wahlen
26.10.2012 Kollnburg

Politische Heimat gefunden

Josefa Schmid landet bei FDP

Josefa Schmid
Foto: pm
Kollnburger Bürgermeisterin und Kreisrätin hat neue politische Heimat. Bezirksvorsitzender Dr. Andreas Fischer: „Freiheitsliebende Menschen sind bei den Liberalen immer willkommen“. Nebeneffekt: Schmid ist die einzige FDP-Bürgermeisterin Bayerns

Josefa Schmid hat eine neue politische Heimat gefunden. Die Suche nach einer Partei ist nun abgeschlossen, nachdem die CSU der Kollnburger Bürgermeisterin mehr oder weniger den Rücken kehrte. Wie die FDP Niederbayern am Freitag Nachmittag bekannt gab, ist Josefa Schmid den Liberalen beigetreten.

 


De 38-Jährige hatte nach der Landratswahl 2011 im Landkreis Regen, bei der sie parteilos das drittbeste Ergebnis erzielte, ihre Entscheidung über eine neue politische Heimat zunächst offen gelassen. Jetzt hat sie sich zu einem Austritt aus der CSU und dem Wechsel zu den Liberalen entschlossen. „Ich bin ein politisch motivierter Mensch, der gestalten will. Deshalb brauche ich eine politische Heimat und eine Partei, die mich das lässt. Als werteorientierter Mensch, für den die Freiheit das wichtigste Gut ist, sind die Liberalen eine verlässliche und solidarische Heimat.“



Dr. Andreas Fischer: „Wir freuen uns über diese Verstärkung. Josefa Schmid ist nicht nur eine engagierte Kommunalpolitikerin, die sich tatkräftig, erfolgreich und mit Herz für ihre Gemeinde und ihren Landkreis einsetzt, sie steht auch für die Verbindung von traditionellen Werten und Moderne.“ Nun hätten die Liberalen in Bayern wieder eine Bürgermeisterin, freute sich der stellvertretende FDP-Landesvorsitzende.

Zusätzlicher FDP-Kreistagssitz


Der Regener FDP-Kreisvorsitzende Gerhard Glockner freute sich über den Neueintritt. Mit Josefa Schmid erhöht sich auch die Zahl der liberalen Kreisräte. "Ich schätze Josefa Schmid als selbstbewusste Frau mit liberalen Überzeugungen. Sie passt bestimmt besser zu uns als zu anderen Parteien." Bisher war Werner Stahl (Kirchberg) einziger Vertreter der Liberalen im Kreistag des Landkreises Regen.

Autor: pm