Die Wochenblatt App

Artikel weiterempfehlen

Nach starkem Widerstand gegen Erdgasbohrungen unter dem Langbürgener See verhielt sich die Bohrfirma RAG Austria in den letzten Monaten zurückhaltend. Jetzt wurde bekannt, dass offensichtlich in Bad Endorf gebohrt werden soll. Die Bürgerinitiative Breitbrunn äußerte aus Gründen des Natur- und Trinkwasserschutzes massive Bedenken.
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
An*
Betreff*
Ihre Nachricht:



Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist zwei mal zwei: