wahlen
08.08.2012 Altötting

Krasse Polizeimeldungen

PKW-Fahrer spritzt sich im Auto Drogen

Polizei
Foto: Ursula Hildebrand
Außerdem: Unbekannter macht Feuer mit Sitzbänken

Am Dienstag, 7. August, gegen 21.15 Uhr, wurde beobachtet, wie sich ein 31-jähriger Pkw-Lenker aus dem Landkreis Rottal-Inn im Stadtgebiet in seinem Fahrzeug eine Spritze setzte und dann mit seinem Pkw weiterfuhr. Kurz darauf konnte der 31-Jährige im Stadtgebiet angetroffen und kontrolliert werden. Ein Drogentest verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme erfolgte und sein Führerschein sichergestellt wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

 

Vermutlich am Freitag, 3. August, wurden auf dem Spielplatz des Franziskushauses in der Neuöttinger Straße drei Holzbänke von einem bisher unbekannten Täter zerlegt und in einem Lagerfeuer verbrannt. Außerdem wurden fünf bemalte Holzbretter ebenfalls verbrannt. Schaden ca. 400 Euro. Bitte um Hinweise an die PI Altötting. Der Schaden wurde erst am Montag, 6. August, festgestellt.

Autor: Gina Parchatka