wahlen
26.10.2012 Burghausen

Bei Aufprall Vorderachse abgerissen

Besoffen Baustellenabsperrung gerammt


Mit 1,2 Promille in die Baustelle an der B 20 gefahren und komplette Fahrspur blockiert

Am Donnerstag, 25. Oktober, gegen 20.40 Uhr, befuhr ein 47-Jähriger aus der näheren Umgebung mit seinem Pkw Opel Astra die B 20 von Burghausen in Richtung Marktl.

 

Im Bereich der Baustelle, auf Höhe der Abfahrt Haiming, geriet er zu weit nach links und prallte gegen zwei Warnbaken und den Fahrbahnteiler, wobei am Pkw die Vorderachse abgerissen wurde. Der Pkw Astra kam im Baustellenbereich zum Stillstand, wodurch die gesamte Fahrspur Richtung Marktl blockiert war. Zur Absicherung und Verkehrsregelung war die Feuerwehr Burghausen im Einsatz.

 

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrzeugführer Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest erbrachte einen Wert von knapp über 1,2 Promille, weshalb in der Kreisklinik Burghausen eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.

 

Während sich der Schaden am Pkw auf ca. 4.000 Euro beläuft, entstand an den Warnbaken ein Schaden von ca. 100 Euro.

Autor: Christa Latta

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: