Die Wochenblatt App
08.08.2012 Welt

Perseiden

Ab morgen regnet es Sternschnuppen


Bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde können wir ab morgen bis einschließlich Montag am Himmel sehen

Fangen Sie schon mal an, sich Wünsche zu überlegen. Denn ab morgen Abend (9. August) bis einschließlich kommenden Montag (13. August) wird es Sternschnuppen regnen.

 

Jedes Jahr um diese Zeit setzt ein Meteorstrom ein, die sogenannten Perseiden. Dann kommen bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde vom Himmel. Nach Angaben von Hans-Ulrich Keller, Professor an der Universität Stuttgart, sind die Stunden zwischen Mitternacht und Sonnenaufgang am aussichtsreichsten.

 

Dass wir so viele Sternschnuppen auf einmal sehen können, haben wir übrigens dem Kometen „109P/Swift-Tuttle“ zu verdanken – er zieht eine lange Spur aus Staub und Körnchen mit sich. Wie haz.de berichtet, dringen davon kleine Teilchen in die Atmosphäre und verglühen in einem hellen Licht. Dabei können sie eine Geschwindigkeit von knapp 216.000 Stundenkilometer erreichen.

Autor: Julia Gruber

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: