Die Wochenblatt App
07.10.2012 Reischach

Komplette Zapfanlage aus Verankerung gerissen

Lkw rast in Tankstelle


Das hätte in einer Katastrophe enden können: Am Sonntag raste ein Laster in eine Tankstelle

Am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr hat sich in Reischach (Ldk. Altötting) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein 51-jähriger Mann aus dem Landkreis Rottal-Inn war mit seinem LKW auf der B588 von Eggenfelden in Fahrtrichtung Neuötting unterwegs und kam in Reischach (LK Altltting) aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und raste in eine Tankstelle.

 

Der LKW riss eine komplette Zapfanlage aus der Verankerung. Der Fahrer des LKW´s wurde schwer verletzt, war jedoch ansprechbar.

Geladen hatte er Milchprodukte.

Die Feuerwehr Reischach war schnell vor Ort und konnte mittels Schaum schnell Schlimmeres verhindern.

 

Auch der Bürgermeister der Gemeinde Reischach war vor Ort um sich ein Bild zu machen.

 

Die B588 war bis ca. 23 Uhr in Reischach total gesperrt.


Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: