Die Wochenblatt App
18.07.2012 Marktl

Technischer Defekt?

Döner-Stand fängt Feuer


Drei Feuerwehren bekämpften Mittwochfrüh einen Brand im Döner-Stand

Die Feuerwehren Marktl, Marktlberg und Perach wurden am Mittwoch 18. JUli, gegen 6.50 Uhr, an die Simbacher Straße in Marktl gerufen. Dort war ein Feuer im Döner-Stand neben dem Edeka-Markt ausgebrochen.

 

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte starke Rauchentwicklung in dem noch geschlossenen Verkaufsstand fest. Ein Atemschutztrupp brach die Tür auf und begann mit der Brandbekämpfung. Dabei wurden zwei Gasflaschen aus dem Dönerstand entfernt.

 

Vorsorglich wurden noch drei weitere Gasflaschen aus einem Lagerschrank hinter dem Verkaufsstand geholt. Der Brand konnte schnell abgelöscht werden.

 

Zur Kontrolle auf Glut-Nester wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Perach eingesetzt. Der Einsatz dauerte knapp zwei Stunden. Als Brandursache wird ein techischer Defekt vermutet.

 

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der enststandene Sachschaden steht noch nicht fest.

Autor: Christa Latta

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: