaufende Betriebsstoffe binden.

Autor: aktivnews

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: