wahlen
14.08.2012 Kalifornien

Triclosan

Zahnpasta schwächt die Muskeln


Die Chemikalie Triclosan ist schuld daran, dass Zahnpasta unsere Muskeln schlapp macht

Laut einer US-Studie schwächt Zahnpasta die Muskeln. Schuld daran ist die Chemikalie Triclosan. Die Wissenschaftler machten den Versuch, wie Mäuse auf Triclosan reagieren. Das Ergebnis: Durch eine einzige Dosis dieser Substanz nahm die Herzleistung der Mäuse um 25 Prozent ab. Außerdem hatten die Tiere weniger Kraft in ihren Pfoten.

 

Triclosan ist jedoch nicht nur in Zahnpasta enthalten, sondern „(...) nahezu in jedem Haushalt“, so der Studienleiter Isaac Pessah von der Universität Kalifornien in dem Fachmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“. Viele antibakterielle Pflegeprodukte wie Mundspülungen, Seifen und Deos, aber auch Matratzen, Müllbeutel oder Spielzeug haben diese Chemikalie als Bestandteil inne.

 

Lediglich in Lebensmitteln und in Materialien, die direkt mit Nahrung in Berührung kommen, darf es europaweit seit 2010 nicht mehr eingesetzt werden. Triclosan wirkt desinfizierend und hemmt das Bakterienwachstum. 

Autor: Julia Gruber

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: