wahlen
23.05.2012 Universität
Artikel versenden Artikel drucken Leserbrief schreiben

Kammermusiktage der Universität Regensburg

Gar nicht im stillen Kämmerlein


Ergebnisse der Kammermusiktage der Universität Regensburg werden präsentiert.

Am Mittwoch, den 30. Mai 2012, präsentieren um 19 Uhr im Konzertsaal (H 24)im Vielberth-Gebäude der Universität Regensburg verschiedene Ensembles die Ergebnisse des diesjährigen Workshops „Kammermusiktage der Universität Regensburg“.



Bereits zum vierten Mal findet an Pfingsten der mehrtägige Workshop statt, der von David Peterhoff, dem Konzertmeister des Symphonieorchesters der Universität, organisiert wird. Erarbeitet werden Werke unter anderem von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Dmitri Schostakowitsch, Johannes Brahms, Bohuslav Martino, Jacques Ibert, Johann Sebastian Bach und Alfred Schnittke.



Eine gute Gelegenheit, einen Eindruck vom musikalischen Geschehen an der Universität Regensburg neben den Konzertproduktionen der großen Ensembles zu bekommen. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.



Autor: Uni-Regensburg Pressestelle

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: