wahlen

Auszeichnung für das Europaeum

Bayerische Europamedaille für Lisa Unger-Fischer

Staatsministerin Dr. Beate Merk hat Lisa Unger-Fischer M.A. mit der „Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa“ ausgezeichnet. Unger-Fischer ist Geschäftsführerin des Europaeum, des im Jahr 2000 gegründeten Ost-West-Zentrums der Universität Regensburg. mehr ...

Studierende präsentieren ihre Arbeit öffentlich

Vorstellung der KommGutHeim-App

Die drei Jungunternehmer Tim Hautkappe (rechts hinten), Katharina Hochmuth

und Mario Pfaller stellen dem Präsidenten der OTH Regensburg Prof. Dr. Wolfgang

Baier ihre App vor. Mit dabei Simone Six (links hinten) vom start-up center der OTH

Regensburg, welches die Jungunternehmer unterstützt hat. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen des Bundes

Vielberth-Gebäude der Uni mit guten Noten

Das Vielberth-Gebäude, Wirkungsstätte des IRE|BS, des größten Instituts für Immobilienwirtschaft in Europa, wurde mit der Note 1,81 des Bewertungssystems für nachhaltiges Bauen (BNB) des Bundes ausgezeichnet. Diese Note entspricht einem BNB-Silberzertifikat und ist für eine Nachzertifizierung das bestmögliche Ergebnis. mehr ...

Jetzt online frei verfügbar

Weltweit größte immobilienwirtschaftliche Reihe

Die IREBS (International Real Estate Business School) stellt in Kooperation mit dem Immobilien-Manager-Verlag und der Universitätsbibliothek Regensburg nahezu alle bislang veröffentlichten sowie zukünftige Dissertationen der Öffentlichkeit kostenfrei und ohne Zugangsbeschränkung in digitaler Form zur Verfügung. Die Schriftenreihe stellt mit aktuell 74 Bänden mit Abstand die größte immobilienwirtschaftliche Schriftenreihe weltweit dar. Durch die Veröffentlichung als kostenloses und frei zugängliches E-Book wird die Sichtbarkeit der Forschung der IREBS stark erhöht. Dadurch wird auch ein breiter und internationaler Leserkreis erreicht. mehr ...

Symbiose zwischen Bienenwölfen und ihren Bakterien

Treue Partner seit der Kreidezeit

Wie wir Menschen brauchen die meisten Tiere Mikroorganismen für ihr Überleben. Solche Symbiosen bestehen zum Teil bereits seit Millionen von Jahren. Welche Faktoren die Stabilität der Beziehung zu einem bestimmten Symbiosepartner aufrechterhalten, ist jedoch in den meisten Fällen unbekannt. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie in Jena und der Universität Regensburg haben jetzt zusammen mit US-amerikanischen Forschern entdeckt, dass bestimmte Grabwespen die Weitergabe ihrer Symbiosebakterien von der Mutter an den Nachwuchs streng kontrollieren und keine anderen Mikroorganismen übertragen. Diese Kontrolle stabilisiert das symbiotische Schutzbündnis zwischen den ungleichen Partnern und ermöglichte das Überdauern der Lebensgemeinschaft bereits seit 68-110 Millionen Jahren. (Proceedings of the National Academy of Sciences of the USA, April 2014, DOI: 10.1073/pnas.1400457111) mehr ...

Weiterbildung an der OTH Regensburg

„Innovations-Coaching“

An vier Wochenenden im Mai und Juni 2014 bietet die OTH Regensburg

wieder den Zertifikatskurs „Innovations-Coaching“ an. mehr ...

Präsentationspreis an der OTH Regensburg

Spannende Abschlussarbeiten prämiert

Die Preisträger mit Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier (links) und Dipl.-Ing. (FH)

Johann Spieß (2. von rechts), Vorsitzender des Vereins der Freunde: (von links) Daniela

Schröppel B.Eng., Dipl.-Ing. (FH) Johannes Höcherl M.Sc., Lisa Smettan B.A., Thomas

Estermann B.Eng., Christoph Hofmann B.Sc., Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Kfm. (FH) Timo

Schindler B.Sc., Tina Bogner B.A. und Stefanie Reichenberger B.A., M.A. Foto: OTH

Regensburg mehr ...

Zweiter Weiterbildungstag an der OTH Regensburg

Infotag über berufsbegleitende Angebote

Die rund 200 Besucher des Weiterbildungstags der OTH Regensburg

informierten sich an den verschiedenen Infoständen und Themeninseln über die vielen

berufsbegleitenden Studien- und Weiterbildungsangebote. Foto: OTH Regensburg mehr ...

DRIVE-E-Studienpreis für Absolvent Hetzenecker

Er macht Elektrofahrzeuge effizienter

Preisträger Michael Hetzenecker erhält seinen DRIVE-E-Studienpreis von Dr.

Georg Schütte (links), Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung

(BMBF), und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alexander Verl, Vorstandsmitglied der Fraunhofer-

Gesellschaft, überreicht. Foto: BMBF mehr ...

Student des dualen Bachelors Pflege erfolgreich:

2. Platz beim Regensburger Pflegepreis

Stefan Schönstein, Student des dualen Bachelorstudiengangs Pflege an der OTH

Regensburg, hat den 2. Platz beim Regensburger Pflegepreis belegt. Foto:

Universitätsklinikum Regensburg mehr ...

Mit Professor Dr. Lars Maier besetzte die Universität Regensburg den Lehrstuhl für Innere Medizin II zum 1. April 2014 neu.

Lehrstuhlwechsel Innere Medizin II

Neuer Klinikdirektor am Uniklinikum Regensburg

Mit Professor Dr. Lars Maier besetzte die Universität Regensburg den Lehrstuhl für Innere Medizin II zum 1. April 2014 neu. Damit verbunden ist auch die Übernahme der Leitung der entsprechenden Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Regensburg (UKR). mehr ...

Vortrag an der OTH Regensburg:

Die nächste Generation der Solarzelle

Am Dienstag, 8. April 2014, findet an der OTH Regensburg ein Vortrag mit dem Thema "Die nächste Generation von industriellen Silizium-Solarzellen" statt. Voranmeldungen sind nicht nötig. mehr ...

Gemeinsames Forschungscamp mit der OTH Regensburg

Jugendliche forschten zum Thema Photovoltaik

Beim ersten Forschungscamp von OTH Regensburg, Maschinenfabrik

Reinhausen GmbH und der Strategischen Partnerschaft Sensorik e.V. beschäftigten

sich 14 Jugendliche mit dem Thema Photovoltaik. Foto: SPS mehr ...

"40 Jahre Mathematik" an der OTH Regensburg

Absolventen berichten aus Ihrem Berufsalltag

Bei den "Career Stories" an der OTH Regensburg berichten Absolventen des Fachs Mathematik von ihrem Werdegang. Die Veranstaltung ist Auftakt für das Jubiläumsjahr "40 Jahre Mathematik" an der OTH Regensburg.

Foto: OTH Regensburg mehr ...

Steigende Anzahl an Nierenerkrankungen

Nephrologie wird eigene Abteilung

Zum 1. April 2014 richtet das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) eine eigenständige Abteilung für Nephrologie ein und verbessert damit die Versorgungsstrukturen für Patienten mit Nierenerkrankungen und Bluthochdruck. mehr ...

Schnupperstudium in den Osterferien

Schüler können in Vorlesungen "schnuppern"

Beim Schnupperstudium in den Osterferien können Schüler ab der zehnten

Jahrgangsstufe Einblick in ein Studium an der OTH Regensburg gewinnen. Foto: OTH

Regensburg mehr ...

Infoabend Leitung und Kommunikationsmanagement

Neben dem Beruf studieren

Alle Informationen zum berufsbegleitenden Masterstudium Leitung und

Kommunikationsmanagement der OTH Regensburg gibt es am Infoabend

am Donnerstag, 10. April 2014. mehr ...

Studium neben dem Beruf - und ohne Abitur

Weiterbildungstag an der OTH Regensburg

Studieren neben dem Beruf? Studieren ohne Abitur? Der zweite Weiterbildungstag an der OTH Regensburg erklärt, wie das geht. mehr ...

Ausstellung an der Fakultät Architektur

Prager Funktionalismus

Perlen moderner Architektur verspricht die Ausstellung „Prager Funktionalismus“ an der OTH Regensburg von 1. bis 15. April. mehr ...

Neues aus Zell- und Genforschung

„Schaltplan“ des Menschen entschlüsselt

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) kartieren gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam einen „Atlas“ mit den Steuerungselementen des menschlichen Lebens. mehr ...

GvH/GvL-Kongress zur Zell- und Immuntherapie

Noch wirksamer gegen Leukämie

Mehr als 130 Experten der Stammzelltransplantation aus aller Welt kommen heute im Universitätsklinikum Regensburg (UKR) zusammen. Ziel ist es, Stammzelltransplantationen als Krebstherapie noch erfolgreicher und verträglicher zu machen. mehr ...

Universitätsklinikum Regensburg

Eine Reise durch Magen und Darm

Am 29. März 2014 informiert das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) mit dem Darmtag über Funktionsweise und häufige Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln. Besondere Attraktion ist das größte begehbare Darmmodell Europas. mehr ...

Universität und Universitätsklinikum Regensburg

Verabschiedung von Professor Dr. Riegger

Universität und Universitätsklinikum Regensburg (UKR) verabschieden Professor Dr. Günter Riegger, der seit 1991 den Lehrstuhl für Innere Medizin II innehatte und sich von 2002 bis 2012 als Ärztlicher Direktor um das UKR verdient gemacht hat. mehr ...

20. Regensburger Pflegetag

Kongress würdigt onkologische Pflege

Mehr als 330 Pflegekräfte aus ganz Deutschland tauschen sich am Universi-tätsklinikum Regensburg (UKR) über Neuerungen und Herausforderungen in der Pflege von Krebspatienten aus. Die niederländische Buchautorin Sophie van der Stap schildert ihre Erfahrungen als junge Tumorpatientin. mehr ...

Mehr Praxis im Studium an der OTH Regensburg

Wafer-Säge von Infineon für Mikrosystemtechnik

Dr. Erwin Hammerl (links), Sprecher der Betriebsleitung Regensburg, übergibt

direkt neben der gespendeten Säge symbolisch ein Sägeblatt an Prof. Dr. Alfred

Lechner von der OTH Regensburg, Studiendekan der Fakultät

Allgemeinwissenschaften und Mikrosystemtechnik. Im Hintergrund Hans Mensch

(Produktionsleitung) und Andreas Klein (Produktions-Planung), die bisher die Säge bei

Infineon betreuten. Foto: Infineon Regensburg mehr ...

Sommersemester 2014 startet:

600 Erstsemester an der OTH Regensburg

Bei der Begrüßung: Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier stellte den neuen

Studierenden die OTH Regensburg vor. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg

Nierenstark ins Alter

Pünktlich zum Weltnierentag am 13. März geht auf der Intensivstation des Krankenhauses Barmherzige Brüder ein neues Dialysesystem mit sechs zusätzlichen Blutwäsche-Geräten an den Start. Um jedoch möglichst lange dialysefrei leben zu können, sollten gerade ältere Menschen auf ihre Nieren achten. Durch die richtige Gesundheitsvorsorge lassen sich altersbedingte Nierenerkrankungen zum großen Teil gut in den Griff bekommen. mehr ...

Zusatzausbildung "Mediation" an der OTH Regensburg

Konflikte professionell lösen lernen

An der OTH Regensburg startet am Donnerstag, 3. April 2014, bereits zum achten Mal der Zertifikatslehrgang „Mediation“. mehr ...

Neue Initiative von Universität und OTH Regensburg

Girls auf Mars-Mission

Bei der neuen Initiative MINT Girls Regensburg von OTH Regensburg und Universität Regensburg konstruieren Mädchen unter anderem eigene Roboter und testen sie in einer originalgetreuen Marslandschaft. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Alles auf einen Blick

Gefäßpass optimiert Nachsorge

Um eine bestmögliche Versorgung und Nachsorge für Patienten mit Gefäßproblemen zu gewährleisten, führt die Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie, Klinik und Poliklinik für Chirurgie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR), einen Gefäßpass ein. Damit übernimmt sie deutschlandweit eine Vorreiterrolle. mehr ...

Neues Lehrbuch von Prof. Dr. David Klemperer

Für eine Medizin, die den Patienten nutzt

Prof. Dr. David Klemperer ist der Eckart von Hirschhausen der OTH Regensburg. In seinem neuen Lehrbuch erklärt er Medizin, die den Patienten nutzt, allgemeinverständlich und anschaulich. mehr ...

Erste Austausch-Hochschule in Neuseeland

OTH Regensburg kooperiert mit Wellington Institute

USA, Großbritannien oder Australien – bei Studierenden der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) sind diese Länder für ein Praktikum oder Auslandssemester sehr beliebt. mehr ...

Programm für Schulklassen

P.A.R.T.Y. im Universitätsklinikum Regensburg

Als erstes Klinikum in Bayern bietet das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) ein Präventionsprogramm für Jugendliche zur Unfallvermeidung an. Hautnah erleben die Jugendlichen, welchen langwierigen Heilungsweg man nach einem schweren Unfall im Krankenhaus zurücklegen muss. mehr ...

Schüler "erobern" den Campus Regensburg

5000 Schüler informierten sich am Hochschultag

Welcher Studiengang soll es werden? An den Ständen von OTH, Universität

und Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg

erfuhren die Schüler in persönlichen Gesprächen alles über die Studiengänge, für die

sie sich interessierten. mehr ...

Einschreibung für das Sommersemester 2014 läuft

600 Studierende sicherten sich Ihren Studienplatz

Einschreibung an der OTH Regensburg: Die neuen Studierenden erhalten bei der Einschreibung eine Willkommenstasche mit allen notwendigen Informationen rund ums Studium. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Studienqualitätsmonitor 2013

OTH Regensburg liegt deutlich über Durchschnitt

Die Studierenden der OTH Regensburg sind mit ihrer Hochschule sehr zufrieden. Beim Studienqualitätsmonitor 2013 haben sie zum Beispiel die Öffnungszeiten der Hochschulbibliothek besonders gut bewertet. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Seminar an der OTH Regensburg:

„Führen in Sandwichpositionen“

Bereits zum fünften Mal findet am Donnerstag und Freitag, 27./28. Februar an der OTH Regensburg von 9 bis 17 Uhr das Seminar „Führen in Sandwichpositionen“ statt. mehr ...

Studierendenhaus als Gemeinschaftsprojekt

Probesitzen an der OTH Regensburg

Probesitzen an der OTH Regensburg: (von links) Walter Heigl, Architekt des

Studierendenhauses, Peter Endres, Kanzler der OTH Regensburg, Robert Pietsch,

Studierendenvertreter der OTH Regensburg, und Christina Gürster, Studentin der OTH

Regensburg, testen die Möbel für das Studierendenhaus. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Gemeinsame Forschungsaktivitäten der OTH

OTH-Lenkungsrat hat seine Arbeit aufgenommen

Gemeinsames Arbeiten: Der OTH-Lenkungsrat setzt sich aus den Präsidenten, Vizepräsidenten und Vizepräsidentinnen sowie den Kanzlern der OTH Regensburg und der OTH Amberg-Weiden zusammen. Die elf Forschungscluster der OTH und deren Ziele sind jetzt beschlossene Sache. Foto: OTH mehr ...

Sensorik-ApplikationsZentrum der OTH Regensburg:

Mini-Hubschrauber als ausgezeichnete Idee

Bei der Verleihung: Das Quadrocopter-Team des Sensorik-

ApplikationsZentrums (SappZ) der OTH Regensburg um Prof. Dr. Rudolf Bierl (4. von

links) mit Prof. Dr. Klaudia Winkler (links), Vizepräsidentin der OTH Regensburg, Prof.

Dr. Otto S. Wolfbeis (2. von links), Katrin Hennig (rechts), Land der Ideen und

Manfred Markl (3. von links), Filialdirektor der Deutschen Bank Regensburg. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Bundesministerium vergibt 300.000 Euro

Studie der OTH Regensburg zur Reproduktionsmedizin

Soziale Aspekte der Wissensvermittlung werden vom Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST) untersucht mehr ...

Aktionstag

Geschlechterklischees ade!

Zum vierten Mal finden der Girls` und der Boys` Day am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) statt. Schüler ab 14 Jahren können dadurch einen Blick in Arbeitsbereiche eines Krankenhauses der Maximalversorgung werfen. Das Besondere daran: Jungen schnuppern in weiblich dominierte und Mädchen in männertypische Berufsfelder. mehr ...

Auszeichnung

Uniklinikum laut FOCUS „Top-Arbeitgeber 2014"

Das Nachrichtenmagazin „FOCUS“ ermittelte in einer breit angelegten Umfrage die besten Arbeitgeber Deutschlands – das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) gehört dazu! mehr ...

Neues Projekt zu Wissenstransferprozessen

Wie Wissen über Volkskrankheiten öffentlich wird

Ein neues Projekt zur Erforschung von Wissenstransferprozessen an der Universität Regensburg wird bis Februar 2016 mit über 300.000 Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie neue Erkenntnisse zur Entstehung von Volkskrankheiten aus der Forschung in die Öffentlichkeit gelangen. Koordiniert wird das interdisziplinäre Forschungsprojekt unter dem Titel „Wissenstransfer von genetisch-epidemiologischen Erkenntnissen zu Volkskrankheiten am Beispiel der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD)“ durch die Arbeitsgruppe „Medizinische Soziologie“ am Institut für Epidemiologie und Präventivmedizin. mehr ...

Forscher rekonstruieren urzeitliche Proteinsequenz

Zeitreise zu einem Enzym

Das Leben auf unserem Planeten hat sich über Milliarden von Jahren entwickelt. Allerdings haben sich dabei die elementaren Bausteine des Lebens – Enzyme und Proteine – nur unwesentlich verändert, wie jetzt Forscher der Universität Regensburg nachgewiesen haben. Einem Team um Prof. Dr. Rainer Merkl und Prof. Dr. Reinhard Sterner vom Institut für Biophysik und Physikalische Biochemie gelang es, mit bioinformatischen Methoden ein Enzym zu rekonstruieren, wie es vor 3,5 Mrd. Jahren existierte. Sie konnten dessen Eigenschaften zudem im Labor untersuchen. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift „Journal of the American Chemical Society“ veröffentlicht (DOI: 10.1021/ja4115677). mehr ...

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg

Neue Hauptabteilung für Urologie

Dr. Wolfgang Leicht leitet die neue Klinik als Chefarzt und erweitert das urologische Behandlungsspektrum. mehr ...

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg

Ralf Busse ist neuer Pflegedirektor

Ralf Busse sieht eine gute Zukunft zur Weiterentwicklung der Pflege auf Basis einer langen Ordenstradition. mehr ...

Dreifach zertifiziert

Qualitätssiegel für Gefäßzentrum

Das Gefäßzentrum des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg trägt als einziges in Ostbayern die anspruchsvolle Dreifach-Zertifizierung von jeweils der radiologischen, der angiologischen und der gefäßchirurgischen Fachgesellschaft. Das Gefäßzentrum entspricht damit besonders hohen Qualitätsstandards. mehr ...

Aktionstag

Blut spenden zum Weltkrebstag

Blutkonserven kommen in der modernen Medizin täglich zum Einsatz. Sie sind unter anderem auch für Patienten mit Leukämie überlebenswichtig. Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) möchte deshalb mit einem Aktionstag „Blutzellspende“ auf den vielfältigen Einsatz von Blutkonserven bei Krebspatienten aufmerksam machen und zu mehr Blutzellspenden motivieren. mehr ...

Der „5-Euro-Business“-Wettbewerb geht ins Finale

Studierende agieren als Firmenchefs

Wie betreibt man als Studierender mit nur fünf Euro Startkapital erfolgreich ein Unternehmen? Dies zeigen Studierende aus Regensburg und Augsburg am Donnerstag, den 6. Februar 2014, ab 18.00 Uhr bei der „5-Euro-Business“-Abschlussveranstaltung an der Universität Regensburg. Im Rahmen der Veranstaltung in der Zentralbibliothek (Oberes Foyer) wetteifern sie um den Titel des Siegers des Wettbewerbs. An den Regensburger Hochschulen wird der bayernweit etablierte Praxis-Wettbewerb zum Thema Existenzgründung bereits zum zehnten Mal durchgeführt. mehr ...

Vorsitz Katholisch-Theologischer Fakultätentag

Regensburger Prof. Knoll einstimmig gewählt

Bei der Jahresversammlung des Katholisch-Theologischen Fakultätentages e.V. (KThF) im Haus Werdenfels (26. bis 28. Januar 2014) wurde Prof. Dr. Alfons Knoll von der Universität Regensburg zum neuen KThF-Vorsitzenden gewählt. Die Wahl fiel einstimmig zugunsten von Prof. Knoll aus. Prof. Knoll übernimmt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Gerhard Krieger (Universität Trier). Die Amtszeit des neuen Vorsitzenden beträgt drei Jahre. mehr ...