wahlen
13.12.2012 Bad Reichenhall

Reichenhaller seit 15. November spurlos verschwunden

Andreas Specht immer noch vermisst!


Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Seit Donnerstag, 15. November, 8 Uhr wird der 18-jährige Andreas Specht aus Bad Reichenhall vermisst (wir berichteten hier). Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall startet deshalb einen erneuten Aufruf an die Bevölkerung und hofft um Hinweise auf den Verbleib des jungen Mannes. Andreas Specht ist 183 Zentimeter groß, schlank und hat kurze braune Haare und blaue Augen.

 

Bisher ergaben sich laut Polizei keinerlei konkrete Hinweise über seinen derzeitigen Aufenthaltsort. Polizei, Angehörige, Freunde und Bekannte haben bereits bei einer Vielzahl von möglichen Kontaktpersonen nachgefragt und verschiedenste Örtlichkeiten überprüft. Alles leider mit negativem Ergebnis.

 

Die Polizei Bad Reichenhall bittet nochmals um Hinweise zum Aufenthaltsort des Andreas Specht unter der Telefonnummer 08651/9700 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Autor: wo/tw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: