wahlen
29.10.2012 Altötting

Keine Verletzten

Auffahrunfall in Graming


Auf Höhe des Graminger Wirts hat es beim Abbiegen gekracht

Am Montagabend, 29. Oktober, um ca. 17 Uhr hat es in Altötting auf Höhe des Graminger Weißbräus gekracht.

 

Ein Dacia und ein Peugot, beide aus dem Altöttinger Landkreis, wollten von einer Seitenstraße auf die Trostberger Straße abbiegen. Dabei kam es, vermutlich aus Unachtsamkeit der Fahrerin des Peugots, zu einem Auffahrunfall bei dem der Peugot einen Totalschaden davon trug und aus beiden Fahrzeugen Flüssigkeiten austraten.

 

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

 

Die Trostberger Straße war für ca. 1 Stunde nur auf einer Spur befahrbar.

 

Die Altöttinger Feuerwehr wurde zum Auffangen der Flüssigkeiten und zum Regeln des Verkehrs gerufen.
 

Autor: TimeBreak 21

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: