Die Wochenblatt App

Artikel weiterempfehlen

Der Berliner Verlag Bruno Gmünder, der vor allem im Bereich Literatur für Homosexuelle aktiv ist, hat ein Kopfgeld von 15.000 Euro für Informationen ausgesetzt, die zur Aufdeckung der Hintermänner von kreuz.net führen. Vorangegangen war eine Hetzkampagne auf der Seite gegen den verstorbenen Künstler Dirk Bach.
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
An*
Betreff*
Ihre Nachricht:



Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist sieben mal eins: