Die Wochenblatt App
08.06.2012 Frankreich

Großer Schreck für Mitarbeiter eines Bestattungsunternehmen

Für tot erklärte Frau erwacht wieder zum Leben


Ein Arzt in der Nähe von Paris hatte eine 87-Jährige für tot erklärt - eine dreiviertel Stunde später wird die Seniorin wieder 'lebendig'

Da kann einem als Mitarbeiter eines Beerdigungsunternehmen schon das Herz stehen bleiben: Wenn die vermeintliche Leiche sich plötzlich bewegt und wieder lebt. Das ist jetzt im französischen Rueil-Malmaison passiert.

 

Ein Arzt hatte eine 87-Jährige für tot erklärt und die angebliche Leiche umgehend in ein Bestattungsunternehmen gebracht. 45 Minuten später wurde die Frau wieder „lebendig“.

 

Laut rp-online.de wurde die Rentnerin von einem herbeigerufenen Notarzt ins Krankenhaus gebracht.

Autor: Julia Gruber

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: