Wochenblatt
Mehr zum Thema "Lokales Chiemgau"

Festival der Utopie

Mutmacher-Impulse für eine "enkeltaugliche" Zukunft

Noch bis zum Samstag bietet das Festival der Utopie im Kloster Baumburg in Altenmarkt innovative Workshops, Ausstellungen, Diskussionen, Mitmach-Aktionen, Filme und Musik sowie Impulse für mehr Selbsterkenntnis und die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Rettungshundestaffel präsentierte sich in Gollenshauen

Bootstaufe mit Schauspieler Richy Müller

Im Beisein und Mitwirken des bekannten TV-Schauspielers Richy Müller, der in Chiemseenähe wohnt, weihte die Rettungshundestaffel Inntal in Gollenshausen ihr neues Rettungsboot ein und stellte sich der Öffentlichkeit vor. mehr ...

Franz Parzinger zog Bilanz über Themen der letzten sechs Jahre

Schupfner neuer Sprecher der Bürgermeister

Neuwahl beim Kreisverband des Bayerischen Gemeindetages: Tittmonings Bürgermeister Konrad Schupfner folgt auf Franz Parzinger aus Traunreut. Der Bürgermeister a.D. zog Bilanz darüber, was den Bürgermeistern in den letzten sechs Jahren auf den Nägeln brannte. mehr ...

Straßensperre/Sommer

Größere Umfahrungen sind notwendig

Straßensperren wegen Bauarbeiten ab Montag

Im Zuge der derzeit laufenden Bauarbeiten entlang der Kreisstraße TS 1 Zweckham – Hurtöst und der Staatsstraße 2104 Otting – Traunreut sind ab Ende Mai Umleitungen mit verschiedenen Teilsperrungen notwendig. mehr ...

Zapfseminar vermittelte Rüstzeug für die Festsaison

Bürgermeister schwingen den Schlegel

Anzapfen auf den Volks- und Brauchtumsfesten in der Region will gelernt sein. Sonst gibt es bei den anstehenden Festakten eine kräftige Bierdusche samt Blamage. Das Hofbräuhaus Traunstein zeigte den neuen Chefs in den Rathäusern beim Zapfseminar, wie man bei "Haserl" oder "Schusser" mit beherzten Schlägen das Bier zum Fließen bringt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Weisser Ring

Weißer Ring stellt sich der Öffentlichkeit vor

Hilfe für Kriminalitätsopfer

Im März hat Reinhard Laab aus Chieming die Leitung der Außenstelle Traunstein der Opferhilfeeinrichtung "Weisser Ring" übernommen. In einem Pressegespräch stellte er sich und die Aufgaben seiner Organisation zusammen mit dem Leiter der KPI Traunstein, Kriminaldirektor Hans-Peter Butz, vor. mehr ...

Tobias Schweiger

Hilfsaktion für Tobias aus Übersee

Von einer Spezialeinheit zum Martyrium der Schmerzen

Als Soldat einer Spezialeinheit hatte Tobias Schwaiger aus Übersee eigentlich seinen beruflichen Traum gefunden. Doch dann machte ein schwerer Skiunfall alles zunichte. Fehler bei der anschließenden Operation fesseln ihn seit fünf Jahren an den Rollstuhl. Starke Schmerzen lassen das Leben zum Martyrium werden. Hilfe könnte eine Stammzellentherapie in Panama bringen. Doch die ist teuer. Eine Spendenaktion könnte die Wende in Tobias Leben bringen. mehr ...

Aktion Rollentausch

Altersarmut nimmt zu

MdB gewinnt Einblick in Alltag der Schuldnerberatung

Scham, Schuld, schlechtes Gewissen: Wenn hochverschuldete Menschen zur Schuldnerberatung kommen, ist das Kind meist schon in den Brunnen gefallen. Besonders im Alter nimmt die Armut rapide zu. Die Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler verschaffte sich im Rahmen der Aktion Rollentausch einen Einblick in den Alltag der Schuldnerberatungsstelle. Und hatte überraschende einsichten. mehr ...

Landrat

Eine Premiere gab es auch für 25 Neue im Kreistag

Siegfried Walch als neuer Landrat vereidigt

Humorvoll, entspannt und und gut vorbereitet leitete Traunsteins neuer Landrat Siegfried Walch am Freitag seine erste Kreistagssitzung. Gut 25 neue Mitglieder des Gremiums wurden feierlich vereidigt. Traunsteins Alt-Oberbürgermeister Fritz Stahl nahm Siegfried Walch als "Alterspräsident" den Amtseid ab. Stellvertreter des Landrats sind Sepp Konhäuser (SPD), Resi Schmidhuber aus Kienberg (CSU) und Andreas Danzer (FW/UW) aus Grabenstätt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Demo Freihandelsabkommen TS

Rund 500 Teilnehmer machten in Traunstein mobil

Demonstration gegen Freihandelsabkommen

Auf wenig Gegenliebe stößt das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Rund 500 Teilnehmer demonstrierten am Donnerstag gegen die befürchtete massive Einschränkung der Verbraucherrechte und parlamentarischer Mitbestimmungsrechte. mehr ...

Tierorganisation PETA setzt 500 Euro Belohnung aus

Giftköderanschläge auf Hunde häufen sich

Die gehäufte Auslegung von Giftköder oder mit scharfkandigen Gegenständen präparierte Hundeköder in mehrere Ortschaften und Städten der Region hat jetzt die Tierorganisation PETA auf den Plan gerufen. Sie hat 500 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur ergreifung der Täter führen. mehr ...

Georg Unterhauser präsentiert Schau mit Luftbildern

Die Region Waginger See aus dem Blick eines Riesen

Mit einer Foto-Drohne sind Georg Unterhauser, Kreisfachberater für Gartenbau, in der Region um den Waginger See ungewöhnliche Luftbilder aus einem ganz neuen Blickwinkel auf die Landschaft gelungen. Bei einer Schau am Freitag, 9.Mai zeigt er die Ergbnisse auf Großleinwand in Otting. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kurt Knebel

Traunreuter Seniorenbeirat informiert am Donnerstag

Demenz: Projekt entlastet Angehörige

Um Hilfe bzw. Entlastung für Demenzkranke und deren Angehörige geht es bei einem neuen Projakt des Seniorenbeirats in Traunreut. Es wird am Donnerstag um 18 Uhr im Seniorenwohnheim Pur Vital vorgestellt. mehr ...

Ehrung Steinmaßl

1.500 Dienste allein beim Hochwasser 2013 - Jahresbilanz

70 Prozent mehr Einsätze bei den Feuerwehren

Mit 70 Prozent mehr Einsätzen im Jahr 2013 war das Engagement der 81 Feuerwehren im Landkreis im letzten Jahr mehr denn je gefragt. Ein wesentlicher Grund dafür war das Hochwasser. Bei der Hauptversammlung wurde der scheidende Landrat Hermann Steinmaßl mit einer hohen Auszeichnung gewürdigt. mehr ...

Anhängerunfall-Grassau

Landwirt fuhr zu schnell in den Kreisverkehr

Transporter mit vier Kühen kippte um

Riesenschreck für einen Landwirt in Grassau: Der war am Samstagvormittag mit seinem Traktor und angehängtem Tiertransporter zu schnell in den Kreisverkehr gefahren, so dass das Gefährt mit vier Kühen umkippte. mehr ...

Trecker Treck

Tausende Zuschauer am Sonntag erwartet

Das Treckerspektakel in Pittenhart

Trecker-Treck, das Megaspektakel in Pittenhart, geht am Sonntag, 4. Mai, in die zwölfte Runde. mehr ...

Pasta fino

Erfolgreicher Unternehmer baut weiter aus - Geschenkkörbe für Leser

Der Pasta-Magier aus Trostberg

Für handgefertigte Pasta mit feinster Soße lässt mancher alles stehen und liegen. Der bereits mit einem Originalitätspreis ausgezeichnete Gourmet-Küchenmeister und Gastro-Coach Robert Neumeier hat daraus eine Passion fürs Leben gemacht. Nach dem Erfolg seines Geschäfts in Trostberg expandiert er jetzt. Unsere Leser können dabei mit dem Gewinn von drei tollen Geschenkkörben profitieren. mehr ...

Neuer Landrat Sigi Walch

Der erste Tag von Sigi Walch im Landratsamt

Neuer Landrat übernimmt frohgelaunt die Amtsgeschäfte

Einen herzlichen Empfang bereiteten die engeren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Landrat Siegfried Walch ihrem neuen Chef am Freitagmorgen. mehr ...

Maibaumaufstellen

Neues Prachtstück nach "Brauchtums-Anschlag" im Januar

Traunstein hat neuen Maibaum

Nachdem erst im Januar unbekannte Täter den Maibaum auf dem Traunsteiner Stadtplatz mutwillig so stark beschädigt hatten, dass er aus Sicherheitsgründen entfernt werden musste, stellte der GTEV „Trauntal“ Traunstein am 1. Mai einen neuen Maibaum an derselben Stelle auf. mehr ...

Ferrari

Treffen der Supersportwagen am Waginger See

Ferraris, Lamborghinis & Co.

Ein Highlight für Liebhaber rassiger Sportwagen gibt es noch bis Sonntag am Waginger See. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Feierliche Verabschiedung von Landrat Hermann Steinmaßl

"Zwölf starke Jahre für den Landkreis"

"Das waren zwölf starke Jahre für den Landkreis. Du kannst stolz sein auf das Geleistete." Mit diesen Worten umriss Innenminister Joachim Hermann in seiner Festrede beim Festakt zum Abschied von Traunsteins Landrat Hermann Steinmaßl dessen Verdienste. Rund 250 Ehrengäste aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Kunst, Sport, Politik sowie von Vereinen und Verbänden feierten mit dem scheidenden Landkreischef. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Maibaum

Nach Hack-Attacke: GTEV stellt neues Prachtstück auf

Neuer Maibaum für Traunsteiner Stadtplatz

Der GTEV "Trauntal" Traunstein stellt am Donnerstag, 1. Mai, wieder einen neuen Maibaum auf dem Traunsteiner Stadtplatz auf. Nach gutem alten Brauch ist die Veranstaltung mit einem Umzug verbunden, der vor dem "Bräustüberl" endet. Bei schlechtem Wetter wird der Termin auf Sonntag, 4. Mai verlegt. Wir zeigen Ihnen auch, wo sonst noch, Maibäume aufgestellt werden. mehr ...

Feuerwehrkalender

Fotografen engagierten sich mit Feuerwehrkalender

600 Euro für Kinderkrebshilfe gespendet

Der Verkaufserlös aus ihrem Benefiz-Feuerwehr-Kalender spendeten die Fotografen Hans Lamminger und Adrian Kirchhof an die kinderkrebshilfe TS/BGL. mehr ...

Chiemsee

Auszeichnung vom Global Natur Fund

Chiemsee ist "Lebendiger See 2014"

Die internationale Umweltstiftung „Global Nature Fund“ hat den Chiemsee zu Deutschlands „Lebendigem See 2014“ gekürt. Mit dieser Auszeichnung wird am Chiemsee die vorbildliche und bisher einmalige Entwicklung barrierefreier Naturerlebnisangebote gewürdigt. mehr ...

Franz-Eyrich-Turnhalle

Stadtrat fällte zwei wegweisende Entscheidungen

Hotelprojekt "Salinenhöfe" in Traunstein

Gleich zwei neue Bauvorhaben hat der Traunsteiner Stadtrat in seiner letzten Sitzung auf den Weg gebracht: Zum einen stimmte das Gremium einem Rahmenvertrag mit dem Landkreis zum vorgezogenen Bau einer neuen Dreifachturnhalle am Annette-Kolb-Gymnasium zu. Verbunden damit ist die grundsätzliche Zustimmung zum Verkauf der städtischen Grundstücke auf dem Areal der Franz-Eyrich-Turnhalle an Investoren, die dort einen Hotel- und Gastronomiebetrieb "Salinenhöfe" errichten wollen. mehr ...

Courage im Verkehr

Ergoldsbacher befreite Unfallopfer aus brennendem Wagen

Pkw-Lenker aus Lebensgefahr gerettet

Unverhofft wurde Bernhard Schnellinger aus Ergoldsbach zum Lebensretter. Der Chef der Polizeiinspektion Traunstein zeichnete ihn dafür jetzt aus. mehr ...

Langzeitarbeitslose

Projekt gibt Langzeitarbeitslosen neue Perspektiven

"Gemma los!" hat neuen Standort

Neue Perspektiven und Mut für eigene Ziele gibt Langzeitarbeitslosen in Traunstein das Projekt "Gemma los!". Seit Januar 2013 fanden dort 250 Teilnehmer eine Anlaufstelle. An neuem Standort in der Schützenstraße wird das erfolgreiche Angebot jetzt fortgesetzt. mehr ...

Gamsbarttreffen

Am Sonntag zeigen die Mannsbilder ihre Pracht

Gamsbartfreunde treffen sich

Gamsbärte: Bereits zum 32. Mal werden sich am Sonntag, 13. April ab 10 Uhr Freunde des aussergewöhnlichen Hutschmuckes im Siegsdorfer Festsaal zum alljährlichen Palmsonntags-Frühschoppen einfinden. mehr ...

Hotel in Traunstein

Entscheidung im Stadtrat TS sorgt für Diskussionen

Salinenpark statt Hotelneubau?

Was soll mit dem „Filet-Grundstück“ an der Salinenstraße in Traunstein passieren, auf dem derzeit noch die überalterte Franz-Eyrich-Halle steht? Wird dort bald das Tagungshotel eines auswärtigen Investors hochgezogen oder hat der von der Initiative Traunsteiner Salzgeschichte-Salinenpark angedachte Erlebnis-Park zur Geschichte der Salinenstadt noch eine Chance? mehr ...

Homöo-Akademie

Steinbeis-Hochschule Berlin stellt Akkreditierungsverfahren ein

Überraschendes Aus für Homöo-Akademie in Traunstein

Einen Studiengang Homöopathie mit einem Abschluss Bachelor of Science Homöopathie EUH wird es in Traunstein nicht geben. Nach zweijähriger Vorplanung sollte das Studium im März beginnen. Jetzt teilte der Präsident der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) mit, dass die Planungen für das Akkreditierungsverfahren eingestellt worden sind. mehr ...

kalkbrennen

Alte Tradition: 750 Zentner Kalksteine werden kunstvoll aufgeschichtet

Der alte Kalkofen brennt bald wieder

Die alte Tradition des Kalkbrennens wird ab 18. Juni wieder zu neuem Leben erwachen. Am Samstag wurden zur Vorbereitung zentnerweise schwere Kalksteine in dem igluartigen Ofen kunstvoll aufgeschichtet. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Martin Hobmaier

Inzeller Bürgermeister enttäuscht über Wahlkampfstil

Hobmaier verzichtet auf Gemeinderatsmandat

Nach der Mandatsniederlage von Traunreuts abgewähltem Bürgermeister Franz Parzinger verzichtet jetzt auch Inzells Gemeindeoberhaupt Martin Hobmaier auf seinen Sitz im Gemeinderat. Er zeigte sich nach der Abwahl "enttäuscht über den Stil des Wahlkampfes". mehr ...

Franz Parzinger

Konsequenz aus Wahlniederlage am Sonntag in Traunreut

Parzinger legte Stadtratsmandat nieder

Nach der enttäuschenden Wahlniederlage als amtierender Bürgermeister von Traunreut zog Franz Parzinger jetzt die Konsequenz und legte nach dem Verlust des Chefsessels auch sein Stadtratsmandat nieder. mehr ...

Baumhaus in Samerberg

Am Samstag gibt es einen Tag der offenen Tür

Das Ferien-Baumhaus auf dem Samerberg

Ungewohnte Perspektiven dun Abstand vom Alltag bietet das neugebaute Ferien-Baumhaus auf dem Samerberg mit traumhaftem Blick bis zum Hochries. Am Samstag kann man es bei einem tag der offenen Tür besichtigen. mehr ...

Sigi Walch

Wie ist er privat? Ein Hausbesuch bei Sigi Walch in Inzell

Der zweitjüngste Landrat Bayerns in spe

Mit einem knappen Prozent Vorsprung hat Sigi Walch am Sonntag die Stichwahl um das Amt des neuen Landrats für sich entschieden. Was ist er für ein Mensch? Wir haben ihn privat zu Hause in Inzell besucht. mehr ...

Aprilscherz Sigi Walch

Sigi Walch und das spontan organisierte Weißwurst-Frühstück

Aus dem Aprilscherz mit neuem Landrat wurde Ernst

Wie aus einem Aprilscherz unfreiwillig ein gelungener Einstand für den neuen Landrat wurde. mehr ...

Historischer Verein

Historischer Verein in Traunstein feierte 125-jähriges Bestehen

Schatzkammer des Geschichts-Bewussteins

Ein großer Festabend, der vom Cello-Ensemble der Musikschule Traunstein musikalisch gestaltet wurde, bildete den Auftakt für eine Reihe von Veranstaltungen, mit denen der Historische Verein für den Chiemgau zu Traunstein heuer sein 125-jähriges Bestehen feiert. mehr ...

Uhrumstellung

Am Sonntag wird die Uhr wieder eine Stunde vorgestellt

Zeitumstellung: Gefahren und Tipps

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beginnt die Sommerzeit. Die DAK warnt davor, dass die Umstellungsschwierigkeiten des Körpers, das Risiko für einen Herzinfarkt steigern. Welche Mittel helfen bei Schlafproblemen? mehr ...

Hans Lauber

Hans Lauber mit Bundesverdienstorden ausgezeichnet

Verdienstorden für den Patron von Pertenstein

Für sein unermüdliches und fassettenreiches Wirken wurde Hans Lauber mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der 78-Jährige bringt sich seit 50 Jahren ehrenamtlich ein und hat sich vor allem um den Erhalt von Schloss Pertenstein verdient gemacht. mehr ...

Asyl, Dekanatssynode

Mitglieder der Dekanatssynode beleuchteten Situation der Asylanten

"Menschen lechzen nach einem Sinn im Leben"

Das Thema „Asyl“ stand im Mittelpunkt der Dekanatskonferenz der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Traunreut. Menschen, die sich haupt- oder ehrenamtlich um Asylbewerber annehmen, berichteten dabei über ihre Erfahrungen und die vielfach vorhandenen Defizite in der Betreuung. mehr ...

Deponie Enthal Bergen

Baubeginn für neue PV-Anlage auf der Deponie Enthal

Neue Energie aus alten Lasten

Sonnenenergie auf Altabfällen: Auf der ehemaligen Deponie in Enthal/Bernhaupten hat jetzt die Errichtung einer neuen Freiflächen-Photovoltaikanlage begonnen. mehr ...

Stichwahl in Bergen

Nach Wahlsensation in Bergen

Stichwahl-Kandidaten auf Schmusekurs

Die erste Wahlsensation hat die Gemeinde Bergen bereits bei der Bürgermeisterwahl vor knapp zwei Wochen geliefert: Mit deutlichen 37,3 Prozent setzte sich der für die Grünen antretende Stefan Schneider an die Spitze der vier Bürgermeister-Kandidaten, gefolgt von Sepp Schweiger von SPD/FWG mit 23,3 Prozent. Beide treten am Sonntag in der Stichwahl gegeneinander an, präsentierten sich aber vor der Presse ungewohnt harmonisch. mehr ...

Senioren, Pflege, Demenz

Präsident Mederer: Reform ist dringend erforderlich

Anstieg der Pflegekosten stranguliert die Bezirke

Immer mehr Menschen können im Alter die Kosten für ihre stationäre Pflege nicht aus ihrem eigenen Einkommen und Vermögen finanzieren. Der Bezirk Oberbayern muss deshalb künftig deutlich mehr für die Sozialhilfe für pflegebedürftige Menschen ausgeben. Eine Studie, die der Bezirk Oberbayern jetzt erstellt hat, rechnet bis zum Jahr 2028 mit einem Anstieg der Ausgaben von aktuell 148 Millionen auf bis zu 380 Millionen Euro – ein Plus von 232 Millionen gegenüber dem Status quo. mehr ...

Bärlauexpedition

Lehrrreiche Exkursion mit Biologin

Bärlauch-Expedition in den Frühlingswald

Die Stadt Traunstein bietet erstmals eine Bärlauch-Expedition an. Bei der kleinen Tour durch den Frühlingswald erzählt die Diplombiologin und Naturpädagogin Ursula Grießer viel Interessantes zur Biologie und Kulturgeschichte des Bärlauches. mehr ...

Felix Daxenberger

30 Jahre nach seinem Vater zieht Felix in den Gemeinderat ein

Sohn Felix in den Fußstapfen von Sepp Daxenberger

Vor dreieinhalb Jahren starb der bayerische Grünen-Politiker Sepp Daxenberger und dessen Frau an einem Krebsleiden. Jetzt zog Sohn Felix Daxenberger mit dem zweitbesten Stimmergebnis in den Gemeinderat ein - 30 Jahre nach seinem bundesweit als Politiker geschätzten Vater. mehr ...

Landesgartenschau Traunstein

Traunstein will Bewerbung bis März 2015 optimieren

Zweite Chance für die Landesgartenschau 2022

Weder Traunstein noch Sonthofen kommen als Ausrichter der Landesgartenschau 2022 in Betracht. Grund ist, dass die Jury bei der Bewerbung von beiden Städten kritische Punkte gesehen hat. Die Bewerbung um die Vergabe wird deshalb erneut ausgeschrieben. mehr ...

Kreistag Traunstein

Sitzverlust bei CSU und SPD - Wer bestimmt die Politik?

Die neuen Kreisräte sind gewählt

Nach Auszählung der zeitungsformatgroßen Stimmzettel stehen seit dem heutigen Mittwoch auch die neuen Mitglieder des kommenden Kreistags in Traunstein fest. CSU und SPD mussten Stimmen abgeben, Grüne und Freie Wähler verzeichneten Zuwächse. mehr ...

"Black Hawks" im Evakuierungs-Einsatz

US Army probt mit schweren Hubschraubern im Gebirge

Wuchtige Hubschrauber vom Typ Black Hawk der US Army sind derzeit bei Traunstein und in den Berchtesgadener Alpen im Einsatz, um Evakuierungen zu üben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Stichwahl

Fünf Kandidatenpaare treten gegeneinander an

Spannung bis zur Stichwahl am 30. März

Zwei Landrats-Kandidaten und vier Kandidaten-Paare bei den Bürgermeistern müssen am Sonntag, 30. März bei der Stichwahl ihre Kräfte messen. mehr ...

Hobmaier-Egger

Das Kreuz mit der Bürgerbeteiligung: Ist mehr Transparenz machbar?

Zwei Amtsinhaber gestürzt

In zwei Gemeinden des Landkreises sind bei der Kommunalwahl am Sonntag die amtierenden Bürgermeister abgewählt worden. Treibende Kräfte sollen dabei die gewünschte stärkere Einbindung der Bürger gewesen sein. mehr ...

Starkbierfest Mons. Kreitmeier

Fastenprediger S. Schuhbeck und die Wahlplakat-Krise

"Germanys next Top-Grinser"

Dauer-Blendax-Grinser auf Wahlplakaten im Wettbewerb "Germanys next Top-Lächler", scharfe Geschütze und "echte Kerle" wire Ursula von der Leyen in der Ministerriege nahm Fastenprediger Monsignore Kreitlinger beim Starkbierfest in Rettenbach aufs Korn. mehr ...

Asyl, Asylbewerber, Café International

Traunstein unterstützt Auszeichnung von Helferkreis

"Traunsteiner Netz" soll Preis erhalten

Die Stadt schlägt das „Traunsteiner Netz“ für den Deutschen Bürgerpreis 2014 vor. Unter dem Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!“ würdigt diese Auszeichnung Personen und Projekte, die mit ihrem freiwilligen Engagement den Gemeinschaftssinn stärken und das Miteinander verbessern. mehr ...

Tag offene Tür

Am Sonntag: Wertschöpfung im ländlichen Taum

Tag der offenen Tür in der Landwirtschaftsschule

Unter dem Motto „Wertschätzung und Wertschöpfung im ländlichen Raum“ lädt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit der Landwirtschaftsschule Traunstein, Abteilungen Hauswirtschaft und Landwirtschaft am Sonntag, 16. März von 10 bis 16 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. mehr ...

Festival der Utopie

Festival in Baumburg will nachhaltige Impulse setzen

Konkrete Utopien für eine bessere Zukunft

Das Katholische Kreisbildungswerk und das Schulpastorale Zentrum Traunstein wollen mit knapp 20 weiteren Organisationen und Einrichtungen „Zukunft wachsen lassen“ – beim „Festival der Utopie“, das im August auf dem Gelände des ehemaligen Klosters Baumburg in Altenmarkt stattfindet. mehr ...

Schedersee

Unternehmer wehrt sich im Interview gegen Welle der Kritik

Kiesabbau, ein Naturschutzgebiet und viele Fragen

Wie passen Unternehmertum, Kiesabbau und Umweltschutz zusammen? In Wiesmühl brauen sich über einem gut gemeinten Projekt von Benno Wieser gerade düstere Gewitterwolken zusammen. Im Interview rechtfertigt sich gegen böse Anschuldigungen. Offensichtlich geb es viele Missverständnisse. mehr ...

Polizeigebäude

Innenminister gab grübes Licht für neues OED-Gebäude

Traunreut bekommt Verstärkung der Polizei

Die Polizeipräsenz in Traunreut wird verstärkt: Innenminister Joachim Hermann gab jetzt im Beisein von MdL Klaus Steiner, Bürgermeister Franz Parzinger und OED-Leiter Bernhard Seitlinger grünes Licht für den Planungsauftrag eines Gebäudes für die Operativen Ergänzungsdienste der Polizei. mehr ...

Die aktuellen Bilder

Riesenfaschingsgaudi in Waging am See

Die aktuellen Pics vom großen Faschingsumzug in Waging am See. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Christoph 14

Flüge mit Rettungshubschrauber erstmals rückläufig

Über 1.570 Mal kam Rettung aus der Luft

Erstmals seit 2012 sind die Einsätze mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 rückläufig. Das BRK zieht Bilanz. mehr ...

Bernauer Markus Schmuck in den USA ausgezeichnet

Einer der weltbesten Reportage-Fotografen

Der Bernauer Fotograf wurde jetzt bei der ersten Weltmeisterschaft der Fotografie in der Kategorie "Reportage" unter die ersten zehn Preisträger gewählt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kröten

Naturschutzbehörde bittet Autofahrer um Rücksicht

Tausende von Amphibien auf Wanderschaft

Die warmen Frühjahrstemperaturen locken demnächst wieder Tausende von Amphibien auf die Wanderschaft zu ihren Laichgewässern. Die Naturschutzbehörde bittet die Autofahrer um Rücksicht und verweist auf die besonders betroffenen Straßenabschnitte. mehr ...

Wochenblatt und Bayernwelle stellten Politiker auf den Prüfstand

Sechs Landrats-Kandidaten im Frage-Kreuzfeuer

Wie gut kennen sich die sechs Kandidaten für das Amt des neuen Landrats bei schwierigen Themen im Landkreis aus? was für eine Persönlichkeit sind sie? Was verraten sie in ihren spontanen Reaktionen auf unverbereitete Fragen? Bei der ersten dun einzigen öffentlichen Podiumsdiskussion in Traunstein fühlten die Moderatoren Axel Effner vom Wochenblatt und Christoph Grabner von der Bayernwelle Südost den Anwärtnern thematisch auf den Zahn. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Faschingszug in Grassau spießte aktuelle Themen auf

NSA, ADAC und der Skandalbischof

Mit dem Aufspießen zahlreicher aktueller Themen und witzig gewandeten Mitwirkenden setzte der Grassauer Faschingsumzug am Samstag einen Höhepunkt im Faschingstreiben der Region. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blindwatten

In Seeon gibt der Fasching richtig Gas

Blindwatten und Gaudiwurm

Der Fasching wird in Seeon großgeschrieben. mehr ...

Orgelspende

Sparkasse übernahm Patenschaft über vier Orgelpfeifen

Neue Finanzspritze für Benedikt-Orgelwerk

Mit rund 4.000 Euro beteiligte sich die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg an der Realisierung des großen Benedikt-Orgelwerks für St. Oswald, der Primizkirche des früheren Papstes Benedikt XVI. in Traunstein. mehr ...

Landrats-Kandidaten

Große Podiumsdiskussion am Samstag in Traunstein

Landrats-Kandidaten auf dem Prüfstand

Wer wird bei der Kommunalwahl am 16. März nächster Landrat im Landkreis Traunstein? Bei einer großen Podiumsdiskussion am Samstag, 22. Februar um 19 Uhr stellen sich die Kandidaten den Fragen der Bürger. Schicken Sie uns ein Email mit Ihren Fragen! mehr ...

mehr Bilder ansehen

MdB Ramsauer feierte 60.

Runder Geburtstag mit zwei Müller-Meistern

Überschattet vom überraschenden Rücktritt eines Ministerkollegen in Berlin feierte MdB Dr. Peter Ramsauer am Freitag im Waginger Strandkurhaus im Kreise enger Freunde, politischer Weggefährten und Ehrengästen seinen 60. Geburtstag. Dabei kam auch der Humor nicht zu kurz. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Carmen Hollenbach mobilisierte kreative Tänzer in Traunstein

Tanzen gegen die Gewalt

Mit kreativem Tanz weltweit Solidarität gegen das Leid von Kiunder und Frauen bewies am Freitag Carmen Hollenbach aus Chieming auf dem Traunsteiner Stadtplatz. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Starkbierfest HBTS

Bettina Mittendorfer testete Bock für Starkbierfest

Starkbieranstich mit Prominenz

"Die Kraft des Mondes" spürte Maximilian Sailer, der junge Bräu von Traunstein, im neuen Fastenbock des Hofbräuhauses Traunstein, der im Rahmen des Starkbierfestes am 8. März zur öffentlichen Verkostung freigegeben wird. Bei der ersten Vor-Probe am Donnerstag mit Prominenz aus der Stadt war auch Schauspielerin Bettina Mittendorfer mit von der Partie. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Carmen Hollenbach

Chiemingerin unterstützt weltweiten Tanz gegen Gewalt

Carmen lässt den Stadtplatz beben

Man könnte fast sagen, ganz Deutschland tanzt am Freitag, 14. Februar. Mit dabei ist auch Traunstein, wo es um 17 Uhr auf dem Stadtplatz los geht. Mit diesem Tanz-Happening, das Carmen Hollenbach aus Chieming initiiert und organisiert, soll auf das Thema „Gewalt gegen Frauen und Kinder“ aufmerksam gemacht werden. mehr ...

OB-Kandidaten Traunstein

Traunsteiner Pfarrsaal St. Oswald war komplett überfüllt

OB-Kandidaten auf dem Prüfstand

Das Kandidaten-Schaulaufen für den Posten des Traunsteiner Oberbürgermeisters lockte die Zuschauer am Montag zuhauf in den schnell überfüllten Pfarrsaal St. Oswald. Die fünf Kandidaten stellten sich einem bunten Themenreigen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Wohlfahrtsverbände sehen Entwicklung des sozialen Markts kritisch

Hilfe für Schwache contra gute Rendite

Wenn nur noch hohe Gewinne und betriebswirtschaftliche Zahlen den Markt der sozialen Dienstleistungen beherrschen, könnten bald viele Angebote der freien Wohlfahrtspflege wegfallen, befürchten deren Träger im Landkreis Traunstein. Sie mahnen Unterstützung von der Politik an. mehr ...

Dr. Peter Ramsauer

Ex-Minister freut sich über neue Freiheit und Aufgaben

MdB Ramsauer feierte seinen 60.

Als einziger Bundesminister aus der Region kann Dr. Peter Ramsauer nach 23 Jahren im Bundestag auf eine erfüllte Karriere als Politiker zurückblicken. Am Montag dieser Woche feierte er seinen 60. Geburtstag. mehr ...

Grüne nehmen neue Gewerbefläche in Traunstein ins Fadenkreuz

Billig-Discounter statt regionalem Anbau?

Wie dringend brauchen wir neue Gewerbegebiete auf der grünen Wiese statt in der Innenstadt? Und wie öffentlich soll darüber diskutiert werden? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Traunsteiner Grünen mit dem Fraktionssprecher der Grünen im Bundestag, Dr. Anton Hofreiter. mehr ...

Viadukt TRaunstein

Traunsteiner Eisenbahnüberführung wird saniert

Straße am Viadukt bis Jahresende gesperrt

Das Viadukt über die Traun wird saniert. Für die Bauarbeiten ist es notwendig, die Kammerer Straße (Kreisstraße TS 1) im Bereich des Viadukts für den Verkehr zu sperren. Die Sperrung erfolgt ab 10. Februar und dauert voraussichtlich bis Ende des Jahres. mehr ...

Bundesverdienstkreuz

Jahrzehntelanges Engagement für Rettungsorganisationen

Bundesverdienstkreuz für Traunwalchner

Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im Bayerischen Roten Kreuz, beim Malteser-Hilfsdienst und für den VdK-Sozialverband bekam Michael Schmidt aus Traunwalchen bei einer Feierstunde im Innenministerium in München jetzt das Bundesverdienstkreuz verliehen. mehr ...

Rudolf Wamsler

Bundesverdienstkreuz-Träger war 18 Jahre lang Rathauschef

Traunsteins Alt-OB Wamsler feierte 85. Geburtstag

Der frühere Oberbürgermeister der Stadt Traunstein, Rudolf Wamsler, feierte am Dienstag, 4. Februar seinen 85. Geburtstag. Rund 18 Jahre lang prägte er die Geschicke der Stadt. mehr ...

Bajuwaren-Gräber

Vor dem Turhallenbau graben in Waging Archäologen

Gibt es weitere Hinterlassenschaften der Bajuwaren?

Möglicherweise gibt es in Waging am See noch weitere Hinterlassenschaften aus der Bajuwarenzeit zu entdecken. Bevor die neue Zweieinhalbfach-Turnhalle gebaut wird, sondieren ab Donnerstag Archäologen das Baugelände. mehr ...

Gespräch über Arbeitsmarkt

Arbeits-Agentur-Chefin Jutta Müller im Gespräch mit Abgeordneten

Arbeitsmarkt in robuster Verfassung

Angesichts stabiler Zahlen will die Arbeitsagentur Traunstein den Fokus in diesem Jahr stärker auf Langzeitarbeitslose und die demographische Entwicklung legen. MdB Dr. Peter Ramsauer sprach mit Blick auf die Situation in anderen Bundesländern und die hohen Kosten von "Luxusproblemen" und hielt die "Grenzen der Lösbarkeit" für erreicht" mehr ...

Info-Point

Neue Info-Point im Rathaus-Anbau

Traunreut verbessert Bürgerservice

Mit einem neuen Info-Punkt und verlängerten Öffnungszeiten verbessert die Stadt Traunreut im Rathaus-Anbau den Service für die Bürger. mehr ...

Dr. Bärbel Kofler

SPD-Bundestagsabgeordnete schreibt an Bahnverantwortliche

Meridian: Problem mit Jobticket

Die Problememit dem neueingeführten Meridian reißen nicht ab. Nach Briefeb von MdL Klaus Steiner und Traunsteines Oberbürgermester Manfred Kösterke hat jetzt auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler erneut an Verantwortliche der Bayerischen Eisenbahngesellschaft und der BOB geschrieben. Demnach sei die Neuregelung für Jobtickets kontraproduktiv. mehr ...

Fasching

Wühltisch-Aktion mit Raritäten für guten Zweck

Schnäppchen beim Faschings-Flohmarkt

Einen großen Second-Hand-Flohmarkt für Faschingskleider veranstaltet die KLJB im Landkreis Traunstein zusammen mit der „Aktion Hoffnung“ am Samstag, 18. Januar, von 10 bis 13 Uhr in der Franz-Eyrich-Halle in Traunstein. Mit dem Reinerlös wird der Aufbau eines Berufsausbildungszentrums für Jugendliche in Vietnam unterstützt. mehr ...

Briefmarken Karton

Nachschub für Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe

Briefmarken sichern Arbeitsplätze

So helfen Briefmarken bei der Sicherung von Arbeitsplätzen: mehr ...

Bildungsprogramm Wald

Wichtiger Kurs startet am 20. Januar

Bildungsprogramm für Waldbesitzer

Ein Weiterbildungskurs für Waldbesitzer bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft udn Forsten ab 20. Januar an. mehr ...

Eiserne Hochzeit, Ehepaar Kloos

Bürgermeister Parzinger gratulierte zum Jubiläum

Eiserne Ehe: ein Band von 65 Jahren

Ein ganz besonderes Jubiläum feierte am 7. Januar das Ehepaar Kloos aus Traunreut: Beide gaben sich vor 65 Jahren das Ja-Wort. mehr ...

Stadtsymbol muss nach Hack-Attacke gefällt werden

Maibaum-Schänder in Traunstein

Wer macht denn sowas? Der Maibaum auf dem Traunsteiner Stadtplatz musste am Donnerstag umgehend entfernt werden. Unbekannte haben ihn derart beschädigt, dass seine Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist. mehr ...

mehr Bilder ansehen

CSU-Landratskandidaten bestärken Zusammenschluss

Fusion der Tourismusverbände angestrebt

Die Fusion der Tourismusverbände Chiemgau in Traunstein und Chiemsee Alpenland aus Rosenheim wollen die beiden CSU-Landratskandidaten Siegi Walch und Wolfgang Berthaler im Falle ihrer Wahl zielgerichtet vorantreiben. mehr ...

Erzstift-Grenze Chiemgau

Neues Schild verweist auf den Grenzverlauf des Erzstifts bis 1803

Als Salzburg bis nach Stein reichte

Bis kurz vor Stein an der Traun reichte Anfang des 19. Jahrhunderts die Grenze des ehemaligen Erzstifts Salzburg. Ein neues Schild erinnert seit kurzen an den früheren Grenzverlauf. mehr ...

BSH Spende in Traunreut

Sechs karitative Einrichtungen im Landkreis bedacht

BSH Traunreut spendet 10.000 Euro

Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH in Traunreut und ihre Mitarbeiter haben insgesamt 10.000 Euro an sechs karitative Einrichtungen aus dem Landkreis Traunstein gespendet. mehr ...

Margot Wingruber, Gold. Verfassungsmedaille

Landtagspräsidentin zeichnet Margot Wingruber aus

Goldene Verfassungmedaille für Grabenstätterin

Wegen ihres starken Einsatzes für die Förderung von Hirngeschädigten hat Landtagspräsidentin Barbara Stamm am Montag die Grabenstätterin Margot Wingruber mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Gold ausgezeichnet. mehr ...

Ramsauer, Geisterfahrer

Ramsauers Abberufung als Minister sorgt für starke Iritationen

"Der Zar muss sich beugen"

Mit der Abberufung von Dr. Peter Ramsauer als Bundesverkehrsminister hat Parteichef Horst Seehofer für starke Irritationen gesorgt. Bei der diesjährigen Bundestagswahl holte der "schwarze Peter" das zweitbeste Ergebnis in Bayern. Deutlich war auch die Wahl zum stellvertretenden Parteivorsitzenden mit 86,4 Prozent Ende November. Erteilte Seehofer damit die Quittung, weil Ramsauer die Maut-Pläne des CSU-Chefs mit zu wenig Elan verfolgt hat? mehr ...

Christkindlmarkt TS

Erlös kommt der Initiative "Die im Dunkeln..." zugute

Große Tombola auf dem Christindlmarkt TS

Helfen und gewinnen heißt es auch dieses Jahr wieder bei der großen Wohltätigkeitstombola auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt. mehr ...

Wimmelbild TS

Hofbräuhaus TS stellt Riesenbild auf Fassade aus

Wimmelbild jetzt live und im XXXL-Format

Eine riesige Resonanz fand im April diesen Jahres die große Wimmelbild-Aktion des Agentur Kamerakind auf dem Traunsteiner Stadtplatz. Jetzt zeigt das Hofbräuhaus Traunstein das Werk im Riesenformat auf einer Hausfassade der Baustelle für den neuen Gär- und Lagerkeller. mehr ...