wahlen
20.05.2012 Tarsdorf Ö

Echt nix ausgelassen

Ohne Führerschein, mit Alkohol, zu schnell und mit geklauten Kennzeichen

Polizei Austria 1
Foto: LPD
Aktuelle Meldung der Polizei Braunau

Am 20. Mai, gegen 5 Uhr, lenkte ein 20-jähriger Lagerarbeiter aus Braunau am Inn den nicht zum Verkehr zugelassen PKW der Marke BMW von Tarsdorf kommend in Richtung Ach. Beim sog. „Entenwirt“ in Hörndl, Gmde Tarsdorf, Bez Braunau kam er vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung und erheblich überschrittener Geschwindigkeit in der dortigen 40 km/h Beschränkung links von der Fahrbahn ab und stieß in der Folge mit dem Heck des Fahrzeuges gegen einen Grundstücksbegrenzungsstein. Das Fahrzeug wurde dabei im Heckbereich erheblich beschädigt. Der Lenker sowie die vier  Mitfahrer blieben unverletzt.

Im Zuge der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheines ist.

 

Der durchgeführte Alkomattest ergab 0,38 mg/l – 0,76 Promille

 

Am Fahrzeug waren in Deutschland (Simbach am Inn) entwendete, gültige Kennzeichen befestigt.
 

Autor: Gina Parchatka