07.09.2017 Bayerisch Eisenstein

Unstimmigkeiten am Pkw

Schleierfahnder stellen umfrisierten Pkw fest

Halt Bundespolizei
Foto: Bundespolizei
Die Polizei stellte an einem tschechischen Pkw Unstimmigkeiten fest

Ein in Tschechien zugelassener VW Polo wurde durch die Schleierfahnder der Zwieseler Polizei am Dienstagvormittag, 5. September, kontrolliert und dabei diverse Unstimmigkeiten festgestellt. Über weitere Recherchen in Polizeisystemen und Ermittlungen bei VW konnte die Originalfahrgestellnummer in Erfahrung gebracht werden. Der Polo wurde bereits 2007 in Tschechien entwendet, dann offensichtlich umfrisiert und in der Zwischenzeit mindestens viermal verkauft. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei Deggendorf.

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: