wahlen
15.04.2012 Prackenbach

Gefährdung des Straßenverkehrs

Nötigung mehrerer Personen


Am Samstag, 14. April, um 11.30 Uhr, befuhr ein Ehepaar aus dem Landkreis Schwandorf mit einem grauen VW Golf Plus die B 85 von Miltach in Richtung Viechtach. Hierbei fuhr eine nachfahrende Führerin eines grauen Geländewagens, Mercedes, zugelassen für den Landkreis Oldenburg (Niedersachsen), des öfteren bis auf einen Abstand von etwa fünf Meter auf den VW Golf auf.

Bei Voggenzell wollte sie den VW im Überholverbot überholen. Hierbei gefährdete sie einen entgegenkommenden Kraftraddfahrer, welcher beim Abbremsen ins Schlingern geriet. Die Frau, die mit ihrem Geländewagen nur mehr wenige Meter von dem Kraftradfahrer entfernt war, bremste dann stark ab und scherte hinter dem VW wieder ein.

 

Der Motorradfahrer war von Unterviechtafell kommend nach rechts in die B 85 eingebogen und war auf dieser schon etwa 50 Meter in Richtung Miltach bzw. Cham gefahren, als er von der Fahrerin des Geländewagens gefährdet wurde.

 

Rund 150 Meter nach der Kreuzung Unterviechtafell/Moosbach überholte der Geländewagen den VW.

 

Auf der ansteigenden Strecke bei beziehungsweise nach Prackenbach überholte die Fahrerin des Geländewagens dann einen beladenen Holztransporter im Überholverbot, wobei sie auch die ununterbrochene Mittellinie überfuhr.

 

Die PI Viechtach bittet eventuelle Zeugen dieses Vorfalles, sich zu melden. Insbesondere möchte sich der Fahrer des Kraftrades, der gefährdet wurde, mit der PI Viechtach in Verbindung setzen.

Autor: pm