Die Wochenblatt App
24.05.2012 Griechenland

Mutter konnte Rechnung nicht bezahlen

Klinik behält Baby als Pfand


Weil sie die Rechnung nicht bezahlen konnte, musste eine Mutter in Griechenland ihr Neugeborenes in der Klinik als Pfand zurücklassen

Das ist wirklich eine rigorose Art. In einer Klinik in Griechenland hatte eine Frau ihr Baby zur Welt gebracht. Nach einigen Tagen wollte die Mutter mit ihrem Neugeborenen nach Hause.

 

Doch das Krankenhaus ließ nur die Frau gehen, das Kind musste vor Ort bleiben. Aber nicht, weil das Baby krank war, sondern weil die Mutter die Rechnung in Höhe von 1.200 Euro nicht bezahlen konnte.

 

Laut bbc.co.uk beschloss die Klinik das Kind als Pfand zu behalten, bis die Griechin ihre Rechnung zahlen könne.

Autor: Julia Gruber

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: