Die Wochenblatt App
05.10.2012 Unterneukirchen

Beim Abbiegen anderes Fahrzeug übersehen

Schwerer Zusammenprall zweier Autos


Am späten Freitagnachmittag krachte es auf der B299 bei Unterneukirchen

Am Freitagnachmittag gegen 17.15 Uhr hat sich auf der B299 ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Dabei wollte ein schwarzer Ford von der B299 nach links Richtung Kastl/Hirten abbiegen und übersah dabei den aus Richtung Garching kommenden silbernen VW Kombi.

Nach ersten Informationen vor Ort wurde eine Person dabei verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen konnte noch keine Aussage getroffen werden.

 

Die Feuerwehr Unterneukirchen war zur Verkehrslenkung und zur Reinigung der Fahrbahn vor Ort.

 

Die B299 war für ca. eine Stunde auf Höhe Unterneukirchen nur einseitig befahrbar.

Autor: ms/ju

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: