wahlen

Artikel weiterempfehlen

Uniklinik Regensburg
Das Uniklinikum Regensburg kommt nicht aus den Schlagzeilen. Wie Recherchen des Wochenblattes ergaben, arbeitete ein als Neurochirurg tätiger, heute 47-jähriger Mann zwischen 2007 und 2009 unter falschen Angaben in der Uniklinik. Heute ist der Mann flüchtig, soll in den arabischsprachigen Raum abgetaucht sein. Der gebürtige Jordanier soll für die Uniklinik wegen seiner Kontakte in den arabischen Raum von besonderem Interesse gewesen sein.
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
An*
Betreff*
Ihre Nachricht:



Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist zweitausend plus zweihundert: