14.03.2015, 10:57 Uhr

Wie kamen die da hin? Bauarbeiter findet einbetonierte Führerscheine

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

In Ludwigshafen hat ein Bauarbeiter einbetonierte Ausweisdokumente von Bürgern gefunden.

LUDWIGSHAFEN Nach 20 Jahren hat ein Mann aus Rheinland-Pfalz wieder seinen Führerschein in den Händen gehalten! Und wo war der Schein abgeblieben? Er war einbetoniert gewesen.

Ein Bauarbeiter hatte diese Woche bei Sanierungsarbeiten in Ludwigshafen den Führerschein des heute 77-Jährigen gefunden. Doch das war nicht alles! Außerdem entdeckte der Bauarbeiter den Ausweis, Führerschein sowie eine EC-Karte einer Augsburgerin.

Beide waren sichtlich zufrieden, die Dokumente wieder zu haben. Wie diese aber unter die Betonplatten in der Dammstraße in Ludwigshafen kommen konnten, ist nicht bekannt. (Quelle: morgenweb.de


0 Kommentare