Die Wochenblatt App
Mehr zum Thema "Lokales Chiemgau"

Festival der Utopie

Mutmacher-Impulse für eine "enkeltaugliche" Zukunft

Noch bis zum Samstag bietet das Festival der Utopie im Kloster Baumburg in Altenmarkt innovative Workshops, Ausstellungen, Diskussionen, Mitmach-Aktionen, Filme und Musik sowie Impulse für mehr Selbsterkenntnis und die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Rettungshundestaffel präsentierte sich in Gollenshauen

Bootstaufe mit Schauspieler Richy Müller

Im Beisein und Mitwirken des bekannten TV-Schauspielers Richy Müller, der in Chiemseenähe wohnt, weihte die Rettungshundestaffel Inntal in Gollenshausen ihr neues Rettungsboot ein und stellte sich der Öffentlichkeit vor. mehr ...

Franz Parzinger zog Bilanz über Themen der letzten sechs Jahre

Schupfner neuer Sprecher der Bürgermeister

Neuwahl beim Kreisverband des Bayerischen Gemeindetages: Tittmonings Bürgermeister Konrad Schupfner folgt auf Franz Parzinger aus Traunreut. Der Bürgermeister a.D. zog Bilanz darüber, was den Bürgermeistern in den letzten sechs Jahren auf den Nägeln brannte. mehr ...

Straßensperre/Sommer

Größere Umfahrungen sind notwendig

Straßensperren wegen Bauarbeiten ab Montag

Im Zuge der derzeit laufenden Bauarbeiten entlang der Kreisstraße TS 1 Zweckham – Hurtöst und der Staatsstraße 2104 Otting – Traunreut sind ab Ende Mai Umleitungen mit verschiedenen Teilsperrungen notwendig. mehr ...

Zapfseminar vermittelte Rüstzeug für die Festsaison

Bürgermeister schwingen den Schlegel

Anzapfen auf den Volks- und Brauchtumsfesten in der Region will gelernt sein. Sonst gibt es bei den anstehenden Festakten eine kräftige Bierdusche samt Blamage. Das Hofbräuhaus Traunstein zeigte den neuen Chefs in den Rathäusern beim Zapfseminar, wie man bei "Haserl" oder "Schusser" mit beherzten Schlägen das Bier zum Fließen bringt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Weisser Ring

Weißer Ring stellt sich der Öffentlichkeit vor

Hilfe für Kriminalitätsopfer

Im März hat Reinhard Laab aus Chieming die Leitung der Außenstelle Traunstein der Opferhilfeeinrichtung "Weisser Ring" übernommen. In einem Pressegespräch stellte er sich und die Aufgaben seiner Organisation zusammen mit dem Leiter der KPI Traunstein, Kriminaldirektor Hans-Peter Butz, vor. mehr ...

Tobias Schweiger

Hilfsaktion für Tobias aus Übersee

Von einer Spezialeinheit zum Martyrium der Schmerzen

Als Soldat einer Spezialeinheit hatte Tobias Schwaiger aus Übersee eigentlich seinen beruflichen Traum gefunden. Doch dann machte ein schwerer Skiunfall alles zunichte. Fehler bei der anschließenden Operation fesseln ihn seit fünf Jahren an den Rollstuhl. Starke Schmerzen lassen das Leben zum Martyrium werden. Hilfe könnte eine Stammzellentherapie in Panama bringen. Doch die ist teuer. Eine Spendenaktion könnte die Wende in Tobias Leben bringen. mehr ...

Aktion Rollentausch

Altersarmut nimmt zu

MdB gewinnt Einblick in Alltag der Schuldnerberatung

Scham, Schuld, schlechtes Gewissen: Wenn hochverschuldete Menschen zur Schuldnerberatung kommen, ist das Kind meist schon in den Brunnen gefallen. Besonders im Alter nimmt die Armut rapide zu. Die Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler verschaffte sich im Rahmen der Aktion Rollentausch einen Einblick in den Alltag der Schuldnerberatungsstelle. Und hatte überraschende einsichten. mehr ...

Landrat

Eine Premiere gab es auch für 25 Neue im Kreistag

Siegfried Walch als neuer Landrat vereidigt

Humorvoll, entspannt und und gut vorbereitet leitete Traunsteins neuer Landrat Siegfried Walch am Freitag seine erste Kreistagssitzung. Gut 25 neue Mitglieder des Gremiums wurden feierlich vereidigt. Traunsteins Alt-Oberbürgermeister Fritz Stahl nahm Siegfried Walch als "Alterspräsident" den Amtseid ab. Stellvertreter des Landrats sind Sepp Konhäuser (SPD), Resi Schmidhuber aus Kienberg (CSU) und Andreas Danzer (FW/UW) aus Grabenstätt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Demo Freihandelsabkommen TS

Rund 500 Teilnehmer machten in Traunstein mobil

Demonstration gegen Freihandelsabkommen

Auf wenig Gegenliebe stößt das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Rund 500 Teilnehmer demonstrierten am Donnerstag gegen die befürchtete massive Einschränkung der Verbraucherrechte und parlamentarischer Mitbestimmungsrechte. mehr ...

Gift-Hundeköder

Tierorganisation PETA setzt 500 Euro Belohnung aus

Giftköderanschläge auf Hunde häufen sich

Die gehäufte Auslegung von Giftköder oder mit scharfkandigen Gegenständen präparierte Hundeköder in mehrere Ortschaften und Städten der Region hat jetzt die Tierorganisation PETA auf den Plan gerufen. Sie hat 500 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur ergreifung der Täter führen. mehr ...

Georg Unterhauser präsentiert Schau mit Luftbildern

Die Region Waginger See aus dem Blick eines Riesen

Mit einer Foto-Drohne sind Georg Unterhauser, Kreisfachberater für Gartenbau, in der Region um den Waginger See ungewöhnliche Luftbilder aus einem ganz neuen Blickwinkel auf die Landschaft gelungen. Bei einer Schau am Freitag, 9.Mai zeigt er die Ergbnisse auf Großleinwand in Otting. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kurt Knebel

Traunreuter Seniorenbeirat informiert am Donnerstag

Demenz: Projekt entlastet Angehörige

Um Hilfe bzw. Entlastung für Demenzkranke und deren Angehörige geht es bei einem neuen Projakt des Seniorenbeirats in Traunreut. Es wird am Donnerstag um 18 Uhr im Seniorenwohnheim Pur Vital vorgestellt. mehr ...

Ehrung Steinmaßl

1.500 Dienste allein beim Hochwasser 2013 - Jahresbilanz

70 Prozent mehr Einsätze bei den Feuerwehren

Mit 70 Prozent mehr Einsätzen im Jahr 2013 war das Engagement der 81 Feuerwehren im Landkreis im letzten Jahr mehr denn je gefragt. Ein wesentlicher Grund dafür war das Hochwasser. Bei der Hauptversammlung wurde der scheidende Landrat Hermann Steinmaßl mit einer hohen Auszeichnung gewürdigt. mehr ...

Anhängerunfall-Grassau

Landwirt fuhr zu schnell in den Kreisverkehr

Transporter mit vier Kühen kippte um

Riesenschreck für einen Landwirt in Grassau: Der war am Samstagvormittag mit seinem Traktor und angehängtem Tiertransporter zu schnell in den Kreisverkehr gefahren, so dass das Gefährt mit vier Kühen umkippte. mehr ...

Trecker Treck

Tausende Zuschauer am Sonntag erwartet

Das Treckerspektakel in Pittenhart

Trecker-Treck, das Megaspektakel in Pittenhart, geht am Sonntag, 4. Mai, in die zwölfte Runde. mehr ...

Pasta fino

Erfolgreicher Unternehmer baut weiter aus - Geschenkkörbe für Leser

Der Pasta-Magier aus Trostberg

Für handgefertigte Pasta mit feinster Soße lässt mancher alles stehen und liegen. Der bereits mit einem Originalitätspreis ausgezeichnete Gourmet-Küchenmeister und Gastro-Coach Robert Neumeier hat daraus eine Passion fürs Leben gemacht. Nach dem Erfolg seines Geschäfts in Trostberg expandiert er jetzt. Unsere Leser können dabei mit dem Gewinn von drei tollen Geschenkkörben profitieren. mehr ...

Neuer Landrat Sigi Walch

Der erste Tag von Sigi Walch im Landratsamt

Neuer Landrat übernimmt frohgelaunt die Amtsgeschäfte

Einen herzlichen Empfang bereiteten die engeren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Landrat Siegfried Walch ihrem neuen Chef am Freitagmorgen. mehr ...

Ferrari

Treffen der Supersportwagen am Waginger See

Ferraris, Lamborghinis & Co.

Ein Highlight für Liebhaber rassiger Sportwagen gibt es noch bis Sonntag am Waginger See. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Feierliche Verabschiedung von Landrat Hermann Steinmaßl

"Zwölf starke Jahre für den Landkreis"

"Das waren zwölf starke Jahre für den Landkreis. Du kannst stolz sein auf das Geleistete." Mit diesen Worten umriss Innenminister Joachim Hermann in seiner Festrede beim Festakt zum Abschied von Traunsteins Landrat Hermann Steinmaßl dessen Verdienste. Rund 250 Ehrengäste aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Kunst, Sport, Politik sowie von Vereinen und Verbänden feierten mit dem scheidenden Landkreischef. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Maibaum

Nach Hack-Attacke: GTEV stellt neues Prachtstück auf

Neuer Maibaum für Traunsteiner Stadtplatz

Der GTEV "Trauntal" Traunstein stellt am Donnerstag, 1. Mai, wieder einen neuen Maibaum auf dem Traunsteiner Stadtplatz auf. Nach gutem alten Brauch ist die Veranstaltung mit einem Umzug verbunden, der vor dem "Bräustüberl" endet. Bei schlechtem Wetter wird der Termin auf Sonntag, 4. Mai verlegt. Wir zeigen Ihnen auch, wo sonst noch, Maibäume aufgestellt werden. mehr ...

Feuerwehrkalender

Fotografen engagierten sich mit Feuerwehrkalender

600 Euro für Kinderkrebshilfe gespendet

Der Verkaufserlös aus ihrem Benefiz-Feuerwehr-Kalender spendeten die Fotografen Hans Lamminger und Adrian Kirchhof an die kinderkrebshilfe TS/BGL. mehr ...

Chiemsee

Auszeichnung vom Global Natur Fund

Chiemsee ist "Lebendiger See 2014"

Die internationale Umweltstiftung „Global Nature Fund“ hat den Chiemsee zu Deutschlands „Lebendigem See 2014“ gekürt. Mit dieser Auszeichnung wird am Chiemsee die vorbildliche und bisher einmalige Entwicklung barrierefreier Naturerlebnisangebote gewürdigt. mehr ...

Franz-Eyrich-Turnhalle

Stadtrat fällte zwei wegweisende Entscheidungen

Hotelprojekt "Salinenhöfe" in Traunstein

Gleich zwei neue Bauvorhaben hat der Traunsteiner Stadtrat in seiner letzten Sitzung auf den Weg gebracht: Zum einen stimmte das Gremium einem Rahmenvertrag mit dem Landkreis zum vorgezogenen Bau einer neuen Dreifachturnhalle am Annette-Kolb-Gymnasium zu. Verbunden damit ist die grundsätzliche Zustimmung zum Verkauf der städtischen Grundstücke auf dem Areal der Franz-Eyrich-Turnhalle an Investoren, die dort einen Hotel- und Gastronomiebetrieb "Salinenhöfe" errichten wollen. mehr ...

Courage im Verkehr

Ergoldsbacher befreite Unfallopfer aus brennendem Wagen

Pkw-Lenker aus Lebensgefahr gerettet

Unverhofft wurde Bernhard Schnellinger aus Ergoldsbach zum Lebensretter. Der Chef der Polizeiinspektion Traunstein zeichnete ihn dafür jetzt aus. mehr ...

Langzeitarbeitslose

Projekt gibt Langzeitarbeitslosen neue Perspektiven

"Gemma los!" hat neuen Standort

Neue Perspektiven und Mut für eigene Ziele gibt Langzeitarbeitslosen in Traunstein das Projekt "Gemma los!". Seit Januar 2013 fanden dort 250 Teilnehmer eine Anlaufstelle. An neuem Standort in der Schützenstraße wird das erfolgreiche Angebot jetzt fortgesetzt. mehr ...

Gamsbarttreffen

Am Sonntag zeigen die Mannsbilder ihre Pracht

Gamsbartfreunde treffen sich

Gamsbärte: Bereits zum 32. Mal werden sich am Sonntag, 13. April ab 10 Uhr Freunde des aussergewöhnlichen Hutschmuckes im Siegsdorfer Festsaal zum alljährlichen Palmsonntags-Frühschoppen einfinden. mehr ...

Hotel in Traunstein

Entscheidung im Stadtrat TS sorgt für Diskussionen

Salinenpark statt Hotelneubau?

Was soll mit dem „Filet-Grundstück“ an der Salinenstraße in Traunstein passieren, auf dem derzeit noch die überalterte Franz-Eyrich-Halle steht? Wird dort bald das Tagungshotel eines auswärtigen Investors hochgezogen oder hat der von der Initiative Traunsteiner Salzgeschichte-Salinenpark angedachte Erlebnis-Park zur Geschichte der Salinenstadt noch eine Chance? mehr ...

Homöo-Akademie

Steinbeis-Hochschule Berlin stellt Akkreditierungsverfahren ein

Überraschendes Aus für Homöo-Akademie in Traunstein

Einen Studiengang Homöopathie mit einem Abschluss Bachelor of Science Homöopathie EUH wird es in Traunstein nicht geben. Nach zweijähriger Vorplanung sollte das Studium im März beginnen. Jetzt teilte der Präsident der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) mit, dass die Planungen für das Akkreditierungsverfahren eingestellt worden sind. mehr ...

kalkbrennen

Alte Tradition: 750 Zentner Kalksteine werden kunstvoll aufgeschichtet

Der alte Kalkofen brennt bald wieder

Die alte Tradition des Kalkbrennens wird ab 18. Juni wieder zu neuem Leben erwachen. Am Samstag wurden zur Vorbereitung zentnerweise schwere Kalksteine in dem igluartigen Ofen kunstvoll aufgeschichtet. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Martin Hobmaier

Inzeller Bürgermeister enttäuscht über Wahlkampfstil

Hobmaier verzichtet auf Gemeinderatsmandat

Nach der Mandatsniederlage von Traunreuts abgewähltem Bürgermeister Franz Parzinger verzichtet jetzt auch Inzells Gemeindeoberhaupt Martin Hobmaier auf seinen Sitz im Gemeinderat. Er zeigte sich nach der Abwahl "enttäuscht über den Stil des Wahlkampfes". mehr ...

Franz Parzinger

Konsequenz aus Wahlniederlage am Sonntag in Traunreut

Parzinger legte Stadtratsmandat nieder

Nach der enttäuschenden Wahlniederlage als amtierender Bürgermeister von Traunreut zog Franz Parzinger jetzt die Konsequenz und legte nach dem Verlust des Chefsessels auch sein Stadtratsmandat nieder. mehr ...

Baumhaus in Samerberg

Am Samstag gibt es einen Tag der offenen Tür

Das Ferien-Baumhaus auf dem Samerberg

Ungewohnte Perspektiven dun Abstand vom Alltag bietet das neugebaute Ferien-Baumhaus auf dem Samerberg mit traumhaftem Blick bis zum Hochries. Am Samstag kann man es bei einem tag der offenen Tür besichtigen. mehr ...

Sigi Walch

Wie ist er privat? Ein Hausbesuch bei Sigi Walch in Inzell

Der zweitjüngste Landrat Bayerns in spe

Mit einem knappen Prozent Vorsprung hat Sigi Walch am Sonntag die Stichwahl um das Amt des neuen Landrats für sich entschieden. Was ist er für ein Mensch? Wir haben ihn privat zu Hause in Inzell besucht. mehr ...

Aprilscherz Sigi Walch

Sigi Walch und das spontan organisierte Weißwurst-Frühstück

Aus dem Aprilscherz mit neuem Landrat wurde Ernst

Wie aus einem Aprilscherz unfreiwillig ein gelungener Einstand für den neuen Landrat wurde. mehr ...

Historischer Verein

Historischer Verein in Traunstein feierte 125-jähriges Bestehen

Schatzkammer des Geschichts-Bewussteins

Ein großer Festabend, der vom Cello-Ensemble der Musikschule Traunstein musikalisch gestaltet wurde, bildete den Auftakt für eine Reihe von Veranstaltungen, mit denen der Historische Verein für den Chiemgau zu Traunstein heuer sein 125-jähriges Bestehen feiert. mehr ...

Hans Lauber

Hans Lauber mit Bundesverdienstorden ausgezeichnet

Verdienstorden für den Patron von Pertenstein

Für sein unermüdliches und fassettenreiches Wirken wurde Hans Lauber mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der 78-Jährige bringt sich seit 50 Jahren ehrenamtlich ein und hat sich vor allem um den Erhalt von Schloss Pertenstein verdient gemacht. mehr ...

Asyl, Dekanatssynode

Mitglieder der Dekanatssynode beleuchteten Situation der Asylanten

"Menschen lechzen nach einem Sinn im Leben"

Das Thema „Asyl“ stand im Mittelpunkt der Dekanatskonferenz der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Traunreut. Menschen, die sich haupt- oder ehrenamtlich um Asylbewerber annehmen, berichteten dabei über ihre Erfahrungen und die vielfach vorhandenen Defizite in der Betreuung. mehr ...

Deponie Enthal Bergen

Baubeginn für neue PV-Anlage auf der Deponie Enthal

Neue Energie aus alten Lasten

Sonnenenergie auf Altabfällen: Auf der ehemaligen Deponie in Enthal/Bernhaupten hat jetzt die Errichtung einer neuen Freiflächen-Photovoltaikanlage begonnen. mehr ...

Stichwahl in Bergen

Nach Wahlsensation in Bergen

Stichwahl-Kandidaten auf Schmusekurs

Die erste Wahlsensation hat die Gemeinde Bergen bereits bei der Bürgermeisterwahl vor knapp zwei Wochen geliefert: Mit deutlichen 37,3 Prozent setzte sich der für die Grünen antretende Stefan Schneider an die Spitze der vier Bürgermeister-Kandidaten, gefolgt von Sepp Schweiger von SPD/FWG mit 23,3 Prozent. Beide treten am Sonntag in der Stichwahl gegeneinander an, präsentierten sich aber vor der Presse ungewohnt harmonisch. mehr ...

Senioren, Pflege, Demenz

Präsident Mederer: Reform ist dringend erforderlich

Anstieg der Pflegekosten stranguliert die Bezirke

Immer mehr Menschen können im Alter die Kosten für ihre stationäre Pflege nicht aus ihrem eigenen Einkommen und Vermögen finanzieren. Der Bezirk Oberbayern muss deshalb künftig deutlich mehr für die Sozialhilfe für pflegebedürftige Menschen ausgeben. Eine Studie, die der Bezirk Oberbayern jetzt erstellt hat, rechnet bis zum Jahr 2028 mit einem Anstieg der Ausgaben von aktuell 148 Millionen auf bis zu 380 Millionen Euro – ein Plus von 232 Millionen gegenüber dem Status quo. mehr ...

Bärlauexpedition

Lehrrreiche Exkursion mit Biologin

Bärlauch-Expedition in den Frühlingswald

Die Stadt Traunstein bietet erstmals eine Bärlauch-Expedition an. Bei der kleinen Tour durch den Frühlingswald erzählt die Diplombiologin und Naturpädagogin Ursula Grießer viel Interessantes zur Biologie und Kulturgeschichte des Bärlauches. mehr ...

Felix Daxenberger

30 Jahre nach seinem Vater zieht Felix in den Gemeinderat ein

Sohn Felix in den Fußstapfen von Sepp Daxenberger

Vor dreieinhalb Jahren starb der bayerische Grünen-Politiker Sepp Daxenberger und dessen Frau an einem Krebsleiden. Jetzt zog Sohn Felix Daxenberger mit dem zweitbesten Stimmergebnis in den Gemeinderat ein - 30 Jahre nach seinem bundesweit als Politiker geschätzten Vater. mehr ...

Kreistag Traunstein

Sitzverlust bei CSU und SPD - Wer bestimmt die Politik?

Die neuen Kreisräte sind gewählt

Nach Auszählung der zeitungsformatgroßen Stimmzettel stehen seit dem heutigen Mittwoch auch die neuen Mitglieder des kommenden Kreistags in Traunstein fest. CSU und SPD mussten Stimmen abgeben, Grüne und Freie Wähler verzeichneten Zuwächse. mehr ...

"Black Hawks" im Evakuierungs-Einsatz

US Army probt mit schweren Hubschraubern im Gebirge

Wuchtige Hubschrauber vom Typ Black Hawk der US Army sind derzeit bei Traunstein und in den Berchtesgadener Alpen im Einsatz, um Evakuierungen zu üben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Stichwahl

Fünf Kandidatenpaare treten gegeneinander an

Spannung bis zur Stichwahl am 30. März

Zwei Landrats-Kandidaten und vier Kandidaten-Paare bei den Bürgermeistern müssen am Sonntag, 30. März bei der Stichwahl ihre Kräfte messen. mehr ...

Hobmaier-Egger

Das Kreuz mit der Bürgerbeteiligung: Ist mehr Transparenz machbar?

Zwei Amtsinhaber gestürzt

In zwei Gemeinden des Landkreises sind bei der Kommunalwahl am Sonntag die amtierenden Bürgermeister abgewählt worden. Treibende Kräfte sollen dabei die gewünschte stärkere Einbindung der Bürger gewesen sein. mehr ...

Starkbierfest Mons. Kreitmeier

Fastenprediger S. Schuhbeck und die Wahlplakat-Krise

"Germanys next Top-Grinser"

Dauer-Blendax-Grinser auf Wahlplakaten im Wettbewerb "Germanys next Top-Lächler", scharfe Geschütze und "echte Kerle" wire Ursula von der Leyen in der Ministerriege nahm Fastenprediger Monsignore Kreitlinger beim Starkbierfest in Rettenbach aufs Korn. mehr ...

Asyl, Asylbewerber, Café International

Traunstein unterstützt Auszeichnung von Helferkreis

"Traunsteiner Netz" soll Preis erhalten

Die Stadt schlägt das „Traunsteiner Netz“ für den Deutschen Bürgerpreis 2014 vor. Unter dem Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!“ würdigt diese Auszeichnung Personen und Projekte, die mit ihrem freiwilligen Engagement den Gemeinschaftssinn stärken und das Miteinander verbessern. mehr ...

Tag offene Tür

Am Sonntag: Wertschöpfung im ländlichen Taum

Tag der offenen Tür in der Landwirtschaftsschule

Unter dem Motto „Wertschätzung und Wertschöpfung im ländlichen Raum“ lädt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit der Landwirtschaftsschule Traunstein, Abteilungen Hauswirtschaft und Landwirtschaft am Sonntag, 16. März von 10 bis 16 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. mehr ...

Festival der Utopie

Festival in Baumburg will nachhaltige Impulse setzen

Konkrete Utopien für eine bessere Zukunft

Das Katholische Kreisbildungswerk und das Schulpastorale Zentrum Traunstein wollen mit knapp 20 weiteren Organisationen und Einrichtungen „Zukunft wachsen lassen“ – beim „Festival der Utopie“, das im August auf dem Gelände des ehemaligen Klosters Baumburg in Altenmarkt stattfindet. mehr ...

Schedersee

Unternehmer wehrt sich im Interview gegen Welle der Kritik

Kiesabbau, ein Naturschutzgebiet und viele Fragen

Wie passen Unternehmertum, Kiesabbau und Umweltschutz zusammen? In Wiesmühl brauen sich über einem gut gemeinten Projekt von Benno Wieser gerade düstere Gewitterwolken zusammen. Im Interview rechtfertigt sich gegen böse Anschuldigungen. Offensichtlich geb es viele Missverständnisse. mehr ...

Polizeigebäude

Innenminister gab grübes Licht für neues OED-Gebäude

Traunreut bekommt Verstärkung der Polizei

Die Polizeipräsenz in Traunreut wird verstärkt: Innenminister Joachim Hermann gab jetzt im Beisein von MdL Klaus Steiner, Bürgermeister Franz Parzinger und OED-Leiter Bernhard Seitlinger grünes Licht für den Planungsauftrag eines Gebäudes für die Operativen Ergänzungsdienste der Polizei. mehr ...

Die aktuellen Bilder

Riesenfaschingsgaudi in Waging am See

Die aktuellen Pics vom großen Faschingsumzug in Waging am See. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Christoph 14

Flüge mit Rettungshubschrauber erstmals rückläufig

Über 1.570 Mal kam Rettung aus der Luft

Erstmals seit 2012 sind die Einsätze mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 rückläufig. Das BRK zieht Bilanz. mehr ...

Bernauer Markus Schmuck in den USA ausgezeichnet

Einer der weltbesten Reportage-Fotografen

Der Bernauer Fotograf wurde jetzt bei der ersten Weltmeisterschaft der Fotografie in der Kategorie "Reportage" unter die ersten zehn Preisträger gewählt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kröten

Naturschutzbehörde bittet Autofahrer um Rücksicht

Tausende von Amphibien auf Wanderschaft

Die warmen Frühjahrstemperaturen locken demnächst wieder Tausende von Amphibien auf die Wanderschaft zu ihren Laichgewässern. Die Naturschutzbehörde bittet die Autofahrer um Rücksicht und verweist auf die besonders betroffenen Straßenabschnitte. mehr ...

Wochenblatt und Bayernwelle stellten Politiker auf den Prüfstand

Sechs Landrats-Kandidaten im Frage-Kreuzfeuer

Wie gut kennen sich die sechs Kandidaten für das Amt des neuen Landrats bei schwierigen Themen im Landkreis aus? was für eine Persönlichkeit sind sie? Was verraten sie in ihren spontanen Reaktionen auf unverbereitete Fragen? Bei der ersten dun einzigen öffentlichen Podiumsdiskussion in Traunstein fühlten die Moderatoren Axel Effner vom Wochenblatt und Christoph Grabner von der Bayernwelle Südost den Anwärtnern thematisch auf den Zahn. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Faschingszug in Grassau spießte aktuelle Themen auf

NSA, ADAC und der Skandalbischof

Mit dem Aufspießen zahlreicher aktueller Themen und witzig gewandeten Mitwirkenden setzte der Grassauer Faschingsumzug am Samstag einen Höhepunkt im Faschingstreiben der Region. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blindwatten

In Seeon gibt der Fasching richtig Gas

Blindwatten und Gaudiwurm

Der Fasching wird in Seeon großgeschrieben. mehr ...

Orgelspende

Sparkasse übernahm Patenschaft über vier Orgelpfeifen

Neue Finanzspritze für Benedikt-Orgelwerk

Mit rund 4.000 Euro beteiligte sich die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg an der Realisierung des großen Benedikt-Orgelwerks für St. Oswald, der Primizkirche des früheren Papstes Benedikt XVI. in Traunstein. mehr ...

Landrats-Kandidaten

Große Podiumsdiskussion am Samstag in Traunstein

Landrats-Kandidaten auf dem Prüfstand

Wer wird bei der Kommunalwahl am 16. März nächster Landrat im Landkreis Traunstein? Bei einer großen Podiumsdiskussion am Samstag, 22. Februar um 19 Uhr stellen sich die Kandidaten den Fragen der Bürger. Schicken Sie uns ein Email mit Ihren Fragen! mehr ...

mehr Bilder ansehen

MdB Ramsauer feierte 60.

Runder Geburtstag mit zwei Müller-Meistern

Überschattet vom überraschenden Rücktritt eines Ministerkollegen in Berlin feierte MdB Dr. Peter Ramsauer am Freitag im Waginger Strandkurhaus im Kreise enger Freunde, politischer Weggefährten und Ehrengästen seinen 60. Geburtstag. Dabei kam auch der Humor nicht zu kurz. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Carmen Hollenbach mobilisierte kreative Tänzer in Traunstein

Tanzen gegen die Gewalt

Mit kreativem Tanz weltweit Solidarität gegen das Leid von Kiunder und Frauen bewies am Freitag Carmen Hollenbach aus Chieming auf dem Traunsteiner Stadtplatz. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Starkbierfest HBTS

Bettina Mittendorfer testete Bock für Starkbierfest

Starkbieranstich mit Prominenz

"Die Kraft des Mondes" spürte Maximilian Sailer, der junge Bräu von Traunstein, im neuen Fastenbock des Hofbräuhauses Traunstein, der im Rahmen des Starkbierfestes am 8. März zur öffentlichen Verkostung freigegeben wird. Bei der ersten Vor-Probe am Donnerstag mit Prominenz aus der Stadt war auch Schauspielerin Bettina Mittendorfer mit von der Partie. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Carmen Hollenbach

Chiemingerin unterstützt weltweiten Tanz gegen Gewalt

Carmen lässt den Stadtplatz beben

Man könnte fast sagen, ganz Deutschland tanzt am Freitag, 14. Februar. Mit dabei ist auch Traunstein, wo es um 17 Uhr auf dem Stadtplatz los geht. Mit diesem Tanz-Happening, das Carmen Hollenbach aus Chieming initiiert und organisiert, soll auf das Thema „Gewalt gegen Frauen und Kinder“ aufmerksam gemacht werden. mehr ...

OB-Kandidaten Traunstein

Traunsteiner Pfarrsaal St. Oswald war komplett überfüllt

OB-Kandidaten auf dem Prüfstand

Das Kandidaten-Schaulaufen für den Posten des Traunsteiner Oberbürgermeisters lockte die Zuschauer am Montag zuhauf in den schnell überfüllten Pfarrsaal St. Oswald. Die fünf Kandidaten stellten sich einem bunten Themenreigen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Wohlfahrtsverbände sehen Entwicklung des sozialen Markts kritisch

Hilfe für Schwache contra gute Rendite

Wenn nur noch hohe Gewinne und betriebswirtschaftliche Zahlen den Markt der sozialen Dienstleistungen beherrschen, könnten bald viele Angebote der freien Wohlfahrtspflege wegfallen, befürchten deren Träger im Landkreis Traunstein. Sie mahnen Unterstützung von der Politik an. mehr ...

Dr. Peter Ramsauer

Ex-Minister freut sich über neue Freiheit und Aufgaben

MdB Ramsauer feierte seinen 60.

Als einziger Bundesminister aus der Region kann Dr. Peter Ramsauer nach 23 Jahren im Bundestag auf eine erfüllte Karriere als Politiker zurückblicken. Am Montag dieser Woche feierte er seinen 60. Geburtstag. mehr ...

Viadukt TRaunstein

Traunsteiner Eisenbahnüberführung wird saniert

Straße am Viadukt bis Jahresende gesperrt

Das Viadukt über die Traun wird saniert. Für die Bauarbeiten ist es notwendig, die Kammerer Straße (Kreisstraße TS 1) im Bereich des Viadukts für den Verkehr zu sperren. Die Sperrung erfolgt ab 10. Februar und dauert voraussichtlich bis Ende des Jahres. mehr ...

Bundesverdienstkreuz

Jahrzehntelanges Engagement für Rettungsorganisationen

Bundesverdienstkreuz für Traunwalchner

Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im Bayerischen Roten Kreuz, beim Malteser-Hilfsdienst und für den VdK-Sozialverband bekam Michael Schmidt aus Traunwalchen bei einer Feierstunde im Innenministerium in München jetzt das Bundesverdienstkreuz verliehen. mehr ...

Rudolf Wamsler

Bundesverdienstkreuz-Träger war 18 Jahre lang Rathauschef

Traunsteins Alt-OB Wamsler feierte 85. Geburtstag

Der frühere Oberbürgermeister der Stadt Traunstein, Rudolf Wamsler, feierte am Dienstag, 4. Februar seinen 85. Geburtstag. Rund 18 Jahre lang prägte er die Geschicke der Stadt. mehr ...

Bajuwaren-Gräber

Vor dem Turhallenbau graben in Waging Archäologen

Gibt es weitere Hinterlassenschaften der Bajuwaren?

Möglicherweise gibt es in Waging am See noch weitere Hinterlassenschaften aus der Bajuwarenzeit zu entdecken. Bevor die neue Zweieinhalbfach-Turnhalle gebaut wird, sondieren ab Donnerstag Archäologen das Baugelände. mehr ...

Gespräch über Arbeitsmarkt

Arbeits-Agentur-Chefin Jutta Müller im Gespräch mit Abgeordneten

Arbeitsmarkt in robuster Verfassung

Angesichts stabiler Zahlen will die Arbeitsagentur Traunstein den Fokus in diesem Jahr stärker auf Langzeitarbeitslose und die demographische Entwicklung legen. MdB Dr. Peter Ramsauer sprach mit Blick auf die Situation in anderen Bundesländern und die hohen Kosten von "Luxusproblemen" und hielt die "Grenzen der Lösbarkeit" für erreicht" mehr ...

Info-Point

Neue Info-Point im Rathaus-Anbau

Traunreut verbessert Bürgerservice

Mit einem neuen Info-Punkt und verlängerten Öffnungszeiten verbessert die Stadt Traunreut im Rathaus-Anbau den Service für die Bürger. mehr ...

Dr. Bärbel Kofler

SPD-Bundestagsabgeordnete schreibt an Bahnverantwortliche

Meridian: Problem mit Jobticket

Die Problememit dem neueingeführten Meridian reißen nicht ab. Nach Briefeb von MdL Klaus Steiner und Traunsteines Oberbürgermester Manfred Kösterke hat jetzt auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler erneut an Verantwortliche der Bayerischen Eisenbahngesellschaft und der BOB geschrieben. Demnach sei die Neuregelung für Jobtickets kontraproduktiv. mehr ...

Fasching

Wühltisch-Aktion mit Raritäten für guten Zweck

Schnäppchen beim Faschings-Flohmarkt

Einen großen Second-Hand-Flohmarkt für Faschingskleider veranstaltet die KLJB im Landkreis Traunstein zusammen mit der „Aktion Hoffnung“ am Samstag, 18. Januar, von 10 bis 13 Uhr in der Franz-Eyrich-Halle in Traunstein. Mit dem Reinerlös wird der Aufbau eines Berufsausbildungszentrums für Jugendliche in Vietnam unterstützt. mehr ...

Briefmarken Karton

Nachschub für Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe

Briefmarken sichern Arbeitsplätze

So helfen Briefmarken bei der Sicherung von Arbeitsplätzen: mehr ...

Bildungsprogramm Wald

Wichtiger Kurs startet am 20. Januar

Bildungsprogramm für Waldbesitzer

Ein Weiterbildungskurs für Waldbesitzer bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft udn Forsten ab 20. Januar an. mehr ...

Eiserne Hochzeit, Ehepaar Kloos

Bürgermeister Parzinger gratulierte zum Jubiläum

Eiserne Ehe: ein Band von 65 Jahren

Ein ganz besonderes Jubiläum feierte am 7. Januar das Ehepaar Kloos aus Traunreut: Beide gaben sich vor 65 Jahren das Ja-Wort. mehr ...

Stadtsymbol muss nach Hack-Attacke gefällt werden

Maibaum-Schänder in Traunstein

Wer macht denn sowas? Der Maibaum auf dem Traunsteiner Stadtplatz musste am Donnerstag umgehend entfernt werden. Unbekannte haben ihn derart beschädigt, dass seine Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist. mehr ...

mehr Bilder ansehen

CSU-Landratskandidaten bestärken Zusammenschluss

Fusion der Tourismusverbände angestrebt

Die Fusion der Tourismusverbände Chiemgau in Traunstein und Chiemsee Alpenland aus Rosenheim wollen die beiden CSU-Landratskandidaten Siegi Walch und Wolfgang Berthaler im Falle ihrer Wahl zielgerichtet vorantreiben. mehr ...

Erzstift-Grenze Chiemgau

Neues Schild verweist auf den Grenzverlauf des Erzstifts bis 1803

Als Salzburg bis nach Stein reichte

Bis kurz vor Stein an der Traun reichte Anfang des 19. Jahrhunderts die Grenze des ehemaligen Erzstifts Salzburg. Ein neues Schild erinnert seit kurzen an den früheren Grenzverlauf. mehr ...

BSH Spende in Traunreut

Sechs karitative Einrichtungen im Landkreis bedacht

BSH Traunreut spendet 10.000 Euro

Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH in Traunreut und ihre Mitarbeiter haben insgesamt 10.000 Euro an sechs karitative Einrichtungen aus dem Landkreis Traunstein gespendet. mehr ...

Margot Wingruber, Gold. Verfassungsmedaille

Landtagspräsidentin zeichnet Margot Wingruber aus

Goldene Verfassungmedaille für Grabenstätterin

Wegen ihres starken Einsatzes für die Förderung von Hirngeschädigten hat Landtagspräsidentin Barbara Stamm am Montag die Grabenstätterin Margot Wingruber mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Gold ausgezeichnet. mehr ...

Ramsauer, Geisterfahrer

Ramsauers Abberufung als Minister sorgt für starke Iritationen

"Der Zar muss sich beugen"

Mit der Abberufung von Dr. Peter Ramsauer als Bundesverkehrsminister hat Parteichef Horst Seehofer für starke Irritationen gesorgt. Bei der diesjährigen Bundestagswahl holte der "schwarze Peter" das zweitbeste Ergebnis in Bayern. Deutlich war auch die Wahl zum stellvertretenden Parteivorsitzenden mit 86,4 Prozent Ende November. Erteilte Seehofer damit die Quittung, weil Ramsauer die Maut-Pläne des CSU-Chefs mit zu wenig Elan verfolgt hat? mehr ...

Christkindlmarkt TS

Erlös kommt der Initiative "Die im Dunkeln..." zugute

Große Tombola auf dem Christindlmarkt TS

Helfen und gewinnen heißt es auch dieses Jahr wieder bei der großen Wohltätigkeitstombola auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt. mehr ...

Wimmelbild TS

Hofbräuhaus TS stellt Riesenbild auf Fassade aus

Wimmelbild jetzt live und im XXXL-Format

Eine riesige Resonanz fand im April diesen Jahres die große Wimmelbild-Aktion des Agentur Kamerakind auf dem Traunsteiner Stadtplatz. Jetzt zeigt das Hofbräuhaus Traunstein das Werk im Riesenformat auf einer Hausfassade der Baustelle für den neuen Gär- und Lagerkeller. mehr ...

Advent_Schellenberg

Schellenberg: Kunsthandwerk, Sagen-Ausstellung und altes Handwerk

Stimmungsvoller Advent mit Panoramablick

Statt lautem Trubel, Massenandrang und Strömen von Glühwein hat sich der Advent auf dem Schellenberg bei Bergen noch etwas von der zauberhaften Stimmung der staaden Zeit bewahrt. Der Kunsthandwerkermarkt mit tollem Panorama-Ausblick auf den Hochfelln am Gasthof Schellenberg wird ideal ergänzt durch passende Ausstellungen im benachbarten Schusterhof. mehr ...

Geldwäsche

59-Jähriger wegen Geldwäsche-Verdacht im Visier des Zoll

Österreicher hatte 60.000 Euro in bar im Auto

Er hatte rund 60.000 Euro in Bargeld im Auto, gab aber nur 10.000 Euro an. Da der 59-jährige Österreicher bereits wegen des Verdachts der Geldwäsche auffällig geworden war, filzten Beamte des Zoll den Wagen gründlich - und fanden eine höchst respektable Summe Geld. mehr ...

Bürger spendeten Nikolausüberraschung für arme Rentnerin

Schokoladen-Diebstahl rührte die Herzen

Sie klaute Schokolade im Discounter, weil die Rente so schmal ist, und wurde prompt erwischt. Nach einem Zeitungsbericht nahm das Geschehen eine jähe Wende: Aus Mitgefühl über die Armut alter Menschen gaben Mitbürger als Spenden bei der Polizei "Nikolausüberraschungen" für die 74-Jährige ab. mehr ...

Waldkindergarten Eisenärzt

Start ist im September 2014

Siegsdorf bekommt Waldkindergarten

Nach einem Beschluss des Gemeinderats in der Novembersitzung bekommt jetzt auch Siegsdorf einen Waldkindergarten. Dieser liegt in Eisenärzt. Der Waldkindergarten „Holzwurm“ wird im September 2014 eröffnet. mehr ...

Heinz Wallner, Bayernpartei

Bayernpartei schickt Heinz Wallner ins Rennen

Zum Landratskandidat gekürt

Heinz Wallner aus Chieming, seit sechs Jahren Kreisrat in Traunstein und genauso lang dritter Bürgermeister seiner Heimatgemeinde, will für die Bayernpartei Kreisverband Traunstein im März 2014 den Landratssessel erobern. Bei der Kreisversammlung wurde er mit 100 Prozent der Stimmen gewählt. mehr ...

Advent mit illuminiertem Schloßhof und Feuershow

Schloß Stein im Lichterglanz

Einen Adventsmarkt mit besonderer Note und 1000 Lichtern fand in Schloß Stein großen Zuspruch. mehr ...

Falsche Ableser

Stadtwerke Traunstein: Ausweis zeigen lassen

Warnung vor falschen Ablesern

Ab 4. Dezember führen die Stadtwerke Traunstein wieder die Jahresablesungen bei ihreb Kunden durch. Nachdem sich in den letzten Jahren falsche Ableser mit zwielichten Zielen darunter gemischt hatten, warnen die Stadtwerke mit der Aufforderung, sich im Zweifelsfall den auseis zeigen zu lassen. mehr ...

Bundesverdienstorden für Rudi Göbel

Vielfältig für Behindrete engagiert

Bundesverdienstorden für Rudi Göbel

Für sein vielfältiges Engagement zur Integration körperlich und psychisch Behinderter erhielt Rudi Göbel aus Grabenstätt jetzt den Bundesverdienstorden aus den Händen von stellvertretendem Lndrat Sepp Konhäuser. mehr ...

Der Ladenbergen punktet mit originellem Konzept

Live-Konzerte & "Bavaria-Lifestyle"

Dorfladen war gestern, Ladenbergen begeistert im heute: Mit ihrem Szene-Treff und einem unkonventionellen Konzept aus neuer bayerischer Musik und Live-Auftritten, Kleidung mit Biolabel, Bio-Tees, Lampen und unkonventionellen Geschenkideen sorgen Andreas Auer und Ingemar Meier für Gesprächsstoff - nicht nur in Bergen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Inntal-Autobahn wird am Samstag gesperrt

Autobahn-Demo: Protest gegen Vignette

Wegen zwei Protestkundgebungen gegen die Wiedereinführung der Vignettenkontrolle zwischen der deutschen Landesgrenze und der Ausfahrt Kufstein-Süd wird die Inntal-Autobahn am Sonntag, 1. Dezember von 9.30 bis 12 Uhr zwischen den Ausfahrten Kiefersfelden und Kufstein-Süd komplett gesperrt. Die Polizei leitet um. (Foto: Archivbild) mehr ...

Müllsammelaktion

Wasserwirtschaftsamt war sechs Tage im Einsatz

Hirschauer Bucht von 2,7 Tonnen Müll befreit

Rund 2,7 Tonnen Müll haben Beschäftigte einer Firma im Auftrag des Wasserwirtschaftsamtes Traunstein in den letzten Tagen aus der Hirschauer Bucht geholt. Vier Mitarbeiter waren sechs Tage lang im Einsatz. mehr ...

Krippenausstellung

Ausstellung und Rundgänge in Tittmoning

Zauberhafte Krippen

Als Sinnbild für die Stille und Einkehr der Weihnachtszeit sind Krippen seit altersher gefragt. In Zusammenarbeit mit dem Verein für Krippen und religiöse Volkskunst Inn-Salzach bietet jetzt die Stadt Titmoning eine Ausstellung und verschiedene Rundgänge zu Krippen der Umgebung an. mehr ...

Klaus Meinelt (51) auf den Spuren von Kojak und Detektiv Rockford

Der "Sheriff von Traunstein" in Aktion

Lässiger und cooler ist keiner: Wenn Klaus Meinelt (51) mit seinem Ford Mercury in Uniform durch Traunstein cruist, erregt er mehr Aufmerksamkeit als ein Ferrari-Fahrer: Wer kann schon in einen original mit Rotlicht und Sirene ausgestatteten Sheriff-Wagen aus den Hollywood-Studios einsteigen. Auch sonst hat der Traunsteiner ein paar spektakuläre Muscle-Cars aus den USA zu Hause stehen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Gut Ising Gala UNICEF

Gelder kommen Kindern in Syrien und Philippinen zugute

Spenden-Gala in Ising brachte 26.000 Euro

Zum vollen Erfolg wurde jetzt die große Spenden-Gala zugunsten von UNICEF auf Gut Ising: 26.000 Euro kamen dabei zusammen. mehr ...

Rechtsextreme Neonazis fam. Holzer

Veranstaltungsreihe und Ausstellung in Traunstein

Erinnerung an das Nazi-Unrecht

An das Unrecht und die Verbrechen des Naziregimes erinnern anlässlich der Reichspogromnacht vor 75 Jahren bis Dezember mehrere Veranstaltungen und eine Ausstellung zum heutigen Rechtsradikalismus in Traunstein. Dabei geht es unter anderem auch um das aktuelle Thema "Bayerische Behörden und die Morde der NSU". mehr ...

Unterschriften Waging am See

Statt Seenprogramm für Waging soll "kleine Lösung" kommen

6.700 Unterschriften an Minister Brunner übergeben

Ein millionenschweres Rettungsprogramm für den Waginger See wird es nicht geben. Bei der Übergabe der 6.700 Unterschriften der Initiative Waginger See an den bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner verwies dieser auf andeer Seen, zeigte sich aber offen für eine "kleine Lösung". mehr ...

Bahn, ÖPNV

Bauarbeiten zwischen Traunstein und Freilassing

Zugverkehr mit Bussen ersetzt

Wegen Bauarbeiten werden am Wochenende auf der Zugstrecke zwischen Traunstein und Freilassing die Regionalzüge durch Busse ersetzt. mehr ...

Kind Computer

Landkreisetat steigt erneut auf 15 Millionen Euro

Missbrauchsfälle beschäftigen das Jugendamt

Die gesetzliche Verschärfung bei der Kontrolle möglicher Missbrauchsfälle sorgt für mehr Beschäftigung im Jugendamt ebenso wie die zunehmenden Probleme in den Familien und die Betreuung minderjähriger Flüchtlinge. Jugendamtsleiter Franz Feil berichtete darüber bei der SPD-Kreistagsfraktion. mehr ...

Arzt

Region 18 wird Modellregion: Vorschläge für Verbesserungen

Gesundheitskonferenz soll Hausarzt-Versorgung sichern

Ein hohes Durchschnittsalter von Hausärzten und erkennbar wenig Bereitsschaft von Medizinstudenten, eine Landarztpraxis zu eröffnen: Dem sich daraus abzweichnenden Ärztemangel will die Region 18 mit fünf Landkreisen mit einem neuen Modellversuch begegnen. mehr ...

Asyl, Asylbewerber, Café International

Ärger mit überraschender Einquartierung - Netzwerke helfen

Asylbewerber-Zustrom beschäftigt Bürgermeister

Der stetig steigende Zustrom von Asylbewerbern beschäftigt nicht nur den Landrat und die Bürgermeister im Landkreis. Bei den Maria Ecker Gesprächen tauschten sie sich mit Geistlichen, Abteilungsleitern und dem Landratsabgeordneten Klaus Steiner über Entwicklungen, Strategien und Erfahrungen aus. mehr ...

Horst Köhler

Ehemaliger Bundespräsident Host Köhler sprach beim Sparkassenforum

Neues Wirtschaften im Zeichen der Nachhaltigkeit

Beim Sparkassenforum gab der frühere Bundespräsident Horst Köhler Einblick in seine Arbeit für die Vereinten Nationen. mehr ...

Bürgerwerkstatt

Bürgerwerkstatt erarbeitete Vorschläge für Gartenschau

Grüne Ideen für Traunstein

Die Bewerbung von Traunstein für die Landesgaretnschau 2022 beflügelt bereits jetzt die Stadt. Bei einer Bürgerwerkstatt wurden vielfältige neue Ideen für ein "Aufblühen" der Stadt angeregt. mehr ...

KlAWOtte

Engagierte Trostbergerinnen eröffnen bürgerschaftliches Projekt

Neu: Das Sozialkaufhaus "KlAWOtte"

Was in München bereits in mehreren Stadtteilen der Renner ist, sorgt jetzt auch in Trostberg für Gesprächsstoff: Das von der AWO initierte Sozialkaufhaus, das nicht nur günstige Angebote hat, sondern auch Begegnungsstätte und Info-Börse ist. mehr ...

Winterspiele sind in allen vier Regionen durchgefallen

Bürger lehnen Olympia '22 ab +++Live-Ticker

Das Ergebnis des Bürgerentscheids zur Olympiabewerbung war überdeutlich: In allen vier Regionen Traunstein, Bad Reichenhall, Garmisch-Partenkirchen und München wurde Olympia 2022 in Oberbayern mit deutlicher Mehrheit abgelehnt. Bei den Befürwortern reichen die Reaktionen von Erstaunen bis zu deutlicher Nierdergeschlagenheit. mehr ...

In der ältesten Pfarrei des Bistums

Kardinal Marx weihte neuen Altar

Münchens Kardinal Reinhard Marx persönlich weihte am Sonntag mit großer Begleitung der Gläubigen den neu gefertigten Altar für die Pfarei Haslach. mehr ...

mehr Bilder ansehen
ÖPNV, Südostbayernbahn

Gutachter stellt Ergebnisse am Montag im Kreistag vor

ÖPNV-Konzept "aus einem Guss"

Das immer wieder in die Kritik Fahrplankonzept von Bussen und Bahnen im Landkreis soll besser aufeinander abgestimmt werden. Wie dies aussehen soll, will ein Gutachter am Montag im Kreistag vorstellen. mehr ...

Olympia

Befürworter und Gegner bieten noch einmal alle Kräfte auf

Olympia '22: Endkampf um die meisten Stimmen

Werden beim Bürgerentscheid um die Münchner Olympiabewerbung 2022 genügend Bürger an die Wahlurnen gehen, um mit einer klaren Stimmenmehrheit Volkes Willen auszudrücken? Vor dem Kreuzchen mobilisieren Befürworter und Gegner noch einmal alle Kräfte. Wochenblatt berichtet aktuell vom Entscheid am Sonntag! mehr ...

Kripo-Wechsel

Polizeipräsident stelle Hans-Peter Butz vor

Kripo Traunstein hat neuen Chef

Die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein hat einen neuen Leiter: Polizeipräsident Robert Heimberger verabschiedete am Freitag in einer Feierstunde im Traunsteiner Rathaus Kriminaloberrat a. D. Horst Hänsch in den Ruhestand und stellte Kriminaloberrat Hans-Peter Butz im Beisein von Ehrengästen als neuen Dienststellenleiter vor. mehr ...

Bahnhof Waging 2

Künftig nur noch kleines Wetterschutz-Häuschen?

Bahnhof Waging an Privatmann verkauft

Für die Bahnfahrer in Waging am See wird die Wartezeit künftig womöglich wesentlich ungemütlicher werden. Der Grund: Das Bahnhofs-Areal samt Wartehalle wurde an einen Privatmann aus Waging am See verkauft. Für die Wartenden bietet dann nur noch ein kleines Wartehäuschen Schutz vor kaltem und regnerischen Wetter. mehr ...

BR-Sendung "Quer" greift aktuelle Themen auf

Olympia-Abstimmung und Donnerlöcher

Nach Berichten über das mysteriöse Donnerloch im Wald bei Kienberg (Foto) greift am Donnerstag um 20.15 Uhr auch die kritische BR-Sendung "Quer" das Thema auf. Woher kommen die Löcher, in die Traktoren und Gespanne einbrechen und die ganze Teiche zum Verschwinden bringen? Auch ein heißes Thema: Die Olympiabewerbung und wie das IOC die olympische Idee verkauft. mehr ...

ÖPNV, Südostbayernbahn

Kritik der Grünen: Ideenarmut statt mehr Attraktivität

ÖPNV auf dem Abstellgleis?

Die vom Kreistag beschlossene Neustrukturierung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs im Landkreis geht aus Sicht der Grünen zu schleppend voran. Statt frischer Ideen, Tarifvielfalt und Einbindung der Betriebe stagnieren die Fahrgastzahlen bei der Bahn und die Buslinien werden ausgedünnt. Am Montag wird im Kreistag erneut über das ÖPNV-Konzept diskutiert. mehr ...

Traunsteiner Herzstücke

Foto-Ausstellung in der Alten Wache

"Herzstücke" aus Traunstein

Das „Herz des Chiemgaus“ in Bildern: Großen Besucherandrang gab es bereits am ersten Tag der Ausstellung „Traunsteiner Herzstücke“. mehr ...

Alois Glück

Caritas-Verband zeichnete ZdK-Präsidenten für hohes Engagement aus

Pater-Rupert-Mayer-Medaillle für Alois Glück

Für seinen herausragenden und beispielhaften Einsatz für andere Menschen ist Alois Glück am Dienstag vom Diözesan-Caritasverbands München und Freising mit der Pater-Rupert-Mayer-Medaille in Gold ausgezeichnet worden. Die höchste Auszeichnung des Caritasverbands bekam Glück für sein außerordentliches soziales Engagement verliehen. mehr ...

OlympiaJa

Befürworter laden zu Kundgebung am Samstag in Traunstein ein

Große Olympia-Sause mit Springer-Konzert

Mit Sternlauf, Kundgebung und einem Konzert wollen die Befürworter der Winterolympiade '22 am Samstag ab 11 Uhr auf dem Traunsteiner Bahnhofsplatz mit positiver Stimmung für die Münchner Olympiabewerbung '22 werben. mehr ...

Geologe untersucht Rätsel im Wald bei Kienberg

Rekord-"Donnerloch" und gefährliche Abgründe

Handelt es sich bei dem ungewöhnlichen Fund bei Kienberg von vergangenem Freitag um ein neues Rekord-"Donnerloch" oder um einen Brunnen? Passenderweise präsentiert das Landesamt für Umwelt am Donnerstag nächster Woche in Obing eine Hinweiskarte für Geo-Gefahren im Landkreis Traunstein. mehr ...

Römer

Historischer Museumstag mit Geschütz-Vorstellung

"Die Römer kommen" in Seebruck

Mit einer besonderen Attraktion wartet in diesem Jahr am Samstag, 9. November der Museumstag im Römermuseum in Seebruck: Gezeigt wird diesmal auch ein originalgetreu nachgebautes Geschütz vom Typ "Orsova", das im Landschulheim Ising konstruiert wurde. mehr ...

Höchste Gefahr für Schwammerlsucher - Feuerwehr sichert

"Donnerloch": Sechs Meter tiefer Schlund im Wald

Gefahr für Schwammerlsucher: Für großes Aufsehen sorgte am Freitag Nachmittag in einem Waldstück bei Kienberg die Entdeckung eines sogenannten Donnerlochs. Mitten zwischen den Büschen tat sich ein mindestens sechs Meter tiefer Schlund im Wald auf. Die Polizei sicherte den Bereich mit Absperrbändern. mehr ...

mehr Bilder ansehen
SPD gratuliert Konhäuser

Ruhpoldinger wirbt für regionale Schulmodelle und soziale Prävention

SPD nominiert Konhäuser als Landratskandidat

Mit Sepp Konhäuser hat die Kreisdelegiertenversdammlung der SPD den langjährigen Vize jetzt ganz offiziell als Kandidat für das Amt des neuen Landrats nominiert. mehr ...

Ökomodell Achental

Arbeit aus 14 Jahren zusammengefasst

Ökomodell präsentierte neue Broschüre

Nach 14-jährigem Bestehen hat das Ökomodell Achental seine inzwischen auch bundesweit gefragten Aktivitäten in den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Tourismus und Naturschutz in einer Infobroschüre zusammengefasst. mehr ...

Tittmoning, Dorfwettbewerb

Kreiskommission besichtigte Tittmoninger Ortsteil

Asten nimmt beim 25. Dorfwettbewerb Teil

Der Tittmoninger Ortsteil Asten wird beim 25. Wettbwerb "Unser Dorf soll schöner werden" für den Landkreis ins Rennen gehen. Eine Kreiskommission verschaffte sich bei einer Ortsbegehung zur Vorauswahl ein überzeugendes Bild vom Engagement der Astener. mehr ...

Rotary unterstützt Innenausstattung mit Spende

Neues Wohnheim für behinderte Senioren

In einer neuen Einrichtung der Lebenshilfe Traunstein in Traunreut können jetzt erstmals auch Senioren mit geistiger Behinderung ohne Sorgen ihren Lebensabend verbringen. Zur Unterstützung der Ausstattung überreichte der Rotary Club Traunstein eine Spende und bereite dem bewohner Helmut B. eine Riesenfreude. mehr ...

Bundesverdienstkreuz, Raurecker

Innenminister Hermann überreichte hohe Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Malteser aus Traunstein

Mit dem Bundesverdienstkreuz wurde Max Rauecker, Kreisbeauftragter des Malteser Hilfsdienstes in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land, geehrt. mehr ...

EU-Sicherheitskonferenz beleuchtete Katastrophenszenarien

Hochwasser-Flutwelle und Feuerwerksexplosion

Mit Fragen der grenzüberschreitenden Kooperation und Sicherheit setzten sich rund 100 Führungskräfte aus den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein sowie dem Land Salzburg beim 3. EuRegio-Sicherheitssymposium in Traunstein auseinander. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Orgelfreunde Traunstein

Orgelfreunde werben für neues Benedikt-Orgelwerk

Aktion "Orgelpate" in Traunstein gestartet

Mit der Aktion "Orgelpate" werben die Orgelfreunde in Traunstein für die Unterstützung der neuen Hauptorgel in der Stadtpfarrkirche St. Oswald als Kernstück des Papst Benedikt gewidmeten Orgelwerks. mehr ...

Missbrauch Gewalt

Kontakt mit Männerberatungsstelle ausgebaut

Häusliche Gewalt: Polizei kooperiert mit Diakonie

Bei Eindämmen von Gewaltausbrüchen und häuslicher Gewalt setzt die Polizei noch stärker als bisher auf die Präventionsangebote der Männerberatungsstelle der Diakonie in Rosenheim. mehr ...

Orgel St. Oswald

Konzept für das Papst-Benedikt-Orgelwerk wird vorgestellt

Als Orgelpate ein großes Werk unterstützen

Dem Andenken an den ehemaligen Papst Benedikt XVI. gewidmet ist das "Papst-Benedikt-Orgelwerk", das in den kommenden Jahren in dessen Primizkirche St. Oswald in Traunstein gebaut werden soll. Das Konzept wird am Kirchweihsonntag, 20 Oktober vorgestellt. mehr ...

Nolympia

Harte Debatte um Pro- und Contra-Argumente im Sailer Keller

Brauchen wir die Winterolympiade '22 wirklich?

OlympJa oder NOlympia? Mit harten Argumenten prallten Befürworter und Kritiker einer Winterolympiade in der Region bei einer Podiumsdiskussion im Traunsteiner Sailer Keller aufeinander. Dabei wurde deutlich: Vor der Abstimmung beim Bürgerentscheid bleiben noch viele Fragen mangels Information offen. mehr ...

Hirschauer Bucht

Wasserwirtschaftsamt dokumentierte Treibholz- und Müllaufkommen

Müllbergung in der Hirschauer Bucht

In einer gemeinsamen Aktion will das Wasserwirtschaftsamt Traunstein zusammen mit der Schlösser- und Seenverwaltung die nach dem Hochwasser im Juni angeschwemmte Menge von Treibholz und Müll aus der Hirschauer Bucht entfernen. Noch in diesem Jahr soll mit Beteiligten ein Gespräch zur Zukunft des Naturschutzgebietes statfinden. mehr ...

Äpfel

Am Sonntag gibt es Leckeres aus Früchten

Apfelmarkt auf dem Traunsteiner Stadtplatz

Leckeres aus Äpfeln: Der Landschaftspflegeverband Traunstein veranstaltet zusammen mit dem Bund Naturschutz und der Stadt Traunstein am Sonntag, 13. Oktober, zum 12. Mal den Traunsteiner Apfelmarkt. mehr ...

Bürgerentscheid - Traunreut

Am Sonntag werden die Weichen für die Zukunft neu gestellt

Bayernweit einmalig: Drei Bürgerentscheide in Traunreut

Premiere in ganz Bayern: Zu einer Abstimmung über gleich drei große Projekte in Traunreut sind am Sonntag, 6. Oktober die Bürger bei drei Bürgerentscheiden aufgerufen. Ihnen stellt die Stadt und die Mehrheit des Stadtrats drei Ratsbegehren gegenüber. mehr ...

Kuh, Rind

IggT stellte Behörden bei Info-Abend schlechtes Zeugnis aus

Rinder-Tbc: Impfaktion mit vielen Fragezeichen

Die derzeit anlaufende Massen-Impfaktion der Rinder auf Tbc in den Landkreises entlang der Alpenkette ist offensichtlich mit vielen Risiken und Fragezeichen behaftet. Die Interessengemeinschaft gesunde Tiere (iggT) riet bei einem Info-Abend mit 200 Landwirten zu einer Klage gegen die Bescheide des Landratsamtes. mehr ...

Mehr als 150 Aussteller zeigen in Traunstein ihre Angebote

Gewerbeschau TRUNA beginnt am Samstag

Ab Samstag, 28. September um 10 Uhr öffnet in Traunstein wieder die Regionalmesse TRUNA ihre Tore. 150 Aussteller aus Gewerbe, Industrie, Handel und Dienstleistungen präsentieren sich auf dem Festplatz. mehr ...

Erneuter Vorstoß des Seniorenbeirats erzürnt Karl Schulz

Seniorenfitness im "schönsten Park" Traunsteins?

Werden bald Senioren im schönsten Park Traunsteins an Fitnessgeräten herumturnen? Nach der Ablehnung des Standorts Wochinger Spitz im vergangenen Jahr machte der Stadtrat jetzt eine erneute Wende und signalisierte Zustimmung. Karl Schulz kritisierte deshalb den vorangegangenen Vorstoß des Seniorenbeirats und sprach von einem "juristischen Schachzug". mehr ...

Rauchdurchzündungsanlage

Tag der offenen Tür am Samstag in Übersee

Neue Rauchdurchzündungsanlage wird vorgestellt

Die neue Rauchdurchzündungsanlage (RDA) des Kreisfeuerwehrverbandes Traunstein wird am Samstag, 28. September um 10 Uhr mit einem Festakt eingeweiht und offiziell seiner Bestimmung übergeben. Im Anschluss wird die neue Aus- und Fortbildungsanlage für Atemschutzträger bei einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr ...

Olympiaresolution

Resolution an Landrat Steinmaßl übergeben

Wirtschaftsverbände unterstützen Olympiade 2022

Die Wirtschaftverbände aus dem Landkreis unterstützen die Münchner Bewerbung um die Ausrichtung der Winterolympiade 2022 in München und den beteiligten Regionen, darunter auch der Chiemgau. Eine gemeinsame Resolution übergaben deren Vertreter jetzt an Landrat Hermann Steinmaßl. mehr ...

Kuh

Landwirte wehren sich gegen fragwürdige Aktion - Vortrag am Donnerstag

50.000 Kühe werden auf Tbc untersucht

Alle 50.000 Kühe, die es im Landkreis Traunstein gibt, müssen in nächster Zeit auf Tbc untersucht werden. Das ergibt sich aus einer sogenannten „Allgemeinverfügung“, die das Landratsamt Traunstein im Amtsblatt vom 13. September veröffentlicht hat. Grund dafür sind, wie es darin heißt, Fälle von Tbc, die im Allgäu aufgetreten seien. Einige Landwirte wollen sich dagegen wehren. mehr ...

Braxenthaler, Jaguar, Roadster

Paralympics-Sieger engagiert sich auf vielen Gebieten

Gold-"Braxi" startet bei historischem Rossfeldrennen

Nach seinem Karierreende als Leistungssgsportler ist Martin Braxentaler vielfältig aktiv. Neben Tätigkeiten als Sport-Coach, Technikberater großer Firmen und Botschafter für "Inklusion" liebt er seine Familie und pflegt seine beiden Jaguare als Oldtimer-Hobby. Am Wochenende startet er sogar bei einer Neuauflage des historischen Rossfeld-Rennens in Berchtesgaden. mehr ...

mehr Bilder ansehen

200 Oldie-Liebhaber beim Bulldog-Treffen in St. Georgen

Bulldogs aus Opas Zeiten

Echte Raritäten und Sammlerstücke aus der Geschichte der Landwirtschaft gab es am Sonntag beim großen Bulldog-Treffen des Bulldog-Vereins ”Ziag O" in St. Georgen bei Traunreut zu sehen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Bei der Obstpresse in Bergen herrscht derzeit Hochbetrieb

Leckerer Saft aus eigenen Früchten

Herbstzeit ist Erntezeit: Mit Wagen voll mit frischen Früchten fahren derzeit Obstbaumbesitzer im Stundentakt bei der Obstpresse des gartenbauvereins in Bergen vor. Dort wird aus reifem Obst leckerer Saft. Wir zeigen, wie's geht. mehr ...

mehr Bilder ansehen
12.01.2013: BIATHLON - BIATHLON -   IBU World Cup - Men 10 km Sprint

Kampagne mit Prominenten soll für positive Stimmung sorgen

Initiative will Olympiade 2022 in Landkreis holen

Die Entscheidung über die Teilnahme des Landkreises Traunstein an der Münchner Olympiabewerbung für 2022 wird am 10. November ein Bürgerentscheid bringen. Die Initiative ”OlympiJa2022" will bis dahin die Bürger vom Nutzen der Großveranstaltung für die Region überzeugen und für positive Stimmung sorgen. mehr ...

Rettungsdienst, Notarzteinsatz

BRK gibt Tipps im Fall von Vergiftungen

Vorsicht giftige Pilze!

Berichte über üppige Pilzfunde locken derzeit wieder zahlreiche Schwammerlsuche in dei Wälder. Nicht immer landen dabei schmackhafte Maronen, Steinpilze oder andere Genusspilze im Korb. Bei manchen, leicht verwechselbaren Pilzen besteht akute Verwechslungsgefahr. Das BRK gibt Tipps für den Notfall. mehr ...

Springer/Krebshilfe

Löwen-Fanclub und Strandcamping GmbH stifteten fleißig

Gemeinsame Sache für guten Zweck

Gemeinsame Sache für einen guten Zweck machten den Löwen-Fanclub und die Strandcamping GmbH in Waging. Mit einem Benefiz-Fußballspiel, Versteigerungen und anderen Aktionen sammelten sie einige tausend Euro für wohltätige Zwecke. mehr ...

Fußball Resozialisierung

Fußballstiftung hilft bei Resozialisierung junger Häftlinge

Anstoß für ein neues Leben

Mit Fußball zurück in die Gesellschaft: Diesem Ziel hat sich eine Initiative der Sepp-Herberger-Stiftung zur Resozialisierung jugendlicher Strafgefangener verschrieben. mehr ...

Grüne diskutierten mögliche Auswirkungen der Bewerbung

Kostenlawine für Gemeinden durch Olympia 2022?

Kommt auf die bayerischen Gemeinden durch die Olympiabewerbung für 2022 eine riesige Kostenlawine zu? Bleiben dadurch wichtige und notwendige Investitionen auf der Strecke? Die Grünen beleuchteten bei einer Diskussion in Ruhpolding mögliche Negativfolgen. mehr ...

Sonderausgabe am 24. August stellt Region vor

Musikantenstadl im Chiemgau

In einer Sonderausgabe des "Musikantenstadls" wird an diesem Samstag, 24. August in der ARD der Chiemgau vorgestellt. Mit dabei ist auch Volksmusikstar Stefan Mross. mehr ...

Info- und Servicestelle Hörbehinderung

Zentrale Einrichtung in Traunstein am Bahnhof

Beratung für Menschen mit Hörschädigung

Für Menschen mit Hör- und Kommunikationsproblemen gibt es seit kurzem eine neue Informations- und Beratungsstelle in Traunstein. Sie ist zuständig für die Landkreise Traunstein, Berchtesgadener Land, Rosenheim, Altötting und Mühldorf. mehr ...

Daniel Eggert liebt spektakuläre Aufnahmen von Unwettern

Gewitterjäger fürchten weder Blitz noch Donner

Sie packen ihre Kamera aus, wenn vorsichtige Zeitgenossen längst eingepackt haben: Gewitterjäger. Per Internet und Handynavigation suchen sie Deutschlands gefährlischste Orte auf - dort wo es heftig blitzt und donnert. Momenteindrücke einer ungewöhnlichen Leidenschaft. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Schwimmbad Traunreut

75 000. Besucher im Traunreuter Schwimmbad begrüßt

Besucherrekord im heißen Juli

Einen regelrechten Besucherrekord hat die Hitze im Juli und August dem Traunreuter Schwimmbad beschert. Am Freitag wurde die 75000-Besucher-Marke erreicht. mehr ...

Waginger See

Über 6.500 Unterschriften stützen Initiative zur Reinhaltung

Waginger See: Petition ist „demokratisches Mittel"

Mehr als 6.500 Personen unterstützen die Landtags-Petition zur Reinhaltung des Waginger Sees und zur Umstellung auf extensive Landwirtschaft. Die Initiative von attac-Rupertiwinkel fühhlt sich mit dem hohen Ergebnis in ihrem Anliegen bestärkt und will die Landwirte intensiv in Gespräche einbinden. mehr ...

Naturwaldreservat Vogelspitz Oberwössen

Ministeriumschef kam zur Eröffnung nach Oberwössen

Bayerns größtes Naturwaldreservat

Das größte bayerische Naturwaldreservat haben vor kurzem Martin Neumeyer, der Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, und Reinhardt Neft, Vorstandsmitglied der Bayerischen Staatsforsten, bei Oberwössen eröffnet. mehr ...

Tourismus Kooperation

Chiemgau und Chiemsee-Alpenland verstärken Zusammenarbeit

Tourismus: „Oberstes Ziel bleibt die Fusion”

Die beiden Tourismusverbände Chiemgau und Chiemsee-Alpenland wollen in Zukunft die Zusammenarbeit stärker intensivieren. Ziel bleibt die Fusion. Das erklärten die Landräte aus Traunstein dun Rosenheim, Hermann Steinmaßl und Josef Neiderhell, am Dienstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mehr ...