Die Wochenblatt App
12.12.2012 Schneizlreuth

Glatte Straße am Bodenberg:

Lastwagen rutscht in die Leitplanke


Kran musste verkeiltes Fahrzeug herausziehen. Stundenlange Verkehrsbehinderung.

Ein Lastwagen aus Kitzbühel verkeilte sich am Dienstag, 11. Dezember, gegen 15.45 Uhr auf der B 21 am Bodenberg in Schneizlreuth in einer Leitplanke, weil der Fahrer in einer Linkskurve auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und trotz Vollbremsung und Gegenlenken geradeaus weiterrutschte. Der Lastwagen war über die gesamte Fahrzeuglänge auf die Leitplanke aufgerutscht. Der 47-jährige Fahrer aus Kufstein wurde nicht verletzt, der Lastwagen musste mit Hilfe eines Krans herausgezogen werden.

 

Da der Lastwagen laut Bericht der Polizeiinspektion Bad Reichenhall die Hälfte der Fahrbahn blockierte, musste der starke Feierabendverkehr zwischen Salzburg und Lofer einseitig vorbeigeleitet werden. Kurze Zeiträume war die Fahrbahn sogar komplett gesperrt, als sich zum einen kurz darauf noch ein Folgeunfall, zwischen einem anderen Lkw und einem Kleinbus ereignete und zum anderen zwecks der Bergung des Kitzbühlers.

 

Die Verkehrsbehinderung dauerte insgesamt bis 20:45 Uhr an. Die Feuerwehr Schneizlreuth wurde für die Verkehrslenkungsmaßnahmen zur Unterstützung herangezogen.

Autor: wo/tw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: