Nach dem Zugunglück in Bad Aibling beginnen nun die Bergungsarbeiten. Schweres Gerät der Deutschen Bahn ist eingetroffen. Das THW unterstützt die Bergung. Die Strecke von Holzkirchen nach Kolbermoor ist gesperrt, ein Busnotverkehr wurde eingerichtet mehr ...

Unfall forderte zehn Tote - vermutlich werden keine weiteren Personen vermisst

Zugunglück bei Bad Aibling: Polizei dementiert Fund eines elften Toten

Heute beginnen schwere Bergungsmaßnahmen – Ministerpräsident Seehofer besucht die Unglücksstelle. mehr ...

Ermittlungen zum Zugunglück laufen:

Menschliches Versagen als Unfallursache?

Noch laufen die Ermittlungen zur Unfallursache des Zugunglücks in Bad Aibling auf Hochtouren, spätestens morgen soll es genauere Informationen geben. Das RedaktionsNetzwerk Deutschland vermutet derweil, dass eine menschliche Fehlentscheidung Grund für das Zugunglück ist. mehr ...

Kaum mehr ein Durchkommen gab es am heutigen Faschingsdienstag beim traditionellen Faschingsumzug der Oidnmarkter Bochratz`n in der Bahnhofstrasse. mehr ...

Nach dem furchtbaren Zugunglück von Bad Aibling gibt es ein weiteres Todesopfer zu beklagen. Eine Person wird noch vermisst. Die neuesten Meldungen der Polizei Oberbayern Süd. mehr ...

Trinken, Alkohol

Wert von mehr als 1,6 Promille

Betrunkener Radfahrer wird angezeigt

Mit einem Wert von mehr als 1,6 Promille fuhr ein Radfahrer in Schlangenlinien die Straße entlang. Er begegnete der Polizei, die ihn einer Kontrolle unterzog. Nun folgt ein Strafverfahren. mehr ...

Wochenblatt
-Anzeige-

Buchen Sie hier Ihren Firmenartikel

Infos aus dem Geschäftsleben

Wollen auch Sie das Wochenblatt online nutzen um Ihre Firma zu bewerben, eine Veranstaltung zu präsentieren oder eine Mitarbeiter-Ehrung? mehr ...

Bahn-Chef Rüdiger Grube

Tragisches Zugunglück

Zugunfall bei Bad Aibling: Bahnchef Grube sagt Unterstützung bei Aufklärung der Ursache zu

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube, hat sich am Dienstag, 9. Februar, tief bestürzt über den schweren Zugunfall bei Bad Aibling gezeigt. Aktuell (Dienstag, 20.25 Uhr) sind zehn Todesopfer zu beklagen. mehr ...

Blutspende

Hilfe

Nach dem Zugunglück in Bad Aibling: BRK ruft zur Blutspende auf

Nach dem tragischen Zugunglück am Dienstagmorgen, 9. Februar, im Landkreis Rosenheim werden vermehrt lebensrettende Blutkonserven benötigt. mehr ...

Angela Merkel beim Donauforum in Regensburg

Trauer

Bundeskanzlerin Angela Merkel "bestürzt und traurig" über das schwere Zugunglück bei Bad Aibling

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Dienstag, 9. Februar, bestürzt über das schwere Zugunglück bei Bad Aibling gezeigt. Nach aktuellem Sachstand, Dienstag, 18.20 Uhr, verloren zehn Menschen ihr Leben. mehr ...

Reinhard Kardinal Marx im Petersdom

Gebet

Kirchenvertreter trauern nach Zugunglück in Bad Aibling: "Wir erbitten Gottes Beistand und Trost"

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben den Opfern des Zugunglücks in Bad Aibling ihr Mitgefühl ausgesprochen. mehr ...

Meridian Veolia, Bayerische Oberlandbahn

Bad Aibling unter Shock

Oberlandbahn GmbH zum Zugunglück: "Zusammenstoß hat ganz Oberbayern erschüttert"

Nach dem schweren Zugunfall am Dienstagmorgen um kurz vor 7 Uhr bei Bad Aibling sind die Bergungsarbeiten der Opfer weitgehend abgeschlossen. Nach derzeitigem Stand gibt es 90 Leichtverletzte und 17 Schwerverletzte. Zehn Tote wurden geborgen, darunter offenbar auch die beiden Lokführer. Das teilt die Bayerische Oberlandbahn GmbH mit. mehr ...

Unfall Thumsee

Staatsstraße St 2101 war gesperrt

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall am Thumsee

Zwei Autos stießen am Thumsee an der Abzweigung zum Nesselgraben zusammen. Drei Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Staatsstraße St 2101 war für rund eine Stunde gesperrt. mehr ...

Daniela Kern

Umfrage am Traunsteiner Bahnhof

Daniela Kern: "Ich habe schon ein mulmiges Gefühl, wenn ich in den Zug steige"

Nach dem schrecklichen Zugunglück bei Bad Aibling hat sich die Wochenblatt-Redaktion am Traunsteiner Bahnhof umgehört und Passagiere gefragt: "Mit welchem Gefühl steigen Sie in den Zug?" mehr ...

mehr Bilder ansehen
Gleise

Unfall

Zugunglück in Bad Aibling: Bayerische Eisenbahngesellschaft erschüttert

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) ist erschüttert angesichts des Zugunglücks, das sich Dienstagfrüh, 9. Februar, in Bad Aibling ereignet hat. mehr ...

Piraten

Politik

Piraten sagen "Piratigen Aschermittwoch" ab: "Unser Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehörigen"

Auch von den Pirtane kommt am Dienstag, 9. Februa, angesichts des Zugunglückes in Bad Aibling die Absage des "Piratigen Aschermittwochs". mehr ...

Tragödie

Zugunglück bei Bad Aibling: Bayerns Innenminister Herrmann dankt allen Einsatzkräften

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann ist bestürzt über das schwere Zugunglück von Dienstagmorgen, 9. Februar, bei Bad Aibling. Vor Ort machte sich Herrmann ein Bild von der Unfallstelle, den Stand der Bergungsarbeiten und den Ursachenermittlungen. mehr ...

Pronold Florian SPD

Nach dem Ziugunglück

Die Bayern-SPD sagt den "Politischen Aschermittwoch" in Vilshofen ab

Die Bayern-SPD sagt nach dem schweren Zugunfall Bad Aibling mit mindestesn neun Toten den Politischen Aschermittwoch in Vilshofen ab. mehr ...

Politik

Der "Politische Aschermittwoch" der Grünen fällt aus: "Respekt vor den Opfern des Zugunglücks"

Der Grüne "Politische Aschermittwoch" am Mittwoch, 10. Februar, mit Claudia Roth ist abgesagt aus Respekt vor den Opfern des Zugunglücks in Bad Aibling. mehr ...

FDP

Politik

Nach dem Zugunglück in Bad Aibling: Auch die FDP sagt den "Politischen Aschermittwoch" ab

Andreas Scheuer hat es für die CSU bereits getan, kurze Zeit später sagte auch die bayerische FDP ihren "politischen Aschermittwoch" ab. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Massencrash

VW-Fahrerin (80) schiebt drei PKW zusammen

Drei Fahrzeuge mussten verkehrsbedingt anhalten. Eine 80-jährige VW-Lenkerin erkannte dies zu spät, fuhr auf den stehenden Renault auf und schob diesen auf die vorderen beiden Fahrzeuge. mehr ...

Horst Seehofer

Zugunglück in Bad Aibling

Horst Seehofer: "Meine Gedanken sind bei den Opfern dieser schweren Katastrophe"

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer zeigt sich am Dienstag, 9. Februar, tief bestürzt über Zugunglück in Bad Aibling: "Meine Gedanken sind bei den Opfern dieser schweren Katastrophe und ihren Angehörigen." mehr ...

Unfallursache noch unklar

Dobrindt: „Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern"

Derzeit läuft die Pressekonferenz zum tragischen Zugunglück von Bad Aibling. Vor der Auswertung der Blackboxen wäre eine Ursachenforschung reine Spekulation. Unter den neun Toten sollen beide Lokführer sein. mehr ...

Bahnunfall zwischen Holzkirchen und Rosenheim

Neun Menschen sterben bei Zugunglück

Heute Morgen um kurz vor 7 Uhr hat sich bei Bad Aibling ein schwerer Zugunfall ereignet. Bislang sind 9 Tote, darunter beide Lokführer, über 18 Schwerverletzte und rund 90 Leichtverletzte zu beklagen. Zwei Personen werden noch vermisst. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Bundespolizei auf der Autobahn

Bundespolizei verzeichnet immer noch Einschleusungen

Schleuser in Kontrollstelle und im Grenzgebiet gestoppt

Die Bundespolizei hat am Wochenende (6./7. Februar) in den Abschnitten Freilassing und Rosenheim insgesamt rund 2.600 Migranten festgestellt. mehr ...

Gleis Weichen

Update 2: Bahnunfall zwischen Holzkirchen und Rosenheim

Acht Personen starben bei Zugunglück

Bei dem Bahnunfall, bei dem zwei Regionalzüge zusammen gestoßen sind, wurden zwei Reisende tödlich, zwölf Insaßen schwer und weitere 102 Personen leicht verletzt. mehr ...

Hehlerware

Gläubige mutmaßliche Hehler

Serben mit gestohlenem Auto und Waffen unterwegs

Als zwei Serben, die mit einem gestohlenen Auto und Waffen unterwegs waren, von der Polizei kontrolliert wurden, beteten sie zuerst einmal auf dem Boden zu Allah. Eine Anzeige kassierten sie trotzdem. mehr ...

Fisch Fischsterben

Ph-Wert im Wasser stark erhöht

Schaum im Lettengraben tötet Fischbestand

Weil ein Mann im Lettengraben Behälter auswusch, stieg der ph-Wert im Wasser an. Es bildeten sich Schaumkronen. Die Fische im Gewässer wurden allesamt vernichtet. mehr ...

Gleise

Update

Bahnunfall: Zwei Regionalzüge sind zusammen gestoßen

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, sind auf der Strecke von Holzkirchen nach Rosenheim zwei Meridian-Züge kollidiert. Die Strecke ist gesperrt. Das Notfallmanagement und die Rettungskräfte sind vor Ort. mehr ...

Wochenblatt Eilmeldung

Eilmeldung

Zugunfall zwischen Holzkirchen und Rosenheim

Auf der Bahnstrecke von Holzkirchen nach Rosenheim auf Höhe des Klärwerks Bad Aibling kam es zu einem Unfall, in dem zwei Personenzüge verwickelt gewesen sein sollen. mehr ...

Alle Narren waren da

Fasching in der FUN Partyarena

Ob Cop, Mieze, Clown oder Engel - alle hatten eine tolle Gaudi mehr ...

mehr Bilder ansehen

Das Partyvolk war maskiert unterwegs

Die besten Fotos vom Wochenende

Galaxy Fasching in der GUM Eventhalle mehr ...

mehr Bilder ansehen
Haft Gefängnis Festnahme Handschellen

Nach brutaler Schlägerei und Überfall:

Ermittlungen wegen Tötungs- und Raubdelikt

Ende Januar wurde nach einer Partynacht in Laufen ein 31 Jahre alter Mann zusammengeschlagen und dabei schwer verletzt. Zuvor wurde ein 42 Jahre alter Mann überfallen. Ein 21-Jähriger soll in beide Straftaten verwickelt gewesen sein. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. In wie weit sein Komplize in die Straftaten verwickelt war, wird noch ermittelt. mehr ...

Polizeiauto

Fäuste und "Spuck-Attacke"

Streithähne nach dem Faschingszug

Den heftigen Streit eines Pärchens konnte die Mutter der Frau schlichten. Eine Schlägerei nach einer "Spuck-Attacke" musste die Polizei verhindern. mehr ...

Autofahren

Beamte bleiben hartnäckig

Kontrolle: Kind nicht angegurtet und Rauschgift sichergestellt

Bei einer Kontrolle zogen die Beamten zwei dicke Fische aus dem Verkehr. Ein Fahrer lenkte seinen Wagen mit drei erwachsenen nicht angegurteten Insaßen und einem Kind auf dem Schoß, ebenso ohne Gurt. Ein anderer Pkw-Führer versteckte Rauschgift in der Unterhose. mehr ...

Sprachkunst Nikola Berger

Erfolgreich flirten

Mit der richtigen Taktik kassieren Singles nie wieder eine Abfuhr

Vom Mauerblümchen zum erfolgreichen Flirter: Nikola Berger von der Flirtanlaufstelle Sprachkunst verrät, wie es klappt. mehr ...

Video ansehen
Rettungsdienst

31-Jähriger zückte Messer

Mann wird krankenhausreif geschlagen

Bei einer Schlägerei vor einem Bad Reichenhaller Lokal zückte ein Mann sein Messer, steckte es aber sofort wieder ein. Seine Kontrahenten schlugen den Mann krankenhausreif. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. mehr ...

Faust

Mann blutete am Mund

Schlägerei in der Ludwigstraße

Zu einem handfesten Streit kam es am frühen Sonntagmorgen in Bad Reichenhall. Ein Mann soll am Mund geblutet haben. Noch ehe die Polizei eintraf, entfernten sich die Kontrahenten. Die Polizei bittet nun um Hinweise. mehr ...

Polizeiauto

Soldat muss vor Gericht

Schlangenlinienfahrer mit 2 Promille und Drogen gestoppt

Wegen seines Fahrstils machte ein Soldat, der mit seinem Wagen auf der Autobahn unterwegs war, auf sich aufmerksam. Ein Verkehrsteilnehmer verständigte die Polizei. Als die Beamten den Schlangenlinienfahrer überprüften, stellte sich heraus. Er war betrunken und hatte Marihuana bei sich. mehr ...

Faschingszug Teisendorf

"Zebra" verletzte sich am Huf

Gaudiwurm zieht friedlich durch den Markt

Nur ein verletztes "Zebra" musste das BRK beim Faschingszug in Teisendorf mit einem Pflaster verarzten. Der Gaudiwurm zog friedlich und ohne Zwischenfälle durch den Markt. mehr ...

Kreuz

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

46-Jähriger tot in der Traun gefunden

Ein zuvor als vermisst gemeldeter 46 Jahre alter Mann wurde tot in der Traun gefunden. mehr ...

Aufwändige Wagen und riesen Stimmung:

Tausende Besucher in der Faschingshochburg

Traunreut entwickelt sich immer mehr zu einer Faschingshochburg: Tausende von Besuchern säumten bei idealen Bedingungen die Straßen, um live beim Traunreuter Faschingsumzug dabei zu sein. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Alkoholisierter Audifahrer baut Unfall:

Überschlag bei Sillersdorf

Am späten Nachmittag des 07.02.2016 ereignete sich auf der kleinen Verbindungsstraße zwischen Patting und Sillersdorf im Landkreis Berchtesgaden ein schwerer Unfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Döner Kebab

Ehepaar randaliert:

Streit um Döner endet mit Polizeieinsatz

Ein Streit um einen Döner endete am Samstag mit einem Polizeieinsatz. mehr ...

Schulbus

Gott sei Dank nur Sachschaden

Unfall mit einem Schulbus

59-Jähriger stößt mit Schulbus in Leobendorf zusammen. mehr ...

BRK Rodeln

Ehrenamt als Rodelbahnarzt :

Ärzteteam unterstützt Wettbewerbe an der Kunsteisbahn

Die Rodel-WM am vergangenen Wochenende war auch für ihn ein erfolgreicher Wettkampf: „Es gab keine schweren Verletzungen, nur kleinere Blessuren bei einigen Kippstürzen“, lautete die Bilanz von Dr. Andreas Leidinger. mehr ...

Polizei zieht positive Bilant:

Faschingszug bei Kaiserwetter

Konsequente Linie von Stadt und Polizei trägt Früchte: Faschingszug ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Fahrer im Gegenverkehr hatte großes Glück:

32-Jähriger prallt gegen Baum und überschlägt sich

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten ereignete sich am Samstagabend gegen 21.30 Uhr. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Alkohol, Alkoholfahrt, Trunkenheitsfahrt, betrunken, Betrunkener

23-Jähriger fährt mit über 1 Promille:

Betrunken gegen Baum

Am frühen Morgen fuhr ein 23-jähriger Peterskirchner mit seinem schweren Mercedes und über 1,1 Promille in einer Kurve geradeaus über mehrere Verkehrszeichen in das angrenzende Feld. mehr ...

Festnahme Handschellen

Haftbefehl wegen versuchten Totschlags:

Messerstecherei in Asylunterkunft

Lebensbedrohlich verletzt wurde am späten Freitagabend, 5. Februar 2016, ein 31-jähriger Mann bei einem Streit in einer Gemeinschaftsunterkunft in Bad Aibling. Der mutmaßliche Täter, ebenfalls 31 Jahre alt, konnte wenig später festgenommen werden. mehr ...

Faust

Ein Mann wurde schwer verletzt:

Auseinandersetzung in Asylunterkunft

Am Freitagabend, 5. Februar 2016, kam es gegen 21.45 Uhr in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Krankenhausstraße in Bad Aibling zu einer tätlichen Auseinandersetzung, an der nach ersten Erkenntnissen zwei pakistanische Staatsangehörige beteiligt waren. mehr ...

Suche

Suchmannschaften bisher erfolglos:

48-jährige wird vermisst

Seit Freitagnachmittag, 5. Februar 2016, wird Frau Claudia Morawietz (48) vermisst. Die Gesuchte dürfte sich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden und wird dringend gesucht. mehr ...

Heftiger Crash

Mazda-Lenkerin prallt frontal in Heck eines Opel-Fahrers

Glück im Unglück hatten die Insassen von zwei PKW, die heute Abend gegen 18.50 Uhr an einem Auffahrunfall am Traunring in Traunreut beteiligt waren. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Möbel fingen Feuer

Feuerwehr bringt Hausbrand unter Kontrolle

In einem Schlafzimmer entwickelte sich ein Brand. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Niemand wurde verletzt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Polizei, Polizeiauto

Zusammenstoß

VW kracht mit Schulbus zusammen

Aufgrund der beiderseits geringen Geschwindigkeit wurde dem Verkehrsunfall glücklicherweise niemand verletzt. mehr ...

Grundsätzlich zufrieden

„Es kann keine gerechte Strafe geben”: Rekationen auf das Urteil zum Brand in Schneizlreuth

Hier die Reaktionen zum Urteil im Fall der Brandkatastrophe von Schneizlreuth, bei der sechs Menschen ihr Leben verloren haben. Der Angeklagte soll für drei Jahre hinter Gitter. mehr ...

Im Namen des Volkes

Brandkatastrophe von Schneizlreuth mit sechs Toten: drei Jahre Haft für den Geschäftsführer

Zu drei Jahren Haft wegen sechsfacher fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung in 18 Fällen verurteilte das Landgericht Traunsteinden 47-jährigen Geschäftsführer einer Event-Agentur mit Sitz in Schneizlreuth. mehr ...

Aktion Orgelbrot

Aktion Orgelbrot

Brotverkauf für die Hauptorgel von St. Oswald

Um das Vorhaben „eine neue Hauptorgel für St. Oswald!“ zu unterstützen, führt der Verein der Orgelfreunde St. Oswald-Traunstein zusammen mit den Bäckereien Deisenseer, Kotter und Schneider die „Aktion Orgelbrot“ durch. mehr ...

Verabschiedung

Dank und Anerkennung

Polizeipräsident Robert Kopp verabschiedet Leitenden Polizeidirektor Jürgen Garbe in den Ruhestand

Polizeipräsident Kopp bedankte sich für 44 Jahre Engagement in der Bayerischen Polizei und wünschte dem 61jährigen „Einsatzmenschen“ Jürgen Garbe alles Gute, Glück und Gesundheit für den neuen Lebensabschnitt. mehr ...