wahlen
23.10.2012 Marktl

Wieder mal zu am 3. November

Vollsperrung der Innbrücke in Marktl


Kaum ist sie auf, ist sie schon wieder für einen Tag gesperrt: Am Samstag, 3. November, von 8 bis 22 Uhr!

„Der Überbau der Innbrücke Marktl ist in Endlage”, teilt das Staatliche Bauamt Traunstein mit.

 

Derzeit werden die Betonköpfe der Behelfspfeiler abgebrochen. Die Betonköpfe sitzen auf Spundwandkästen die in die Fluss-Sohle gerammt sind.

 

Um eine wirtschaftliche Lösung für den Rückbau der Spundwände zu finden, werden am Samstag, 3. November, Ziehversuche an den Spundwänden gemacht. Aus diesem Grund ist die Innbrücke an diesem Tag von 8 bis 22 Uhr für den Verkehr gesperrt. Für Fußgänger ist die Innbrücke passierbar.

 

Sollten die Arbeiten eher abgeschlossen werden, wird die Brücke bereits früher für den Verkehr frei gegeben.

 

Das Staatliche Bauamt Traunstein bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und vorsichtige Fahrweise im Bereich der Baustelle.

Autor: Christa Latta

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: