Die Wochenblatt App
16.07.2012 "Werl / Nordrhein-Westfalen"

Dumm gelaufen!

Gefängnisbesucher wird selbst festgenommen


In Nordrhein-Westfalen wollte ein Mann einen Bekannten im Knast besuchen - am Ende wurde er selbst verhaftet

So schnell kann’s gehen: Ein Mann aus Werl in Nordrhein-Westfalen hat einen Bekannten im Knast besucht und wurde am Ende selber festgenommen.

 

Wie westline.de berichtet, musste der 67-Jährige beim Gefängnisbesuch seine Personalien angeben. Dabei kam heraus: Der Mann wurde wegen einiger Delikte gesucht.

 

Die Polizisten haben den 67-Jährigen festgenommen. Statt im Besucherraum landete der Mann schließlich in einer Zelle. 

Autor: Julia Gruber