Die Wochenblatt App

Akademische Jahresfeier an der OTH Regensburg

Preise im Wert von 21300 Euro verliehen

Feierliche Festansprache: Bischof Dr. Rudolf Voderholzer, Bistum Regensburg, beschrieb die Eigenschaften, die einen gebildeten Menschen ausmachen. mehr ...

Hochschulbibliotheken als Lernort für BO-Schüler

Kooperation mit OTH und Universität Regensburg

Google findet alles? – weit gefehlt. Auf viele wissenschaftliche und berufliche Fachinformationen haben Suchmaschinen keinen Zugriff – Bibliotheksbesucher schon. Der Schlüssel zum Deep Web sind Bibliothekskataloge und Fachdatenbanken. Schülern Basiskenntnisse professioneller Informationssuche zu vermitteln, ist das Ziel der neu beschlossenen Kooperationsvereinbarung zwischen OTH Regensburg, Universität Regensburg und der Beruflichen Oberschule (BO) Regensburg. mehr ...

Regensburger Forscher legen Studie vor

„Springende Gene“ fördern Evolution bei Ameisen

Bei bestimmten invasiven Ameisen scheinen sogenannte „springende Gene“ (TE, Transposable Elements) eine wichtige Rolle für die Entwicklung von genetischen Veränderungen zu spielen. Zu diesem Schluss sind jetzt Forscher der Universität Regensburg gekommen. Die Zoologen um Lukas Schrader, Dr. Jan Oettler und Prof. Dr. Jürgen Heinze haben zwei invasive Populationen der Art Cardiocondyla obscurior untersucht. Ihre Forschungsergebnisse sind vor Kurzem in der renommierten Fachzeitschrift „Nature Communications“ erschienen. (DOI: 10.1038/ncomms6495). mehr ...

Start der Studie zu Multipler Sklerose an der OTH:

Einfluss pflegerischer Fach- und Onlineberatung

Das Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung (IST) der OTH Regensburg hat eine Studie zur pflegerischen Fachberatung und Onlineberatung zu Multipler Sklerose gestartet. Foto: OTH Regensburg

mehr ...

Wichtiger Schritt für die Nanotechnologie

Messung elektrischer Felder zwischen zwei Atomen

Wissenschaftlern ist es jetzt erstmals gelungen, elektrische Felder zwischen zwei Atomen in einem Kristall zu messen. Das internationale Forscherteam, dem auch Prof. Dr. Josef Zweck vom Institut für Experimentelle und Angewandte Physik der Universität Regensburg angehört, setzte dazu ein spezielles Hochleistungs-Elektronenmikroskop ein. Die Forschungsergebnisse wurden in der renommierten Fachzeitschrift „Nature Communications“ veröffentlicht (DOI: 10.1038/ncomms6653). mehr ...

Kooperation zwischen BO, Uni und OTH

Hochschulbibliotheken als Lernort für BO-Schüler

Google findet alles? – weit gefehlt. Auf viele wissenschaftliche und berufliche Fachinformationen haben Suchmaschinen keinen Zugriff – Bibliotheksbesucher schon. Der Schlüssel zum Deep Web sind Bibliothekskataloge und Fachdatenbanken. Schülern Basiskenntnisse professioneller Informationssuche zu vermitteln, ist das Ziel der neu beschlossenen Kooperationsvereinbarung zwischen Universität Regensburg, OTH Regensburg und der Beruflichen Oberschule (BO) Regensburg. mehr ...

MINT-EC-Camp an der OTH Regensburg

18 Schüler arbeiteten zum Thema Elektromobilität

Wie funktioniert die Kommunikation zwischen einem Elektroauto und der Ladestation? Welchen Wirkungsgrad bringt ein Elektromotor auf die Straße? Vier Tage befassten sich 18 Schüler aus ganz Bayern an der OTH Regensburg und bei der Continental Automotive GmbH, Regensburg, mit solchen Fragen. mehr ...

Förderung aus dem EU-Programm Erasmus+

401 226 Euro für die OTH Regensburg

Mit einer Bewilligungssumme von 401 226 Euro hat die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) unter den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Bayern für das Jahr 2014 das meiste Geld aus dem EU-Förderprogramm Erasmus+ erhalten. mehr ...

Fürstliches Christkind besucht KUNO-Kliniken

Ich wünsche mir, dass ich wieder gesund werde

Am 17. und 18. Dezember 2014 besuchte das Fürstliche Christkind des Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis in Regensburg die teils schwerstkranken Kinder und Jugendlichen in der Klinik St. Hedwig und im Universitätsklinikum Regensburg (UKR), den beiden Standorten der Kinder-Uniklinik-Ostbayern (KUNO). mehr ...

Inst. für Kunsterziehung dankt für Unterstützung

20 Jahre Universitätsstiftung Pro Arte

Seit nunmehr 20 Jahren unterstützt die Universitätsstiftung Pro Arte Projekte im Grenzbereich zwischen Wissenschaft und Kunst an der Universität Regensburg. Auch die Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Kunsterziehung konnten maßgeblich von der Förderung profitieren. Als Anerkennung überreichte Prof. Dr. Birgit Eiglsperger dem Stiftungsgründer und ehemaligen Rektor der Universität Prof. Dr. Helmut Altner eine Radierung der aufstrebenden jungen Künstlerin Christina Kirchinger. mehr ...

Terminabsage

Konzert des „Besamim“-Streichquartetts entfällt

Das Konzert des Streichquartetts der Universität Regensburg, das für den 10. Januar 2015 geplant war, muss bedauerlicherweise ersatzlos entfallen. mehr ...

OTH entwickelt sprachlichen Fingerabdruck

Persönlichkeitscheck mittels Sprachsoftware

Die OTH Regensburg ist an der Entwicklung einer speziellen Sprachsoftware beteiligt, die Rückschlüsse auf die Persönlichkeit ermöglicht. Foto: Psyware GmbH mehr ...

Erfolg beim Schutz gefährdeter Wildpflanzen

500. Pflanzenart in der „Genbank Bayern Arche“

Mit den Samen des Strahlen-Breitsamens (Orlaya grandiflora) wurde jetzt die 500. Pflanzenart in der „Genbank Bayern Arche“ eingelagert. Ziel des Projekts ist der Schutz von seltenen und gefährdeten Wildpflanzenarten in Bayern. Mit dem neuesten Erfolg sind mehr als ein Drittel der in Bayern auf der Roten Liste als „gefährdet“, „stark gefährdet“ oder „vom Aussterben bedroht“ gekennzeichneten Arten mit mindestens einer Samenaufsammlung gesichert. Zusammen mit weiteren lokalen Seltenheiten finden sich damit etwa 20 % der in Bayern heimischen Gefäßpflanzen in der Genbank. mehr ...

Prof. Baturina erhält Bessel-Preis

Expertin für Supraleitung kommt nach Regensburg

Die Physikerin Prof. Dr. Tatyana Baturina vom Institut für Halbleiterphysik der russischen Akademie der Wissenschaften (Novosibirsk/Russland) wurde mit dem Friedrich-Wilhelm-Bessel-Preis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung ausgezeichnet. Der mit 45.000 Euro dotierte Preis wird für herausragende Forschungsleistungen vergeben und soll es ermöglichen, über einen längeren Zeitraum gemeinsame Forschungsarbeiten mit deutschen Kolleginnen und Kollegen durchzuführen. Die russische Wissenschaftlerin wird ihre Forschungen zu stark ungeordneten supraleitenden und supraisolierenden Materialien an der Fakultät für Physik der Universität Regensburg in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Christoph Strunk weiterführen. mehr ...

Einsatz in der Therapie möglich

Sport hilft Kindern mit ADHS

Durch sportliche Aktivität können die kognitiven Fähigkeiten – insbesondere die Aufmerksamkeit und die Gedächtnisleistung – von Kindern mit ADHS verbessert werden. Die Sportart scheint dabei keine Rolle zu spielen. Dies haben jetzt Sportwissenschaftlerinnen der Universität Regensburg in Kooperation mit einer Regensburger Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie im Rahmen einer Studie nachgewiesen. Nach Ansicht der Forscherinnen könnten demnach entsprechende Bewegungsprogramme in der Therapie für ADHS-Kinder eingesetzt werden. Die Ergebnisse der Studie werden in der Fachzeitschrift „Research in Developmental Disabilities“ veröffentlicht. mehr ...

Dr. Hans Riegel-Fachpreise: Jetzt bewerben

Junge Nachwuchsforscher gesucht

In Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung prämiert die Universität Regensburg bereits zum zweiten Mal wissenschaftliche Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe und der Jahrgangsstufe 13 (FOS/BOS). Bewerbungen aus Niederbayern und der Oberpfalz können bis zum 30. Januar 2015 eingereicht werden. Die Autorinnen und Autoren der jeweils besten drei eingereichten Arbeiten eines Faches gewinnen Geldpreise im Gesamtwert von 4.800 Euro. Zusätzlich erhalten die Schulen der Erstplatzierten einen Sachpreis für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht im Wert von etwa 250 Euro. mehr ...

„Preis für Menschen mit Hintergrund“ vergeben

Ehrung für Louis Destin Siewe und Initiative TASH

Louis Destin Siewe und der Verein TASH – Deutsch-Albanische Studenteninitiative sind gestern feierlich mit dem „Preis für Menschen mit Hintergrund“ der Universität Regensburg ausgezeichnet worden. mehr ...

Auszeichnung für soziales Engagement in Bolivien

Bundesverdienstmedaille für Dr. Bernhard Bleyer

Für sein Engagement um das Straßenkinderprojekt AMANECER in Cochabamba (Bolivien) wurde Dr. Bernhard Bleyer durch den Bundespräsidenten mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt. Dr. Bernhard Bleyer arbeitet als Akademischer Rat a. Z. an der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg und leitet das Institut für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Die festliche Überreichung der Auszeichnung erfolgte am gestrigen Donnerstag, den 11. Dezember 2014, durch Landrätin Tanja Schweiger in Regensburg. mehr ...

Forscher weisen ballistische Spinverstärkung nach

Elektronenspins für die Transistortechnologie

Die Nachfrage nach immer besseren Transistoren ist riesig. Weltweit arbeitet man daher an neuen Konzepten, um die Leistungsfähigkeit von Halbleiterbauelementen zu verbessern. Hoffnungen ruhen auf der Entwicklung einer Spinelektronik, bei der man den Eigendrehimpuls von Elektronen (Elektronenspin) zusätzlich zu deren elektrischer Ladung nutzt. Bislang war es aber nicht möglich, die Elektronenspins wirkungsvoll in ein zwei-dimensionales Elektronengas – Herzstück der modernsten Transistortechnologien – zu injizieren. Physikern der Universität Regensburg ist dies nun erstmals gelungen. Mit überraschendem Ergebnis: Die Effizienz lag noch um ein Vielfaches höher als von der Theorie vorhergesagt. mehr ...

Energieeinsparung über die Festtage

Schließung der Universität zur Jahreswende

Die Universität Regensburg schließt aus Gründen der Energieeinsparung in der Zeit vom 24. Dezember 2014 bis einschließlich 6. Januar 2015. Zudem macht die Regensburger Universitätsbibliothek in dieser Zeit ihre Pforten zu. Geöffnet bleiben an einzelnen Tagen nur die Lesesäle Medizin, Philosophicum und Recht I/Wirtschaft (mehr dazu unter: www.uni-regensburg.de/bibliothek/aktuelles/mitteilung/454653.html). mehr ...

Helga-Reifert-Preis 2014

Helga-Reifert-Preis für Regensburger Mediziner

Dr. Dr. Martin Ehrenschwender vom Institut für Klinische Mikrobiologie und Hygiene des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) wurde für die Erforschung neuer Therapiestrategien zur Behandlung des kolorektalen Karzinoms ausgezeichnet. mehr ...

Sinfonische Bläserklänge am 3. Advent

Weihnachtskonzert der „Campus Blosn“

Am Sonntag, den 14. Dezember 2014, um 17.00 Uhr gestaltet das Sinfonische Blasorchester „Campus Blosn“ der Universität Regensburg das traditionelle Weihnachtskonzert im Regensburger Audimax. mehr ...

Spendenübergabe

Große Hilfe für kleine Patienten

Die „Jan und Berta Schmidt-Stiftung“ unterstützt mit 50.000 Euro eine Studie der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation des Universitätsklinikums Regensburgs (UKR) zur Verbesserung der Therapiemöglichkeiten von Kindern mit bösartigen Tumoren. mehr ...

Migration als Chance

„Preis für Menschen mit Hintergrund“ wird vergeben

Migration als Chance begreifen und transnationale Brücken schlagen: Dafür werden Louis Destin Siewe und der Verein TASH – Deutsch-Albanische Studenteninitiative mit dem „Preis für Menschen mit Hintergrund“ der Universität Regensburg geehrt. Siewe erhält den mit 15.000 Euro dotierten Hauptpreis, der vom BMW Werk Regensburg gestiftet wird. Der Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro, der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gestiftet wird, geht an TASH. Die Preisverleihung findet am Montag, den 15. Dezember 2014, um 18.00 Uhr im Hörsaal H 24 im Vielberth-Gebäude der Universität statt. Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen. mehr ...

Universität Regensburg ist bundesweit Pionier

Neue Zusatzausbildung „Mehrsprachigkeitsberatung“

In diesem Wintersemester bietet die Universität Regensburg erstmals die neue Zusatzausbildung „Mehrsprachigkeitsberatung“ an. Studierende aller Fächer sowie bereits aktive Lehrerinnen und Lehrer haben dabei die Möglichkeit, gezielt auf die Herausforderungen des „mehrsprachigen Klassenzimmers“ einzugehen. Absolventinnen und Absolventen der Zusatzausbildung sollen künftig Schulen, Kindergärten, städtische Institutionen und die Eltern mehrsprachiger Kinder kompetent beraten. Mit der Mehrsprachigkeitsberatung als Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis leistet die Universität Regensburg Pionierarbeit in Deutschland. mehr ...

Sheila Raye Charles live in Regensburg

Uni Jazz Orchester spielt „A Tribute to Ray Charle

Am 9. und 10. Januar 2015 (jeweils um 20.00 Uhr) widmet sich das Uni Jazz Orchester (UJO) der Universität Regensburg unter der Leitung von Christian Sommerer der Musik von Ray Charles. Gemeinsam mit dem slowenischen Sänger Uros Peric wird das Ensemble mit der Show „A Tribute to Ray Charles“ im Velodrom (Arnulfsplatz, 93047 Regensburg) den Sound eines der größten Künstler aller Zeiten wieder aufleben lassen. Das Highlight wird Sheila Raye Charles sein: Für die beiden Shows wird sie extra aus den USA nach Regensburg eingeflogen. mehr ...

Experimentalvorlesung des JungChemikerForums (JCF)

Asterix gegen Cäsium

Am Montag, den 15. Dezember 2014, lädt das JungChemikerForum (JCF) Regensburg zur traditionellen, vorweihnachtlichen und nicht zuletzt chemischen Experimentalvorlesung auf dem Campus der Universität Regensburg ein. Die Showvorlesung hat in diesem Jahr den Titel „Asterix gegen Cäsium“ und findet um 18.00 Uhr im Hörsaal H 44 (Gebäude der Fakultät für Chemie und Pharmazie) statt. Einlass ist ab 17.45 Uhr. mehr ...

DOSB-Preis für Regensburger Kommunikationskonzept

Das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung

Im November 2013 hatte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) einen Ideen-Wettbewerb für Studierende ins Leben gerufen, um die Kommunikation rund um das Deutsche Sportabzeichen zu verbessern. Mehr als zwanzig Hochschulen und Universitäten beteiligten sich am Wettbewerb. Studierende der Universität Regensburg konnten dabei mit ihrem Kommunikationskonzept „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“ den Sonder-Preis der Jury gewinnen. Einige der Regensburger Ideen sollen bereits bei der Sportabzeichentour 2015 des DOSB umgesetzt werden. Die Preisverleihung fand in der vergangenen Woche in Neu-Isenburg bei Frankfurt a.M. statt. mehr ...

Aktion

Patienten spenden Zahngold für kranke Kinder

Seit zehn Jahren spenden Patienten der Zahn-, Mund- und Kieferkliniken des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) ihre alten Zahngoldfüllungen für die Kinder-Uniklinik-Ostbayern (KUNO) und haben damit bereits mit über 200.000 Euro zur Versorgung schwerstkranker Kinder beigetragen. mehr ...

Festakt zum Jubiläumsjahr am 10. Dezember 2014

50 Jahre Universitätsbibliothek Regensburg

Mit der Universitätsbibliothek Regensburg feiert heuer eine der größten deutschen Bibliotheken ihr 50-jähriges Bestehen. Am Mittwoch, den 10. Dezember 2014, findet dazu ab 10.00 Uhr ein feierlicher Festakt im Informationszentrum der Zentralbibliothek auf dem Campus statt. Ausstellungen, Führungen durch den Wissensspeicher Universitätsbibliothek sowie ein ganztägiger Festbetrieb mit Livemusik runden die Veranstaltung ab. Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen. mehr ...

Gemeinsam: OTH Regensburg und OTH Amberg-Weiden

Studientag "Mensch, Medizin und Technik"

Das OTH-Forschungscluster "Ethik, Technologiefolgenforschung und Nachhaltige Unternehmensführung" hat am Samstag, 22. November 2014, rund 100 Studierende der OTH Regensburg und der OTH Amberg-Weiden zum Studientag "Mensch, Medizin und Technik – soziale und ethische Aspekte von Technik in Klinik und Praxis" an die OTH in Weiden geladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der interdisziplinäre Austausch über medizintechnische Fragestellungen im ethischen Kontext. mehr ...

Neues Seminar zur Führungskräfteentwicklung

Management für Spezialisten

Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat ein Seminar entwickelt, das speziell auf die Weiterentwicklung von Führungskräften in Ärzteschaft und Pflegepersonal abgestimmt wurde. Angepasst an die Anforderungen im medizinischen Bereich, bereitet es die Teilnehmer optimal auf die immer komplexer werdenden Anforderungen in ihren Fachgebieten vor. mehr ...

Bayerische Ordensprovinz vergibt Förderpreise

Sechs Abschlussarbeiten mit 5500 Euro gewürdigt

Bei der Preisverleihung an der OTH Regensburg: Frater Benedikt Hau, OH, Provinzial, Barmherzige Brüder, Bayerische Ordensprovinz (links) und Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der OTH Regensburg (rechts) mit den Preisträgerinnen (von links): Anja Maria Rieger, Ivana Piske, Miriam Kotz, Johanna Kirchner, Filipa Käbisch und Nathalie Stockbauer. Foto: OTH Regensburg mehr ...

Mit Kupferstich von Gottlieb Friedrich Riedel

Limitierte Weihnachtskarte der Uni-Bibliothek

Auch in diesem Jahr präsentiert die Universitätsbibliothek Regensburg eine limitierte Weihnachtskarte. Als Motiv wurde ein Werk von Gottlieb Friedrich Riedel aus dem 18. Jahrhundert gewählt. Die Karte mit passendem Briefumschlag kann ab sofort bei Bücher Pustet in der Regensburger Gesandtenstraße, in der Buchhandlung Dombrowsky am Kassiansplatz in Regensburg sowie auf dem Uni-Campus an der Ausleihtheke der Zentralbibliothek erworben werden. Der Preis beträgt 2,50 Euro. mehr ...

Mit der Ouvertüre zur Oper „Wilhelm Tell“

Familienkonzert des Symphonieorchesters der Uni

Am Sonntag, den 7. Dezember 2014, um 17.00 Uhr lädt das Symphonieorchester der Universität Regensburg zum weihnachtlichen Familienkonzert ein. Im Audimax der Universität wird die Ouvertüre zur Oper „Wilhelm Tell“ von Giacomo Rossini gespielt. Die Moderation und künstlerische Leitung liegt wie immer in den bewährten Händen von Universitätsmusikdirektor Graham Buckland. Gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern des Symphonieorchesters der Universität geht er dabei der Ouvertüre, ihrer Form und Geschichte auf den Grund. mehr ...

Ballkarten als Geschenkidee

Vorverkauf zum Winterball auf dem Campus läuft an

Alle Tanzbegeisterten können sich wieder auf den Winterball mit seinem jungen Publikum und jugendlich-studentischen Akzenten auf dem Regensburger Campus freuen. Am Freitag, den 23. Januar 2015, findet die Veranstaltung ab 20.00 Uhr in den Räumen der Mensa der Universität statt. Organisiert wird der Winterball von der Universität, der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, dem Verein der Freunde der Universität Regensburg e. V. und dem Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz. Für alle, die noch ein schönes Weihnachtsgeschenk suchen, wird ein besonderer Service angeboten: Der Vorverkauf der Karten startet bereits am 1. Dezember. Bei Bücher Pustet an der Universität sind die Karten (23 Euro, ermäßigt für Schülerinnen, Schüler und Studierende 15 Euro; jeweils zzgl. VVK-Gebühr) erhältlich. Restkarten können an der Abendkasse erworben werden. mehr ...

Zahnmedizin am UKR

Wir nehmen seit 20 Jahren eine Vorreiterrolle ein

Im Studiengang Zahnmedizin wird vom Universitätsklinikum Regensburg (UKR) seit 1994 ein Implantatkurs angeboten, der in seiner interdisziplinären und praxisnahen Ausgestaltung erst seit kurzem auch von wenigen anderen Zahnkliniken in Deutschland durchgeführt wird. mehr ...

Ausstellung

Die Zeit lässt mich auf Reisen gehn

Die Regensburger Farbdesignerin Eva Höschl zeigt im Universitätsklinikum Regensburg (UKR) Fotografien aus ihrem Buch „Die ZEIT lässt mich auf REISEN gehn". Präsentiert werden Momentaufnahmen aus der Perspektive eines Menschen, dessen Lebensraum sich wegen Krankheit oder Behinderung immer mehr auf das Umfeld der Wohnung begrenzt. Die Ausstellung wird von der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. gefördert. mehr ...

Sammeln für karitative Zwecke

Adventsmarkt auf dem Campus

Auch in diesem Jahr gibt es einen Adventsmarkt auf dem Campus der Universität Regensburg. Vom 1. bis zum 4. Dezember 2014 wird das Forum vor der Zentralbibliothek in vorweihnachtliche Stimmung gehüllt. Die Katholische Hochschulgemeinde, die Evangelische Studentengemeinde und eine Reihe studentischer Gruppen laden täglich von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr bei Glühwein, Tee, frischen Waffeln, Regensburger Semmeln und weiteren Leckereien aus dem Fair-Trade-Bereich dazu ein, die adventliche Atmosphäre zu genießen. mehr ...

First Lego League Roboterwettbewerb an der OTH:

Tüfteln für das "Klassenzimmer der Zukunft"

Den ersten Platz in der Gesamtwertung beim Roboterwettbewerb der OTH Regensburg machte das Team "Danger". Es gratulierten und freuten sich "Team-Coach" (2. von links) Dr. Birgit Rösel, Armin Gardeia (3. von links) vom Projektbüro „Junge Hochschule“ der OTH Regensburg und Jurymitglied und Senatsvorsitzender der OTH Regensburg, Prof. Dr. Ralph Schneider (hinten, 4. von links). Foto: OTH Regensburg mehr ...

Unis in Regenburg und Athen kooperieren

Licht auf Kapitel deutsch-griechischer Geschichte

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) finanziert ein neues deutsch-griechisches Kooperationsprojekt. Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit den deutsch-griechischen Beziehungen seit der griechischen Unabhängigkeit bis heute. Das Projekt ist Teil des DAAD-Programms „Hochschuldialog Südosteuropa“, das im Rahmen des Deutsch-Griechischen Zukunftsfonds des Auswärtigen Amts ins Leben gerufen wurde. Die Leitung liegt bei Prof. Dr. Ulf Brunnbauer vom Institut für Geschichte der Universität Regensburg und bei Prof. Dr. Christina Koulouri von der Panteion Universität in Athen. Kooperationspartner sind das Goethe-Institut Athen und die Konrad-Adenauer-Stiftung Athen. mehr ...

Finalistin beim "Woman DriveING Award" von VW:

Ingenieurin der OTH Regensburg

Auszeichnung: Dr.-Ing. Christina Artmann (3. von links) ist eine der sechs Finalistinnen beim diesjährigen "Woman DrivING Award" von Volkswagen. Foto: Volkswagen mehr ...

Neue Ausstellung „spaces14“ in Regensburg

Künstlerische Blicke auf den Raum

Nach dem großen Erfolg des Projekts „Spaces“ im Jahr 2012 mit Kunstaktionen und einer internationalen Tagung ist jetzt die Ausstellung „spaces14“ in Regensburg zu sehen. Vom 28. November 2014 bis zum 1. Februar 2015 werden Arbeiten von Studierenden und Lehrenden des Instituts für Kunsterziehung der Universität in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel (Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg) gezeigt. Prof. Dr. Birgit Eiglsperger und Ihre Studierenden bieten dort bereits im Laufe des Eröffnungsabends am 27. November Führungen durch die Ausstellung an (ab 21.00 Uhr). mehr ...

Kunsthistoriker und Lektorin am Bohemicum geehrt

Preis für gute Lehre geht zweimal nach Regensburg

Am heutigen Freitag, den 21. November 2014, hat Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler unter den insgesamt 15 Preisträgern auch zwei Dozenten der Universität Regensburg mit dem „Preis für gute Lehre an den staatlichen Universitäten in Bayern“ ausgezeichnet. An der Universität Regensburg können sich PD Dr. Oliver Jehle am Institut für Kunstgeschichte und Frau Dr. KateYina Šichová vom Bohemicum Regensburg-Passau über die Auszeichnung freuen. Der Preis ist jeweils mit 5.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung fand in Passau statt. mehr ...

Bundesweiter Vorlesetag

Toni Lauerer liest für kranke Kinder

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 21. November 2014 durften sich die kleinen Patienten in der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin (KUNO) des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) über Toni Lauerer als prominenten Vorleser freuen. mehr ...

470.000 Euro für Regensburger Forscher

Zur Entwicklung neuer optischer Sensoren

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert ein neues Forschungsprojekt an der Universität Regensburg. Ein Team um Projektleiter Dr. Thomas Hofbeck und Prof. Dr. Hartmut Yersin vom Institut für Physikalische Chemie wird bis Ende August 2016 mit 470.000 Euro gefördert. Ziel des Projekts ist die Entwicklung neuartiger optischer Sensoren für die Bestimmung der Sauerstoffkonzentration und des Luftdrucks in biologischen und chemischen Systemen. mehr ...

Herzseminar

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Anlässlich der von der Deutschen Herzstiftung initiierten Herzwochen informiert die Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) am 26. November 2014 Patienten, Angehörige und Interessierte über Herzrhythmusstörungen und deren Therapiemöglichkeiten. mehr ...

DGZMK/BZÄK/DENTSPLY-Förderpreis

Erfolg für Regensburger Nachwuchswissenschaftler

Der DENTSPLY-Hochschulförderpreis wurde im Rahmen des Deutschen Zahnärztetags an einen Promotionsstudenten der Poliklinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) überreicht. mehr ...

Promotion am Kompetenzzentrum LaS³ der OTH:

Als Fachhochschulabsolvent Professor werden

Der Weg dorthin führt bislang nur über ein so genanntes kooperatives Promotionsverfahren, da das Promotionsrecht den Universitäten vorbehalten ist. mehr ...

OTH-Professor erhält renommiertes Stipendium:

Case Writing als innovative didaktische Methode

Case Writing – was im englischsprachigen Ausland seit ungefähr 100 Jahren als Lehr- und Lernmethode vor allem im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich angewendet wird, wird hierzulande nicht allzu oft praktiziert. mehr ...

Info-Veranstaltung zum MBA „Controlling“

Zielgerichtet weiterbilden

Am kommenden Freitag, den 21. November 2014, um 17.00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zum MBA-Studiengang „Controlling“ an der Universität Regensburg statt. Alle Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung im Hörsaal H 26 im Vielberth-Gebäude eingeladen. mehr ...