Die Wochenblatt App
06.06.2012 Unterneukirchen

Das halbe Dorf singt mit

EM-Song aus dem Landkreis „Alle miteinand”


Shakira hat´s getan und Oliver Pocher. Nun gibt es einen flotten EM-Fußball-Song von Sepp Hager und der Hopfen & Malz Musi

Der Countdown läuft und es dauert nicht mehr lang bis zum Start der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Zur Lederhosen wird in den nächsten Wochen kein Karo-Hemd, sondern ein Fußball-Trikot getragen, Mädels schlüpfen in Fußball-Bikinis und selbst die Herren der Schöpfung lassen sich zu aberwitziger Hutmode und schwarz-rot-goldender Schminke überreden: Es ist wieder Public Viewing-Zeit im Landkreis.


Premiere erlebt dabei der Fußball-Song zur EM, den Sepp Hager gemeinsam mit der „Hopfen & Malz Musi” produziert hat. Der Richter am Landgericht Traunstein war 15 Jahre lang Chef der Unterneukirchner Kabarettgruppe „Sepp Hager und Freunde”. „Es war einfach an der Zeit, mal wieder was gemeinsam zu machen. Mein Kabarettmusiker Dieter Hüttl hat die Musik komponiert, von mir stammt der Text zu Alle miteinand und mit der Hopfen & Malz Musi haben wir den Song dann aufgenommen”, erzählt Sepp Hager. Natürlich singt Christian Stelzenberger die Nummer auf bayerisch.


„Wir haben einfach versucht, dieses wunderschöne Gemeinschaftserlebnis beim Public Viewing zu beschreiben. Es geht um die positive Stimmung, miteinander Fußball zu schauen und friedlich zu feiern. Das ist etwas, das wirklich Menschen aus allen Schichten miteinander verbindet”, sagt Hager.


Mit Fußball verbindet ihn viel: „Ich habe selber viele Jahre gekickt. Außerdem war ich lange als Staatsanwalt für die Sicherheit im Wacker-Stadion zuständig.” Deshalb legt Sepp Hager auch Wert auf die Feststellung: „Als Anheizlied ist unser Song nicht zu verstehen. Die Eskalation von Gewalt in den Stadien findet auf einer ganz anderen emotionalen Ebene statt.”

 

Zu dem Song wurde auch ein Musikvideo produziert, bei dem viele Mitglieder des SV 1963 Unterneukirchen e.V. mitgewirkt haben: „Der Dreh selber war ein richtiges kleines Fest. Vom Rentner bis zum Kleinkind war der halbe Ort mit dabei. Die Leute waren gleich Feuer und Flamme”, erinnert sich Sepp Hager schmunzelnd. Und die ersten positiven Kritiken bekamen er und die Musiker von der „Hopfen & Malz Musi” bei dieser Gelegenheit gleich noch dazu. „Wir rechnen zwar nicht damit, dass unser Lied zum Mega-Hit wird, aber wenn´s möglichst vielen Leuten gefällt, dann ist es uns eine Freude”, so Sepp Hager. Über 4.000 Klicks haben sie schon auf YouTube ...

Das Video zum Lied „Alle miteinand” kann kostenlos bei YouTube heruntergeladen werden unter http://youtu.be/csnrLfdDNm0 und ist auch bei Facebook unter www.facebook.de/AlleMiteinand zu finden.


Gespielt wird der Song auch in der Arena auf dem Burghauser Bürgerplatz, die heuer von der Wacker Burghausen Fußball GmbH organisiert und sicher wieder eine der größten Public Viewing-Veranstaltungen der Region sein wird. „Ob die Band auch live auftritt, steht derzeit noch nicht fest, aber wir sind gerne bereit dazu, wenn Interesse besteht”, so Hager.
Die Hopfen & Malz Muse spielt den Song natürlich bei ihren Auftritten live, so am Freitag und auch am Samstag beim Public Viewing im Weißbierzelt vor der Übertragung des Spiels Deutschland-Portugal auf der Altöttinger Dult.


Für die Wochenblatt-Leser stellt Sepp Hager eigens zwei CDs zur Verlosung zur Verfügung: „Echte Raritäten, denn sie sind handsigniert und im Handel nicht erhältlich”, schmunzelt er. Wer sich für seine private Fußball-EM und „Schland-Party” ein Exemplar sichern will, schickt einfach eine E-Mail an gina.parchatka@wochenblatt.de, Kennwort „Fußball-Song”. Einsendeschluss ist der 8. Juni.
Klar, dass Sepp Hager auch noch einen Tipp abgeben muss. Und der ist klipp und klar: „Wir werden Europameister!”

Autor: Gina Parchatka

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: