Mehr zum Thema "kultur-regensburg"
Palazzo

Jubiläum

Musikalischer Sommernachtstraum: 20 Jahre Palazzo-Festival

Das Palazzo-Festival im wunderschönen Arkadenhof des Thon-Dittmer Palais mitten im Herzen der Regensburger Altstadt ist längst nicht mehr wegzudenken aus dem Regensburger Sommer-Kultur-Kalender. Für Touristen und Daheimgebliebene gleichermaßen gilt: das Festival bietet sommerliche Unterhaltung und anspruchsvolle Abende, mediterranes Flair und karibisches Feuer im Herzen der Regensburger Altstadt. mehr ...

Planungs- und Baureferentin Christine Schimpfermann besucht den Künstler Oleg Kuzenko an seinem aktuellen Arbeitsplatz im Neuen Rathaus.

Kunst am Bau

Maler Oleg Kuzenko schmückt das Neue Rathaus mit fliegenden Fischen und vielen Menschen

Das Neue Rathaus in Regensburg ist um eine optische Attraktion reicher: Ein großflächiges Kunstwerk des bekannten Malers Oleg Kuzenko schmückt eine bislang kahle Wand und zeigt neue und schräge Perspektiven auf das Gebäude. mehr ...

Unvergessliche Märchenwanderung

Kultur

Mit den Bremer Stadtmusikanten einen Märchenspaziergang erleben

Die Jugendgruppe des Kolpingtheaters Wörth (2016 Jugendkulturpreisträger des Landkreises) zeigt am Sonntag, 30. Juli, um 17 Uhr im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften 2017" in einem rund zweistündigen Stationentheater das bekannte Grimmsche Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten". mehr ...

Ernst Grube, der heute in Regensburg lebt, ist einer der bekanntesten Münchner Zeitzeugen der NS-Diktatur.

Geschichte

Mit der staatlichen Bibliothek und Zeitzeuge zum NS-Dokuzentrum nach München

Die Staatliche Bibliothek Regensburg organisiert in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk sowie dem Historischen Verein für Oberpfalz und Regensburg eine Fahrt in das NS-Dokumentationszentrum nach München. Begleitet wird die Gruppe von Ernst Grube. mehr ...

Bei den Birthday-Shows im Donau-Einkaufszentrum Regensburg überzeugt eine der besten deutschen Sängerinnen bestimmt nicht nur mit "Schatten an der Wand"

Schatten an der Wand

Bei den Birthday-Shows im DEZ überzeugt eine der besten deutschen Sängerinnen

Die "Julia" kennt der eine oder andere vielleicht nicht, die "Jule" sehr wohl: "Schatten an der Wand" hieß der erste Ohrwurm von Julia "Jule" Neigel aus dem Raum Ludwigshafen/Mannheim. mehr ...

Roman Ondak

Preisträger 2018

Roman Ondak wird mit dem Lovis-Corinth-Preis ausgezeichent

Der Konzeptkünstler Roman Ondak erhält den Lovis-Corinth-Preis 2018. Der bereits seit knapp 45 Jahre bestehende Kunstpreis würdigt das international herausragende Gesamtwerk von Künstlerpositionen, die einen biografischen oder thematischen Bezug zum östlichen Europa haben. mehr ...

Kirche Steinbühl

Kultur

Heimatkundliche Exkursion in den Altlandkreis Viechtach

Der Arbeitskreis für Heimatforschung im Landkreis Cham mit seinem Sprecher Hans Wrba unternimmt seine diesjährige Exkursion am Samstag, 19. August, zu mehreren Sehenswürdigkeiten, überwiegend im Altlandkreis Viechatch. mehr ...

Klára Orosz arbeitet mit Schaumgummi. Für den Betrachter ein visuelles und haptisches Erlebnis.

Regensburg bekommt Artist-in-Residence-Programm

Künstlerinnen und Künstler eröffnen neue Perspektiven auf den Donauraum

Künstlerinnen und Künstler können Innovationsprozesse in Gang setzen. Davon sind die Stadt Regensburg und die Donumenta, ein im Donauraum etablierter Kunst- und Kulturakteur, überzeugt. mehr ...

'Der Drachenstich' in Furth im Wald

Action, Dramatik und Mystik

'Der Drachenstich' in Furth im Wald – ein Festspiel erfindet sich neu

Tausende Besucher sind der beste Beweis dafür, dass der "Further Drachenstich", das älteste Volksschauspiel Deutschlands nach über 500 Jahren lebendiger denn je ist.2017 erwartet den Besuch eine noch aufwändigere Inszenierung voller Action, Dramatik und Mystik gepaart mit dem größten vierbeinigen Schreitroboter der Welt, dem Drachen "Tradinno". mehr ...

Dr. Carsten Lenk (Evang. Bildungswerk), die Autoren Dr. Ulrich Dittmann und Prof. Waldemar Fromm, Rezitator Dr. Gerd Burger und Verleger Fritz Pustet (v. l.) präsentierten im Vereinsheim des SSV Jahn am Unteren Wöhrd die neue Graf-Biografie.

Kultur

Biografie zum 50. Todestag Oskar Maria Grafs vorgestellt

"Leben, leben muss man, meine ich, leben und sonst nichts. So einfach klingt das, und keiner kann’s." – mit diesem Zitat aus Oskar Maria Grafs autobiografischem Roman "Wir sind Gefangene" (1927) endete ein Graf-Abend der außergewöhnlichen Art. mehr ...

Kallmünz, Mündung der Naab in die Vils

"Kultur.Landschaften"

Ein Spaziergang voller Kunst und Kultur

Skulpturen, Installationen, Fotografien, Grafik, Rezitationen und Musik – im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften" 2017 wartet auf dem Rundweg von Kallmünz nach Traidendorf und wieder zurück eine breite Palette auf den "Kul-Touristen". mehr ...

Erschreckend perfekt: Diese Bronze-Statue von Arno Brekers steht ebenso in der Ausstellung, wie Bilder aus dem Olympia-Propaganda-Film »Triumph des Willens« von Leni Riefenstahl zu sehen sind.

Museum

Was sich Hitler an die Wand hing: ,Artige Kunst' in der Ostdeutschen

Das Museum Ostdeutsche Galerie macht eine mutige Ausstellung, die viel über den NS-Terror vermittelt. Besonders eindrücklich: Eine Sammlung von Schülerzeitungen aus der NS-Zeit dokumentiert, wie stark die Diktatur ins tägliche Leben reichte. mehr ...

Oktoberfest

Erhöhte Polizeipräsenz

Sicherheitskonzept beim Münchner Oktoberfest: 'Wiesn nicht zu einer Festung ausbauen'

"Das zwischen der Landeshauptstadt München und der Münchner Polizei abgestimmte Sicherheitskonzept zum Oktoberfest 2016 hat sich bewährt." mehr ...

Jazznuts zählen über 1.100 Besucher bei ihren begeisternden Konzerten

Sing'n'Swim

Jazznuts zählen über 1.100 Besucher bei ihren begeisternden Konzerten

Eine spannende und witzige Geschichte um eine verfluchte Piratencrew, Welthits in unverwechselbarem A-cappella-Chorsound und Standing Ovations: die Jazznuts, der A-cappella-Chor an der Uni Regensburg, haben mit ihren beiden "Sing'n'Swim"-Konzerten vergangene Woche im Audimax ein beeindruckendes Musikevent auf die Bühne gebracht. mehr ...

Ortsschild Pfatter

Kultur

Mit Natur-Klang der Chöre geht 'Kultur.Landschaften' in Pfatter weiter

Die landkreisweite Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften" geht am Samstag, 15. Juli, um 19 Uhr auf dem Pfatterer "Niklo-Bugl" weiter. mehr ...

Archivare des Landkreises besuchten das Regensburger Stadtarchiv

Vom Runtingerbuch zur elektronischen Akte

Archivare des Landkreises besuchten das Regensburger Stadtarchiv

Auf Einladung von Lorenz Baibl, Leiter des Amtes für Archiv und Denkmalpflege, führte der diesjährige Jahresausflug der Kommunalarchivare des Landkreises Regensburg am 7. Juli ins Stadtarchiv Regensburg. mehr ...

Drei Tage, 46 Chöre, 1.200 Sängerinnen und Sänger. Von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Juli, feierten die "Pueri Cantores"-Chöre in Regensburg das Deutsche Jugendchorfestival 2017 in Regensburg.

Kultur

Deutsches Jugendchorfestival in Regensburg: Gesang öffnet die Herzen der Menschen

Drei Tage, 46 Chöre, 1.200 Sängerinnen und Sänger. Von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Juli, feierten die "Pueri Cantores"-Chöre in Regensburg das Deutsche Jugendchorfestival 2017 in Regensburg. mehr ...

Vertreter der EU-Projektpartner Stadt Regensburg und Donumenta manövrieren Rainer Prohaskas "MS Fusion": Donumenta-Initiatorin Regina Helwig-Schmid (links), Maria Lang von den Museen der Stadt Regensburg (zweite von recht) und der Leiter der Städtischen Galerie "Leerer Beutel", Dr. Rainer Mayer

Kulturerbe

Stadt und Donumenta präsentieren Kulturplattform Donauraum

Donumenta und Stadt sind Kooperationspartner im EU-Projekt "Kulturplattform Donauraum". Beim Netzwerktreffen am Donnerstag, 29. Juni, im Leeren Beutel informierten sie über das gemeinsame Ziel: mehr ...

Heimatpfleger Werner Chrobak ist der neue Orts-Kurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Regensburg.

Interview

Denkmalschützer: ,Grüngürtel ergänzen statt eine Stadthalle bauen!'

Werner Chrobak ist neuer Vorsitzender des Orts-Kuratoriums der deutschen Stiftung Denkmalschutz. Wir sprachen mit dem Historiker über Regensburg, den Welterbe-Status - und was er zu einer Stadthalle sagt. mehr ...

Die Fahrtteilnehmer vor dem Hochaltar der Hauberrisser- Kirche St. Ursula in Ursulapoppenricht.

Kultur

Bürgerverein Roahausen auf den Spuren von Architekt Heinrich Hauberrisser

"Auf den Spuren von Architekt Heinrich Hauberrisser", unter diesem Motto besuchte der Bürgerverein Roahausen e. V. bei seiner Kulturfahrt die Pfarrei Ursulapoppenricht bei Amberg. mehr ...

Die Königliche Villa ist im Villapark

Kultur

CSU lädt zur Führung durch die Königliche Villa

CSU-Stadtrat Dr. Armin Gugau lädt am 12. Juli alle interessierten Bürgerinnen und Bürger um 18 Uhr zu einer Führung durch die Königliche Villa an der Donau ein. mehr ...

Euro, Geld

1,4 Millionen Euro für fünf Städte und Gemeinden in der Oberpfalz

Städtebauförderungsprogramm 'Zukunft Stadtgrün' – Wenzenbach profitiert!

"Mit dem neuen Städtebauförderungsprogramm 'Zukunft Stadtgrün' können wir in diesem Jahr in der Oberpfalz fünf Städte und Gemeinden mit rund 1,4 Millionen Euro unterstützen. Zusammen mit den eigenen Mitteln investieren die oberpfälzischen Programm-kommunen 2,3 Millionen Euro in die grüne Infrastruktur ihrer Heimat", teilte Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann anlässlich der Zuteilung der Fördergelder an die Programmkommunen mit. mehr ...

"Zeit, Glück und Freude in meinem und in deinem Leben" - zu diesem Thema haben Schülerinnen und Schüler aus 17 Grund- und vier Mittelschulen des Landkreises im Rahmen des diesjährigen Kinderbuchprojekts im Unterricht 679 Beiträge geschrieben und gemalt.

Geschrieben und gemalt

Buchprojekt 'Kinder schreiben für Kinder': Philosophierten über Zeit, Glück und Freude

"Zeit, Glück und Freude in meinem und in deinem Leben" – zu diesem Thema haben Schülerinnen und Schüler aus 17 Grund- und vier Mittelschulen des Landkreises im Rahmen des diesjährigen Kinderbuchprojekts im Unterricht 679 Beiträge geschrieben und gemalt. mehr ...

Denkmäler wie das Schloss Schönberg bei Wenzenbach prägen das Gesicht des Regensburger Landes.

Städtebauförderung

360.000 Euro für Neugestaltung des Schlosshofes in Wenzenbach

Wenzenbach erhält 360.000 Euro aus der Städtebauförderung für die Neugestaltung des Schlosshofes! Diese erfreulichen Nachrichten überbringt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. mehr ...

Junges Theater Regensburg

'Dein: Theater!'

Junges Theater präsentiert neues Festival: Wie sieht die Zukunft Europas aus?

„Das Festival ist ein ganz neues Baby“ erzählt Jens Neundorff von Enzberg, Intendant am Theater Regensburg. Er spricht von der ersten Ausgabe des „Dein: Theater!“-Festivals des Jungen Theaters Regensburg. Erstmalig wird es von Samstag, 1. Juli, bis Samstag, 8. Juli, in Regensburg stattfinden. mehr ...

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer nimmt die Neuerscheinung "Lebensart genießen - in und rund um Regensburg" von Herausgeber Oliver van Essenberg entgegen

Kultur

Neuerscheinung: 'Lebensart genießen – in und rund um Regensburg'

Mit großer Freude nahm Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer die druckfrische Ausgabe des Buches "Lebensart genießen – in und rund um Regensburg" entgegen. mehr ...

Kultur.Landschaften lädt zur Gartenausstellung im Argula-von-Grumbach-Haus ein

Kunst

Künstler und Kunsthandwerker stellen im Argula-von-Grumbach-Haus aus

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften" öffnet am Samstagnachmittag, 1. Juli, ab 16.30 Uhr beim Bürgerfest in Nittendorf der lauschige Garten des Argula-von-Grumbach-Hauses für Künstler und Kunsthandwerker seine Pforten. mehr ...

Ein Meilenstein ist geschafft, die Verottung des TW47 ist gestoppt, er befindet sich nun in seinem neuen Depot an der Dieselstraße!

Umzug

Ein neues Zuhause für die Straßenbahn – zumindest für die Zeit der Restaurierung

Der Triebwagen Nummer 47 der alten Regensburger Straßenbahn kam nach dem Bürgerfest gleich in die für die Restaurierung angemietete Halle. mehr ...

Von Links: REWAG-Pressesprecher Martin Gottschalk, Martin Fischer und Andreas Lingauer von der FFW Friesheim und Bürgermeister Johann Thiel bei der Scheckübergabe

Unterstützung

1.000 Euro aus dem Rewag-Kulturfonds für die Gemeinde Barbing

Einen Scheck über 1.000 Euro hat Rewag-Pressesprecher Martin Gottschalk an den Barbinger Bürgermeister Johann Thiel übergeben. mehr ...

Fest

Fulminanter Start fürs Bürgerfest – Ärger wegen Parkplatz-Abzocke

Fulminanter Start für das Regensburger Bürgerfest! Die Domstadt erlebte einen wunderbaren Auftakt und feiert bis tief in die Nacht! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Anlässlich seines Jubiläums lädt das UKR zum ersten Mal zu einem Open-Air-Sommerkonzert in den Patientengarten ein.

JJubiläum "25 Jahre stationäre Universitätsmedizin"

Open-Air-Konzert im Patientengarten der Uni-Klinik

Zum ersten Mal in der Geschichte des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) findet am Donnerstag, 29. Juni, ein Freiluftkonzert im Patientengarten des UKR für Besucher, Patienten und Mitarbeiter statt. mehr ...

Bürgerfest Regensburg, Maxstraße

"Phantastische Welten"

Ein buntes Fest für alle Regensburgerinnen und Regensburger ... und für alle anderen auch!

Am Freitag, 23. Juni, startet das Bürgerfest 2017 in der Altstadt und in Stadtamhof in seine 22. Ausgabe. Nach einem Auftakt beim Sommerfest der Universität am 22. Juni gibt es am Bürgerfestwochenende ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit rund 340 Veranstaltungen und kulturellen Angeboten – auf 35 Bühnen, Plätzen, in Innenhöfen, Straßen und in den Gassen Regensburgs zu erleben. mehr ...

Porta Praetoria

Historisches

Sonderaktion zum Bürgerfest: Interessierte können die Porta Praetoria erkunden

Interessierte können am Samstag- und Sonntagnachmittag einen Blick in die frisch sanierte Porta Praetoria werfen mehr ...

Euro, Geld

Modellstandort

Freistaat fördert Bildungsprojekt 'Youpedia' mit 50.000 Euro aus dem Kulturfonds 2017

Aus dem Kulturfonds Bayern fließen heuer 50.000 Euro in das bayernweite Projekt YOUPEDIA, für das Regensburg einer der ersten Modellstandorte sein soll. mehr ...

Dr. Agnes Tieze, KOG, Olaf Hermes, Vorstandsvorsitzender REWAG, Dr. Wolfgang Schörnig, KOG, Judith Baumgarten, Namenlos GmbH, Cornelius Färber, Namenlos GmbH, Maximilian Obermeier, KOG

"Artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus."

Die Nacht in Blau lockt wieder in den Stadtpark und ins Museum

Anfang August laden die Rewag und das Kunstforum Ostdeutsche Galerie zur Rewag-Klassik im Park und zur Rewag-Nacht in Blau ins Museum und in den angrenzenden Stadtpark ein. mehr ...

Heimatliebe, Festival

Rückbesinnung auf kulturelle Werte

Große Sehnsucht nach Heimat und Stabilität: 'Es ist so wichtig, Kulturgüter zu erhalten!'

Pünktlich zum neuen Festival "Heimatliebe" hat sich Prof. Dr. Daniel Drascek, Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg, intensiv mit dem Begriff „Heimat“ auseinandergesetzt. Und auch zum Festival „Heimatliebe“ hat er eine klare Meinung. mehr ...

Brauchtum

Schöne Tradition: Sonnwendfeuer in Winzer wurde zum Familienfest

Das diesjährige Sonnwendfeuer, auch genannt Johannisfeuer, im Regensburger Stadtteil Winzer am Samstagabend, 17. Juni, war ein großer Erfolg. Über 400 Besucher, vorwiegend Familien aus dem Stadtteil Winzer, ließen sich die Entzündung des Johannisfeuers auf dem Kager Berg nicht entgehen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Hemauer Hortfund

Ausstellung

Hemauer Hortfund ist im Zehentstadel zu sehen

Am Donnerstag, 29. Juni, wird um 19.30 Uhr im Zehentstadel in Hemau die Ausstellung "Urgeschichte auf dem Tangrintel – rund um den bronzezeitlichen Sensationsfund bei Hemau" eröffnet. mehr ...

Porta Praetoria in Regensburg

Kultur

Astrid Freudenstein sieht Bundesmittel in der Porta Praetoria gut angelegt

Zwei Millionen Euro hat der Bund für die Sanierung und touristische Erschließung der Porta Praetoria bereitgestellt - es handelte sich um den größten Einzelzuschuss für Regensburg in dieser Legislaturperiode. mehr ...

Das Organisationsteam des Deutschen Jugendchorfestivals präsentiert die eigens zusammengestellten Chorbücher (v.l.n.r.): Gerhard Büchl, stellvertretender Leiter der Hauptabteilung Seelsorge, Domkapitular Thomas Pinzer, Diözesanmusikdirektor Dr. Christian Dostal und Pueri Cantores Vorsitzender Karl-Heinz Liebl

"Pueri Cantores"

Jugendchorfestival zieht im Juli mehr als 1.000 Sänger nach Regensburg

"Es freut uns, dass so viele Jugendliche nach Regensburg kommen", erklärt Domkapitular Thomas Pinzer, Leiter der veranstaltenden Hauptabteilung Seelsorge der Diözese Regensburg, für das Organisationsteam des Deutschen Jugendchorfestivals. mehr ...

Himmeltal nahe Frauenzell

Freizeit

Musikalische Wanderung in Frauenzell unter dem Motto 'Himmeltal meets Höllbachflöten'

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften" wird am Sonntag, 18. Juni, das wildromantische Ambiente des Himmeltals bei Frauenzell zur Kulisse einer musikalischen Wanderung. mehr ...

Klaus Kusenberg wird ab der Spielzeit 2018/19 Schauspieldirektor am Theater Regensburg

Kultur

Klaus Kusenberg wird ab der Spielzeit 2018/19 Schauspieldirektor am Theater Regensburg

Jens Neundorff von Enzberg, Intendant des Theaters Regensburg, freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass Klaus Kusenberg in der Spielzeit 2018/19 die Nachfolge von Stephanie Junge als Schauspieldirektor antreten wird. mehr ...

Tom Leather

Einzelausstellung in Köln

Regensburger stellt atemberaubende Fotos aus: Wie Fotokunst Grenzen verwischt!

Der Regensburger Tom Leather stellt in Köln atemberaubende Fotografien aus. Bei einer Reise durch Afrika ließ er mit seiner Fotokunst Grenzen zwischen Haut, Wasser und Farbe verschwimmen. Gearbeitet hat er dabei mit senegalesischen Topmodels. mehr ...

Porta Praetoria

Maßnahme kostet drei Millionen Euro

Face-Lifting für die Porta Praetoria – Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen!

Zählt man Regensburgs Sehenswürdigkeiten auf, wird die Porta Praetoria oft in einem Atemzug mit dem Dom und der Steinernen Brücke genannt. Seit einiger Zeit wurde das römische Legionslagertor nun saniert und instandgesetzt. Seit Kurzem sind die Arbeiten an der Porta Praetoria abgeschlossen und das Tor erstrahlt in einem neuen Glanz! mehr ...

Skulpturenpark Beratzhausen

Kultur

Einen musikalischen Sommerabend im Skulpturenpark Beratzhausen genießen

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften" 2017 wird am Freitag, 16. Juni, der Beratzhausener Skulpturenpark zur Kulisse eines Liederabends der besonderen Art. mehr ...

Sommer, Sonne, Urlaub, Ferien

Kultur

Schönwetterbitten für das Bürgerfest 2017 – Kulturreferent lädt zur Wallfahrt nach Mariaort

Von 22. bis 25. Juni findet in diesem Jahr wieder das Bürgerfest in Regensburg statt. Das beliebte Fest, das alle zwei Jahre vom Kulturreferat der Stadt Regensburg veranstaltet wird, ist – wie jede große Veranstaltung, die unter freiem Himmel stattfindet – in großem Maße vom Wetter abhängig. mehr ...

Pfingstkonzert der Stadtkapelle Hemau war wieder ein voller Erfolg

Kultur

Pfingstkonzert der Stadtkapelle Hemau war wieder ein voller Erfolg

Mehr als 350 Besucher folgten der Einladung der Stadtkapelle Hemau am Pfingstsamstag, 3. Juni, zu ihrem alljährlichen Pfingstkonzert in die Tangrintlhalle. mehr ...

Fotowettbewerb

Jetzt mitmachen beim Fotowettbewerb zum Thema 'Stadt und Glaube'

Am 31. Oktober 2017 jährt sich der Reformationstag zum 500. Mal. Auch für Regensburg war die Reformation ein einschneidendes Ereignis. Deshalb steht das diesjährige kulturelle Jahresthema unter dem Motto "Stadt und Glaube". mehr ...

So sieht das Regensburger Bruckmadl aus. Präsentiert wird es von Valerie Fischer.

Souvenir

Das Bruckmadl grüßt zum Regensburger Bürgerfest

Die gebürtige Landshuterin und passionierte Wahl-Regensburgerin Lisa Wunnike hat pünktlich zum Bürgerfest ein T-Shirt kreiert, präsentiert wird es von Valerie Fischer, einem echten Regensburger Mädel. mehr ...

Blick von der Burg Donaustauf Richtung Regensburg

Kultur

Literarischer Abendspaziergang auf dem Burgberg in Donaustauf

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften" 2017 findet am Freitag, 9. Juni, ein literarischer Abendspaziergang auf dem Donaustaufer Burgberg statt. mehr ...

Weinberg bei Bach

Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften"

Ein 'Blick vom Weinberg' in die Welt beim literarisch-kulinarischen Abend im Baierwein-Museum

Die landkreisweite Veranstaltungsreihe "Kultur.Landschaften" 2017 wird am Samstag, 10. Juni, mit einem literarisch-kulinarischen Abend fortgeführt. mehr ...

Kinder bei der Aktion "Turmbau im Degginger"

Kultur

Welterbetag in Regensburg war ein voller Erfolg!

Bei tollem Wetter informierten sich am Samstag, 3. Juni, zahlreiche Besucher aus nah und fern über die Welterbestadt Regensburg. mehr ...

Inklusive Kunst im besonderen Raum: Galerie St. Klara der KJF wird eröffnet

Online

Inklusive Kunst im besonderen Raum: Galerie St. Klara der KJF wird eröffnet

"Die Galerie St. Klara schließt eine Lücke im Kunstmarkt, denn sie bietet Künstlerinnen und Künstlern eine Galerievertretung, gerade dann, wenn sie noch nicht entdeckt sind und es ihnen an Bekanntheit und finanziellen Mitteln fehlt", erklärte KJF-Direktor Michael Eibl bei der Eröffnung der Galerie St. Klara. mehr ...

Die Erfolgskomödie 'Männerhort' als Open Air  in Oberviechtach genießen

Ovigo

Die Erfolgskomödie 'Männerhort' als Open Air in Oberviechtach genießen

Das Ovigo Theater aus Oberviechtach im Landkreis Schwandorf erlebt die produktivste Zeit seit Bestehen (ab 1979 als Schultheater, seit 2012 eigenständiges Ensemble). mehr ...

laute Musik, Ruhestörung

Freizeit

Mundartfestival – 20 Bands und freier Eintritt laden zum feiern ein

Wie die Zeit vergeht: schon wieder ist ein Jahr vergangen und man feiert mittlerweile ein kleines Jubiläum – 15 Jahre Mundartfestival in Regensburg/Stadtamhof! mehr ...

VHS-Kassette, Video-Kassette

Hauptpreis

Umbenannt: Kurzfilmpreis heißt nun 'Candis-Preis'

Der Hauptpreis im Deutschen Wettbewerb der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg hat ab kommendem Jahr den klingenden Namen "Candis-Preis". mehr ...

Das »Besucherzentrum Welterbe Regensburg im Salzstadel« an der Steinernen Brücke lockt Besucher aus aller Welt mit einer interaktiven Dauerausstellung.

Mitgliederversammlung

RTG-Chefin Sabine Thiele vertritt Regensburg im Verein der UNESCO-Welterbestätten

Die Mitglieder des Vereins UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V. trafen sich im Mai in der Speicherstadt Hamburg zur regulären Mitgliederversammlung. mehr ...

Büchersprechstunde  in der Staatlichen Bibliothek: Antiquar Reinhard Hanausch und Bibliotheksleiter Dr. Bernhard Lübbers begutachten eine alte Handschrift

Kultur

Auf zur Büchersprechstunde in die Staatlichen Bibliothek!

Am Dienstag, 30. Mai, besteht zwischen 14 und 16 Uhr wieder die Möglichkeit, sich in der Staatlichen Bibliothek Regensburg beraten zu lassen. Mit dabei: Antiquar Reinhard Hanausch (Antiquariat Redivivus). mehr ...

Der diesjährige Tag der Städtebauförderung am 13. Mai stand vor allem im Zeichen der neuen Regensburger Synagoge.

Kultur

Tag der Städtebauförderung lockte mit abwechslungsreichem Programm Vorlesen

Der diesjährige Tag der Städtebauförderung am 13. Mai stand vor allem im Zeichen der neuen Regensburger Synagoge. mehr ...

Sprungbrett : 'donumenta'-Initiatorin Regina Hellwig-Schmid bei Biennale-Eröffnung

Kultur

Sprungbrett : 'donumenta'-Initiatorin Regina Hellwig-Schmid bei Biennale-Eröffnung

Bei der "donumenta" vertreten zu sein, gilt im Kunstbetrieb als Auszeichnung. Bei der Eröffnung der 57. Kunstbiennale in Venedig traf "donumenta"-Initiatorin Regina Hellwig-Schmid vier Künstlerinnen und Künstler aus Ungarn und Kroatien. Die vier fielen bereits bei "donumenta"-Ausstellungen 2008 und 2010 in Regensburg auf. mehr ...

Planungs- und Baureferentin Christine Schimpfermann lädt ein zum Fotowettbewerb der Organisation der Welterbestädte

Noch bis 10. Juni Chance auf 500 Euro Preisgeld

Halbzeit beim Fotowettbewerb der Organization of World Heritage Cities

„Die Organisation der Welterbestädte (OWHC) in Nordwesteuropa und Nordamerika organisiert für ihre Mitgliedstädte einen Fotowettbewerb, der insbesondere junge Menschen dazu anregen soll, sich mit ihrer Stadt auseinanderzusetzen. mehr ...

Walhalla-Briefmarke: Klemens Unger, Jürgen Sommer

Philatelistische Rarität

Briefmarke zum Walhalla-Jubiläum in Donaustauf vorgestellt

Um das 175-jährige Jubiläum der Vollendung des bedeutendsten klassizistischen Bauwerks in Süddeutschland vorzubereiten, haben sich die Kommunen Donaustauf, Barbing, Regensburg und der Landkreis Regensburg zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. mehr ...

Schloss Altrandsberg

Freizeit

Pfingstferienangebot für Kinder: Die Schatzkammern entdecken auf Schloss Altrandsberg

Das Amt für Jugend und Familie Cham bietet in den Pfingstferien eine Ferienfreizeit für junge Kreative auf Schloss Altrandsberg an. mehr ...

Neue Ausstellung im Museum Jagd und Wild auf Burg Falkenstein

Jagen

Neue Ausstellung im Museum Jagd und Wild auf Burg Falkenstein

Das Museum Jagd und Wild greift in dieser Saison ab Donnerstag, 18. Mai, ein Ausstellungsthema auf, das gut zur Burg Falkenstein und einem Schwerpunktthema des Museums passt: den Falken, weiteren Beizvögeln und der Falknerei, also der "Kunst, mit Vögeln zu jagen". mehr ...

Briefmarke 175 Jahre Walhalla

Wer ist der edle Spender?

Geheimnis um eine Briefmarke zum 175. Walhalla-Jubiläum

Am 18. Oktober 1842 wurde auf dem Bräuberg in Donaustauf die Walhalla offiziell eröffnet. 175 Jahre später erstrahlt der Ruhmestempel in neuem Glanz – zehn Jahre lang wurde saniert, 2014 konnte die 13,3 Millionen Euro teure Maßnahme abgeschlossen werden. mehr ...

CSU-Stadträte fordern Bericht über geplante Maßnahmen im Regensburger Stadtarchiv

Quo vadis?

CSU-Stadträte fordern Bericht über geplante Maßnahmen im Regensburger Stadtarchiv

Am 1. Dezember 2016 konnte nach längerer Zeit die Stelle des Leiters des Amtes für Archiv und Denkmalpflege wieder besetzt werden. In der Presse hat der neue Amtsleiter bereits einige das Stadtarchiv betreffende Veränderungen angekündigt. mehr ...

Altrandsberg

Kultur

Internationaler Museumstag steht unter dem Motto 'Spurensuche. Mut zur Verantwortung!'

Ziel des Internationalen Museumstages ist, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6.500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. mehr ...

Euro, Geld

"Städtebaulicher Denkmalschutz"

3,2 Millionen Euro für historische Stadt- und Ortskerne in der Oberpfalz

"In der Oberpfalz können wir heuer neun historische Stadt- und Ortskerne mit rund 3,2 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm 'Städtebaulicher Denkmalschutz' unterstützen", hat Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann am Mittwoch, 10. Mai, bekanntgegeben. mehr ...

Bürgermeisterin Gertrud-Maltz-Schwarzfischer, Künstler Dr. Heiner Menninger, Kulturreferent Klemens Unger und Kulturamtsleiterein Christiana Schmidbauer präsentieren das Plakat zum Bürgerfest 2017

Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren

Motto 'Phantastische Welten': Das Plakat zum Bürgerfest 2017 ist da!

2017 ist in Regensburg wieder ein Bürgerfest-Jahr und die Vorbereitungen für das beliebte Fest laufen bereits auf Hochtouren. mehr ...

Vorträge im Thon-Dittmer-Palais

Deutsche Landesarchäologen tagen in Regensburg

Nach 17 Jahren tagt der Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland turnusmäßig wieder in Bayern – diesmal von 15. bis zum 17. Mai in Regensburg. mehr ...

Ein besonderes Konzert für Hemauer

Erlebnis

Ein besonderes Konzert für Hemauer

Der Sänger Martin Gugler und der Pianist Vsevolod Pozdejev luden am Samstag, 29. April, zu einem besonderen Konzerterlebnis in das "Grüne Krematorium" in Hemau ein. mehr ...

Förderverein Neue Regensburger Synagoge

Vorträge und Führung

Tag der Städtebauförderung steht ganz im Zeichen der neuen Synagoge

Die Stadt Regensburg beteiligt sich am Samstag, 13. Mai, am bundesweiten Tag der Städtebauförderung mit einem Programm aus Vorträgen und einer Führung. mehr ...

Am Samstag, 6. Mai, wurde aus der Baustelle in der Regensburger Fußgängerzone eine Bühne. Unter dem Motto "Regensburg baut eine Bühne - für dich!" fand in der Drei-Helm-Gasse eine Open-Stage-Veranstaltung statt, die jungen talentierten Nachwuchskünstlern

Kultur

Open Stage: Die Baustelle in der Fußgängerzone wurde zur Bühne

Am Samstag, 6. Mai, wurde aus der Baustelle in der Regensburger Fußgängerzone eine Bühne. Unter dem Motto "Regensburg baut eine Bühne – für dich!" fand in der Drei-Helm-Gasse eine Open-Stage-Veranstaltung statt, die jungen talentierten Nachwuchskünstlern einen öffentlichen Auftritt ermöglichte. mehr ...

Großes Engagement

Junge Sängerinnen und Sänger in Aktion: Die 'rote Zora' begeisterte das Publikum!

Das Jahreskonzert der Sing- und Musikschule Regensburg war ein voller Erfolg. Und das konnten die Initiatoren 2017 gleich viermal sagen, so oft nämlich standen die Sing- und Blockflötenklassen der Regensburger Grundschulen, die Piu-Piu-Band und der Cantemus-Chor auf der Bühne. Am Samstag, 29. April, und am Samstag, 6. Mai, standen jeweils zwei Aufführungen im Audimax an. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Bezirk Oberpfalz in Regensburg

Kultur

Achtung, die Bewerbungsfrist für Kultur- und Denkmalpreis endet!

Nur noch wenige Tage verbleiben bis zum Ende der Bewerbungsfrist für den diesjährigen Kulturpreis, den Jugend-Kulturförderpreis und den Denkmalpreis des Bezirks Oberpfalz. Vorschläge für alle drei Preise müssen bis Freitag, 12. Mai, eingesendet sein. mehr ...

Die neue Vorstandschaft, v. links: Dr. Bernhard Mitko, Josef Richthammer, Rosalinde Hocke, Johann Würdinger, Albert Galli.

Dr. Bernhard Mitko folgt auf Josef Eichinger

Bürgerverein 'Roahausen' wählt neue Vorstandschaft

Zum ersten Vorsitzenden des Bürgervereins "Roahausen" e. V. wurde Dr. Bernhard Mitko gewählt. Er tritt die Nachfolge von Stadtpfarrer Josef Eichinger an. mehr ...

Euro

Zuschüsse

Städtebauförderung: 3,3 Millionen Euro für zwölf Gemeinden in der Oberpfalz

"Auch in diesem Jahr unterstützen wir wieder die Gemeinden mit dem Zentrenprogramm der Bund-Länder-Städtebauförderung. In der Oberpfalz investieren Bund und Freistaat in zwölf Gemeinden insgesamt 3,3 Millionen Euro", teilte Innen- und Bauminister Joachim Herrmann anlässlich der Zuteilung der Mittel an die Programmgemeinden mit. mehr ...

Pächter des Restaurants "Fiorentina" mit Mitgliedern des Vereins (1. Vorsitzender Klemens Unger, Stellvertreter Hermann Goß, Mitglied Oswald Zitzelsberger)

Umfangreiches Kulturprogramm

Freunde des Welterbes reisten ins Trentino

Vorstand und Mitglieder des Vereins "Welterbe Kulturfonds Regensburg – die Förderer" reisten über das verlängerte Wochenende zum 1. Mai ins Trentino. mehr ...

Blick vom Schulturm der BOS auf Campanile und das ehem. Hotel »Kranz« im Obermünsterviertel

Sanierung

Regensburg erhält 900.000 Euro für die Aufwertung des Obermünsterviertels

"Regensburg erhält Städtebaufördermittel in Höhe von 900.000 Euro!" Diese erfreulichen Nachrichten überbringt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. mehr ...

Geld Euro

Kultur

Knapp eine Million Euro Städtebauförderung für Kommunen im Landkreis Regensburg

Fünf Kommunen aus dem Landkreis Regensburg erhalten eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 990.000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm "Aktive Zentren". mehr ...

Theater Regensburg

Kultur

Das Theater Regensburg sucht Kleindarsteller und kaputte Musikinstrumente

Erneut ist das Theater Regensburg auf die Mitwirkung bzw. Mithilfe der Regensburgerinnen und Regensburger angewiesen: Gesucht werden Kleindarstellerinnen und Kleinsarsteller für das Schauspiel "Wadzeks Kampf mit der Dampfturbine" und kaputte Musikinstrumente für die Bürgertheater-Produktion "Hoffnung Havanna". mehr ...

Büste von König Ludwig I. in der Walhalla

Kultur

Führung in Donaustauf: 'König Ludwig I. – Bauherr und Dichter'

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe "kultur.Landschaften" kann am Freitag, 5. Mai, zusammen mit Burgen- und Kräuterführerin Ernestine Kastenmeier nicht nur die besondere Flora auf dem Weg zur Walhalla entdeckt werden, sondern auch die Leidenschaft des bayerischen Königs Ludwig I. für die Lyrik. mehr ...

In den Osterferien veranstaltete das Amt für Jugend und Familie Cham eine Ferienfreizeit für Kinder im Weltkunstmuseum auf Schloss Altrandsberg in der Gemeinde Miltach.

Freizeit

Tolle Aktion in den Osterferien im Weltkunstmuseum in Miltach

In den Osterferien veranstaltete das Amt für Jugend und Familie Cham eine Ferienfreizeit für Kinder im Weltkunstmuseum auf Schloss Altrandsberg in der Gemeinde Miltach. mehr ...

Bernhard Lübbers, »Einbrenn, Gesottenes und Nockerln«. Kochbücher von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart (Kleine Schriften der Staatlichen Bibliothek Regensburg 9) Regensburg: Staatliche Bibliothek 2017

Kochen

Neuerscheinung: Kochbücher von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart

Die Menschheit hat sich seit jeher so einiges einfallen lassen, um gut essen und trinken zu können. mehr ...

Von links: Maria Lang, Kulturreferent Klemens Unger,Regina Hellwig-Schmid,Stefan Gler

EU-Projekt

Kulturplattform Donauraum – kreative Orte des 21. Jahrhunderts

Die Stadt Regensburg und der donumenta e. V. werden Kooperationspartner: Gemeinsam rufen sie das "Danube Art Lab" (DAL) ins Leben, ein Zentrum für zeitgenössische, interdisziplinäre Kunst und Kultur aus dem Donauraum. mehr ...

Klöppeln

Kultur

Museumssonntag in Tiefenbach: Klöppeln und Malerei von Ludwig Gebhard

Am Sonntag, 7. Mai, sind beide Museen in Tiefenbach geöffnet: das Ludwig-Gebhard-Museum von 14 bis 16 Uhr und das Museum Ehemalige Klöppelschule von 13 bis 16 Uhr. Der Eintritt in beiden Häusern ist frei, die Museen laden herzlich zum Besuch ein. mehr ...

Geld Euro

Zuschuss

Bayerische Landesstiftung fördert zwei Projekte aus dem Landkreis Regensburg

Die CSU-Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer freut sich über eine Förderung der Bayerischen Landesstiftung für zwei wichtige Projekte aus dem Landkreis Regensburg. mehr ...

Jetzt Filme zum 15. Jugendfilmfestival Oberpfalz einreichen

Fimfestival

Jetzt Filme zum 15. Jugendfilmfestival Oberpfalz einreichen

Wer seinen selbstgedrehten Kurzfilm gerne einem großen Publikum präsentieren will, hat diese Chance bei der dem 15. Jugendfilmfestival Oberpfalz am Samstag, 18. November 2017, im Cineplex Neumarkt. mehr ...

Heimatliebe, Festival

Neues Festival

Heimatliebe: Erstmalig gibt es ein eigenes Festival für Ethno-Musik in Regensburg

„Heimat ist da, wo man Zuhause ist und wo die Familie und die Freunde sind“, erklärt Linda Blattner, Projektmanagerin des Veranstaltungsservices Regensburg. Mit ihrer Kollegin Jana Markl entwickelte sie Anfang des Jahres die Idee, ein Festival zum Thema „Heimat“ auf die Beine zu stellen. mehr ...

Bernhard Lübbers, Leiter der Staatlichen Bibliothek, zeigt uns die beeindruckende Ausstellung über die Kulturgeschichte des Kochens.

Kochbücher

Slow Food ist eine Erfindung des Mittelalters

Der Leiter der StaatlichenBibliothek in Regensburg, Bernhard Lübbers, hat sich einer Kulturgeschichte des Kochens gewidmet. Die Ausstellung ist auf kleinem Raum - aber beeindruckend. mehr ...

Einziges Foto von Verbrennung am 12. Mai 1933

Gedenklesung

Verbrannte Bücher – verbannte Dichter

Vor 84 Jahren brannten in ganz Deutschland die Scheiterhaufen. Auch in Regensburg gab es auf dem Neupfarrplatz am 12. Mai 1933 eine Bücherverbrennung, organisiert von der örtlichen Hitlerjugend. mehr ...

Larger than Life, 2014

Kunst

'More than meets the eye': Ausstellung von Hans-Peter Müller

Die Städtische Galerie Cordonhaus Cham präsentiert unter dem Titel "More than meets the eye" eine umfangreiche Einzelschau des Konzeptkünstlers Hans-Peter Müller. Die Ausstellung eröffnet am Samstag, 29. April 2017, um 19 Uhr. mehr ...