13.11.2017, 17:12 Uhr

Zahlreiche Aktionen Regensburger Büchereien beteiligen sich am bundesweiten Vorlesetag

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der bundesweite Vorlesetag mit Vorleseaktionen in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen statt. Auch die Stadtbücherei Regensburg möchte am Freitag, 17. November, mit ihren Vorleseaktionen Kinder und Jugendliche für Bücher begeistern und Freude am Lesen und Vorlesen wecken.

REGENSBURG In der Stadtbücherei am Haidplatz und in den Stadtteilbüchereien Ost, Burgweinting und Candis finden folgende kostenlose Vorleseaktionen statt:

Stadtbücherei am Haidplatz, 15 Uhr: Der Regensburger Kinderbuchautor Helmut Hoehn präsentiert ein Hörspiel zu seinem gleichnamigen Kinderbuch „Mit dem Ratisbonerl auf Zeitreise“. Anna Weber, die das Drehbuch geschrieben hat, Klaus Rudnick, der für die Technik zuständig war, und der Autor geben Einblicke in die Entstehung des Hörspiels. Das Ratisbonerl-Lied und eine Lesung des Autors mit Bildershow schließen sich an. Eingeladen sind Kinder von fünf bis acht Jahren und junggebliebene Erwachsene.

Stadtteilbücherei Ost, 15.30 Uhr: Kamishibai-Erzähltheater für Kinder ab vier Jahren

Stadtteilbücherei Burgweinting, 16.30 Uhr: Vorlesestunde für Kinder ab drei Jahren

Stadtteilbücherei Candis, 16 Uhr: Ein Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuzes ist zu Besuch. Kinder ab vier Jahren hören in einer Vorlesegeschichte, was im Krankenhaus passiert und erfahren vieles über den Berufsalltag eines Rettungssanitäters. Natürlich dürfen sie sich auch den Rettungswagen anschauen.

Die Stadtteilbücherei Süd veranstaltet ebenfalls im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages, jedoch einen Tag später am Samstag, 18. November 2017, um 14.30 Uhr eine Lesung für Jugendliche. Die junge Autorin Christina Conradin liest aus ihrem Roman „Und keiner hat’s gemerkt“, der die Geschichte eines an Bulimie erkrankten Mädchens erzählt. Der Eintritt kostet zwei Euro, der Kartenvorverkauf findet unter der Telefonnummer 0941/ 507-3476

Mit mehr als 83 000 Vorlese-Aktionen ist der Bundesweite Vorlesetag das größte Vorlesefest Deutschlands. Initiiert von DIE ZEIT, Stiftung Lesen, Deutsche Bahn Stiftung. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.vorlesetag.de.


0 Kommentare