wahlen
13.12.2012 Burgkirchen

Der Tote lag dort schon mehrere Tage

Leiche eines Mannes aus Alzkanal gefischt


Wassereinsatz bei Eiseskälte: Einen toten Mann holte die Feuerwehr aus dem Alzkanal bei Burgkirchen

Fußgänger haben am Donnerstagnachmittag, 13. Dezember, aus Sicht der Fußgängerbrücke an der Rupertusstraße im Alzkanal eine Person gesehen.

 

Großalarm wurde für die Feuerwehr Burgkirchen ausgelöst, die mit mehreren Einsatzzügen anrückte.

 

Die Werksfeuerwehr Gendorf war mit einem Rettungsdienst vor Ort, die Feuerwehr Burghausen rückte mit dem Rettungsboot an und ein Rettungshubschrauber war ebenfalls an der Einsatzstelle.

 

Schnell stellte sich heraus, dass der Mann im Alzkanal seit mehreren Tagen dort unten lag und bereits seit längerem tot war.

Autor: TimeBreak 21

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: